Titelthemen

rheinboulevard_19122016

Köln | Jetzt ist er fertig: Der Rheinboulevard im rechtsrheinischen Köln mit dem Blick auf Dom und Kölner Altstadt. Nicht nur die Treppe, sondern die gesamte Anlage. Die Stadt teilte mit, dass sie heute die gesamte Anlage abgenommen habe. Die Idee zum Rheinboulevard entstand im Rahmen der Regionale 2010 und drei Oberbürgermeister begleiteten die Arbeiten bis zur Fertigstellung.

Museum-Symbol

Köln | Im kommenden Jahr warten die Museen der Stadt Köln mit einem vielfältigen Ausstellungs-Programm auf: Gefeiert werden etwa die Jahrestage von Gerhard Richter und Konrad Adenauer. Das NS-Dokumentationszentrum beschäftigt sich mit der Thematik des Massenmords. Und das Museum für Angewandte Kunst zeigt eine Schau zu den Spielwelten von Games. Hier finden Sie eine Übersicht zu den Highligts 2017.

Haie_DEG_MG_18122016b

Köln | Es waren über 18.300 Besucher, die zwar kein hochrangiges, dafür aber giftiges Eishockeypiel mit vielen Emotionen in der Lanxess Arena gesehen haben. Mit dabei Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm, der sich zur Liga und zur Überraschungsmannschaft Bremerhaven äußerte. Die Düsseldorfer gewannen das rheinische Derby gegen die Kölner Haie mit 1:2 nach Verlängerung und Penaltyschießen. Im Fokus der Partie die beiden Torhüter Wesslau und Niederberger.

albers_05012016

Berlin | Der ehemalige Kölner Polizeipräsident Wolfgang Albers hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière vorgeworfen, er habe den Kölner Polizeieinsatz in der Silvesternacht 2015/2016 zu Unrecht kritisiert. "Der Minister hatte zu dem Zeitpunkt nur einen sehr geringen Informationsstand", sagte Albers dem "Spiegel". "So kann Regierung nicht arbeiten."

koelnerdomblatt_16_12_16

Köln | Das Kölner Domblatt für das Jahr 2016 ist erschienen. Bereits zum 81. Mal erscheint das wissenschaftliche Jahrbuch des Zentral-Dombau-Vereins (ZDV). Da der ZDV im kommenden Jahr sein 175-jähriges Bestehen feiert, stehe das Domblatt in diesem Jahr ganz im Zeichen des Jubiläums.

pelz_fay_16122016_web

Köln | Die Tierschutzorganisation Deutsches Tierschutzbüro startete Anfang November eine Anti-Pelz-Kampagne mit dem Titel „Bogner tötet“ gegen das bekannte Modehaus Bogner. Der Protest der Tierschützer richtet sich auch gegen die Kölner Filiale.

polizei_16_12_16

Köln | Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Kölner Polizei nach einem etwa 20 bis 30 Jahre alten Mann. Er steht im Verdacht im Zeitraum von mehreren Jahren mindestens zehn junge Frauen überfallen, sexuell missbraucht oder belästigt und in zwei Fällen vergewaltigt zu haben, sagt die Polizei Köln.

bodyguard_fletcher_16_12_16

Köln | Vier der acht Kinderdarsteller von Bodyguard – Das Musical besuchten am gestrigen Donnerstag, 15. Dezember, den Weihnachtsstand der Malteser auf dem Alter Markt für eine gute Sache. Noel, Philipos, Alex und Noah bemalten ein Herz für den Baum der Kinderherzen. Er soll im nächsten Jahr dort hängen. 

kvb_polizei_15_12_16

Köln | Die Kölner Polizei startet in Kooperation mit den Kölner Verkehrs-Betrieben (KVB) – im Zuge der polizeilichen Landeskampagne „Gefahren durch Ablenkung am Steuer“ – eine Kampagne in Köln. Am heutigen Donnerstag, 15. Dezember, wurden zwei der vier aktuell mit Cartoons beklebten KVB-Linienbusse präsentiert. Auf humorvolle Weise wollen sie auf die Gefahren bei der Nutzung eines Smartphones am Steuer aufmerksam machen.

fussbalrasen3042011

Köln | aktualisiert | SPD, CDU und FDP sollen sich nach einer schriftlichen Äußerung der SPD beim Thema Ausbau des Geißbockheims nun geeinigt haben. Gemeinsam vereinbarten die drei Parteien einen Antrag. Über den Antrag soll nun in der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung am Donnerstag entschieden werden. Die Kölner SPD begrüße, dass sich eine breite Mehrheit gefunden habe, die die Pläne des 1. FC Köln unterstützt. Der geplante Ausbau des Geißbockheims soll drei Trainingsplätze für den Nachwuchs sowie vier Kleinspielfelder für die Allgemeinheit auf der Gleueler Wiese vorsehen. 

CharityBaum-Kaufhof_151216

Köln | Zum 13. Mal konnten in diesem Jahr Kölner Kinder ihre Wünsche zum Weihnachtsfest an dem CharityBaum in der Galeria Kaufhof hängen. Alle über 2.100 Geschenk-Wünsche wurden erfüllt und heute an die Kinder übergeben - darunter Skateboards, Autos, Puppen, aber auch Socken und Wasserkocher.

afghanistan

Berlin | aktualisiert Laut Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) ist der erste Rückführungsflug nach Afghanistan sicher in Kabul gelandet. 34 Flüchtlinge seien an Bord gewesen. Katrin Göring-Eckardt, Fraktionsvorsitzende der Grünen im deutschen Bundestag, und Katja Kipping, Vorsitzende der Linken, haben harte Kritik an der Massenabschiebung nach Afghanistan geäußert. Afghanistan sei kein sicheres Land. Die Abschiebungen müssten gestoppt werden, forderten die beiden Politikerinnen.

agentur_arbeit_CR_BAfA_PR_21122014

Köln | Die Zahl der geflüchteten Menschen in Köln hat sich mehr als verdreifacht, sagt die Agentur für Arbeit. Knapp 4.000 Geflüchtete leben derzeit in Betreuung des Integration Points. Am 1. Dezember 2015 ging der Integration Point der Agentur für Arbeit und des Jobcenter Kölns an den Start. Er ist eine zentralle Anlaufstelle für geflüchtete Menschen. Die erste Bilanz des Integration Points nach einem Jahr laute: weiter entwickeln, optimieren und ausbauen.

klarissenkloster2_14_12_16

Köln | Auf dem ehemaligen Klosterareal errichtet das Erzbistum zur Zeit ein integratives Wohnprojekt. Die Wohnungen sollen sowohl an Geflüchtete, als auch an Kölner vergeben werden. Bei der Umsetzung des integrativen Wohnprojektes am Klarissenkloster legen Geflüchtete selbst Hand an: denn acht junge Männer – aus Syrien, Eritrea, Bulgarien und Rumänien – arbeiten seit sechs Wochen unter Anleitung erfahrener Mitarbeiter der Baufirma Harzheim bei den Abbrucharbeiten auf der Baustelle mit.

lanxess_arena_PR_01082015

Köln | Mit rund 190 Veranstaltungen wird die Lanxess Arena 2017 so ausgelastet sein wie noch nie zuvor. Das gab heute Geschäftsführer Stefan Löcher bekannt. Darunter können sich die Besucher auf einige Highlights freuen: Im Mai kämpfen 16 Nationen um die Eishockey Weltmeisterschaft in Köln. Dazu haben bereits Phil Collins, Black Sabbath, Armin van Buuren, Kings of Leon, Helene Fischer, Aerosmith, Elton John und weitere Künstler ihr Kommen angekündigt.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum