Köln Nachrichten

ford_17_01_17

Köln | Vor 66 Jahren waren es 30 Bagagewagen die der Kölner Autohersteller Ford für den Rosenmontagszug bereitstellte. Heute sind 67 Fahrzeuge, darunter sieben Ford Galaxy für das Kölner Dreigestirn 2017 sowie das Festkomitee, fünf Ford Tourneo als Shuttlefahrzeuge sowie 55 Ford Transit Custom als Bagagewagen für den Rosenmontagszug, um Kamelle und Strüßjer zu transportieren. Der neue Ford Deutschlandchef Gunnar Herrmann hat am heutigen Dienstag, 17. Januar, offiziell die Fahrzeuge an das Festkomitee Kölner Karneval im Karnevals Museum übergeben.

drogen_17012017

Köln | Die Polizei Köln hat am gestrigen Montag, 16. Januar 2017 sechs Mitglieder (21, 27, 27, 31, 32, 60) einer mutmaßlichen Drogenbande festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, über mehrere Jahre Handel mit Marihuana und Kokain betrieben zu haben. Bei Hausdurchsuchungen seien unter anderem 12 Kilogramm Marihuana sichergestellt worden.

blaue_funken_17012017

Köln | Die Traditionskorps haben Zulauf – auch die Blauen Funken: Gleich 17 neue aktive Mitglieder und zwei Inaktive wurden aufgenommen. Das Korps mit mehr als 500 Mitgliedern riesig. Regimentsappell ist der Moment auf Vergangenes zurückzublicken, zu ehren und nach vorne zu blicken. Es gibt einen neuen Senatspräsidenten mit Lutz Schade, das Großkreuz für Tambourmajor a.D. Hartmut Deutsch sowie Marie Corinna Hambach und ihr Tanzoffizier Nicolas Bennerscheid haben das Tanzen nicht verlernt. Erinnerungen gab es an die Tour nach China, genauer gesagt Qingdao.

strom281009

Köln | Bei Bauarbeiten in Köln-Ehrenfeld wurden heute, 17. Januar 2017, zwei Stromkabel beschädigt. Seit 10.56 Uhr ist der Stromausfall in Teilen von Köln-Lindenthal und Ehrenfeld nun behoben. Dies gab die Rheinenergie Köln bekannt.

pol_572013d

Köln | Ein Unbekannter hat am Montagabend, 16. Januar 2017, in Köln-Dellbrück einen Kiosk überfallen. Dabei soll der Unbekannte die 29-jährige Angestellte mit einem Messer bedroht haben. Dies gab die Polizei Köln bekannt und sucht nun Zeugen.

umzug_14052014

Köln | 840 Flüchtlinge in Köln konnten 2016 im Rahmen des Projekts „Auszugsmanagement“ in 293 Wohnungen vermittelt werden. Mit dem Projekt unterstützt die Stadt Köln in Kooperation mit dem Caritasverband, dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) und dem Kölner Flüchtlingsrat seit 2011 Flüchtlinge bei der Wohnungssuche.

geisterzug

Unter dem Motto „Dr römischen Flott ze Ihre: Öm de Alteburch eröm“ startet der Geisterzug am Karnevalssamstag, 25. Februar 2017, an der Alteburg Straße seine Route.

feuewehrr112011

Köln | Am gestrigen Montagabend wurde kurz vor 21:00 Uhr ein Feuer in der Marienstraße in Ehrenfeld gemeldet. In einem Hinterhof brannte ein Komplex von mehreren Geräteschuppen.

pol29112011

Berlin | Die Versicherungen fordern, dass ältere Autofahrer ihre Fahrtüchtigkeit testen lassen müssen: Ab dem 75. Lebensjahr sollen sie eine verpflichtende Kontrollfahrt an der Seite eines geschulten Fahrlehrers absolvieren. "Die Unfallforschung der Versicherer wird in diesem Jahr Standards für eine solche Testfahrt entwickeln", sagte der Chef der Unfallforschung des Versicherungsverbands GDV, Siegfried Brockmann, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Das Thema steht auf der Agenda des Verkehrsgerichtstags in Goslar in der kommenden Woche.

blaue_funken_kindertanzgruppe_17012017

Köln | Unter großem Applaus geht es raus aus dem großen Saal im Gürzenich und runter in die Garderobe. Dort gibt es viel Lob von Henrik Schorn, dem aktuellen Leiter der Kinder- und Jugendtanzgruppe der Blauen Funken. Es ist Regimentsappell der Blauen Funken und das Traditionskorps und seine Pänz starten so richtig in die Session, die den Kindern gewidmet ist, an deren Ende mehr als 25 Auftritte stehen werden. Im Foyerinterview erzählen die Kinder und Jugendliche, der Leiter und die Trainierin über Training, Spaß und Freude am Tanzen.

blaue_funken_3G_16012017

Köln | Nach Grünkohl und Würstchen und Mariechentanz erlebten die Gäste des Regimentsappell der Blauen Funken im Kölner Gürzenich eine Premiere. Ein Kölner Dreigestirn zum ersten Mal in vollem Ornat, zwar ohne Prinzenwache, aber mit Prinzenführer Rüdiger Schlott und Adjutantur, auf einem Regimentsappell. Normalerweise besuchen amtierende Dreigestirne Korpsappelle nur in Zivil mit Gesellschaftsmütze, vor allem an ihrem freien Montag.

kgaltkoellen_16_01_17

Köln | Am vergangenen Samstag und Sonntag startete die Volkssitzung am Neumarkt in Köln und lockte insgesamt über 4000 Karnevalsjecke an.

D_Polizei_26122016

Köln | Im Kölner Stadtteil Kalk ist am gestrigen Abend, 15. Januar, eine 41-Jähriger Kölner durch eine Schussabgabe verletzt worden. Der mutmaßliche Täter soll in einem silