Köln Nachrichten

kgaltkoellen_16_01_17

Am vergangenen Samstag und Sonntag startete die Volkssitzung am Neumarkt in Köln und lockte insgesamt über 4000 Karnevalsjecke an.

D_Polizei_26122016

Köln | Im Kölner Stadtteil Kalk ist am gestrigen Abend, 15. Januar, eine 41-Jähriger Kölner durch eine Schussabgabe verletzt worden. Der mutmaßliche Täter soll in einem silberfarbenen Mercedes Geländewagen entkommen sein. Die Fahndung nach dem Flüchtigen und seinem Fahrzeug läuft, so die Kölner Polizei.

Köln | Das Kindertanzcorps der Blau Wiesse Funke Wahn von 1948 e.V. lädt alletanzbegeisterten Mädchen und Jungen zwischen 6 und 15 Jahren am 17. März 2017 zum Probetraining ein.

Rheinparkcafe2_16117

Köln | Das Rheinparkcafé im Kölner Rheinpark öffnet im Rahmen der Passagen 2017 ab heute, 16. Januar 2017, wieder seine Tore – zumindest für erste Waffeln und Kaffee „to go“. Bis zum Sommer 2018 soll die komplette Sanierung des Cafés abgeschlossen werden. Dann wird es neben einem Cafe im Untergeschoss auch ein Restaurant in der ersten Etage geben.

feuerwehr_symbol22122012e

Düsseldorf | Das Land Nordrhein-Westfalen will die Ausbildung zum Brandmeister aufwerten: Qualifizierte Bewerber sollen mit einem deutlich höheren Lehrgeld als Brandmeister-Anwärter für den mittleren Dienst in den Städten gewonnen werden, berichtet die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" (Montagsausgabe).

KNZ_Tanzgruppe_15012017

Köln | Einzug auf die Mädchensitzung bei der Kölner Narrenzunft mit Heavy Metal. Denn die vor zwei Tagen proklamierten Tollitäten lieben die Musik von AC/DC und daher gönnt die Kölner Narrenzunft, die in diesem Jahr das Kölner Dreigestirn 2017 stellt, ihrem Trifolium harte Töne und eine Pyroshow zu einem Zeitpunkt, als die Damen der Mädchensitzung schon lange nicht mehr saßen, sondern im Mittelgang groovten. Im report-K Video-Interview ein junger Karnevalist und sechs junge Karnevalistinnen der KNZ Kinder- und Jugendtanzgruppe, die die Prinzenproklamation hautnah erlebten.

JP_Weber_Trio_15012017

Köln | Sie waren auf der Herrensitzung der Lyskircher Junge: Das JP Weber Trio und legten einen famosen Auftritt hin, der viel bejubelt war. Das JP Weber Trio bringt es auf Kölsch auf den Punkt, was die drei Männer tun: "Ze hus op jöck Bänd dä!" Report-K traf die drei Ausnahmemusiker im Foyer. In das Gespräsch schmuggelt sich noch der Literat der Lyskircher Ewald Kappes ein und das Trio singt einen seiner Songs aus dem aktuellen Programm a cappella.

lyskircher_junge_15012017

Köln | Herrensitzung der Lyskircher Junge im Gürzenich. Eine von vielen Herrensitzungen an diesem Tag, aber eine der traditionsreichsten. Seit den 1950 Jahren ist die Lyskircher Herrensitzung eine Legende, die aber in den letzten Sessionen durch ein kleines Zuschauertal geht. Im Videointerview mit report-K erklärt Rolf die Larve und warum die Lyskircher einen Vogel haben.

pol_572013a

Köln | In Köln-Stammheim wurde gestern eine 32-jährige Fußgängerin gegen 17:25 Uhr von einem PKW erfasst, als sie den Dünnwalder Kommunalweg zu Fuß von einem Feldweg aus queren wollte. Die Fußgängerin wurde schwer verletzt, der PKW-Fahrer erlitt einen Schock.

jvw_15012017

Köln | Nach Korpsappell mit Proklamation von Jan und Griet ging es gestern Abend für Jan von Werth im Kölner Gürzenich in die erste Sitzung der Session – klassischer Prunk, also im edlen Zwirn und die Dame im kleine oder großen Schwarzen oder einer Farbe ihrer Wahl. Wenn Farbe, dann trugen die Herren vorranging grün und weiß. Bernd Volk erklärt im Interview mit report-K den Unterschied zwischen dem Schweren Reitertanz und dem Korpstanz.

rechte_randale_14012017

Köln | aktualisiert | Der Ablauf der rechten Demonstration am heutigen Samstagnachmittag ist schnell erzählt: Vom Ottoplatz ging es am späten Nachmittages über die Opladener Straße auf die Justinianstraße bis zu Ecke Deutz-Kalker Straße Ecke Gotenring. Dort hielten die Rechten mitten auf der Kreuzung eine Kundgebung ab, kehrten um und verließen Köln über den Deutzer Bahnhof. Es waren vornehmlich Rechte aus dem Spektrum Hogesa und der nach Auflösung der rechten Kameradschaften gegründeten Partei Die Rechte aus Dortmund. Es kam zu mehreren Übergriffen auf Journalisten und mehrfach wurde der Hitlergruß gezeigt. Rund 500 Menschen aus den Bündnissen Köln stellt sich quer, Köln gegen Rechts und den demokratischen Parteien protestierten gegen den rechten Aufzug. Neu ist, dass die Rechten sich selbst und selbstbewußt als „Nazis“ oder „Nationalsozialisten“ bezeichnen.

schuafenster_14012017

Köln | Petula Schepers, Geschäftsführerin bei Galeria Kaufhof auf der Kölner Schildergasse eröffnete heute gemeinsam mit den Karnevalsgesellschaften Prinzengarde, Willi-Ostermann-Gesellschaft und der Kölner Narrenzunft die traditionellen Karnevalsschaufenster, in denen Gesellschaften gezeigt werden, die Jubiläum feiern oder das Kölner Dreigestirn stellen. Im Dreigestirnsschaufenster allerdings kam etwas durcheinander, was aus der Innensicht, also vom Rücken her gesehen richtig, aber von der Straße aus falsch ist. Die Reihenfolge in der das Trifolium steht. Immer Jungfrau, Prinz und Bauer und das von links nach rechts.

Köln | Von 22 bis gegen 23:36 Uhr war die Polizei gestern nicht über den Notruf 110 erreichbar. Die Polizei nutzte für diesen Zeitraum die Einsatzleitstelle der Feuerwehr Köln. Den Grund für die Störung nannte die Polizei Köln nicht.

prinz_13_01_17

Köln | Das Kölner Dreigestirn 2017 ist proklamiert. Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker übergab Pritsche, Stadtschlüssel und Spiegel an Prinz Stefan I., Stefan Jung, Bauer Andreas, Andreas Bulich und die Kölner Jungfrau Stefanie, Stefan Knepper. Damit hat, knapp eine Woche nach der Proklamation des Kinderdreigestirns Köln jetzt auch ein großes Trifolium.
--- --- ---
Fotostrecke: Eindrücke von der Prinzenproklamation 2017 >
--- --- ---

vwgol_raser_13012017

Köln | Da hat einer wohl gemeint besonders schlau zu sein. 12 Mal in vier Wochen raste ein 34-jähriger mit seinem Golf mit abgeschraubtem Kennzeichen über die Leverkusener Rheinbrücke und wurde prompt immer geblitzt. Zunächst war es schwierig den Halter zu ermitteln, auch weil dieser immer die Sonnenblende heruntergeklappte. Zum Verhängnis wurde dem Raser allerdings, dass er – wie in täglich grüßt das Murmeltier – immer um die gleiche Zeit über die Brücke raste.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum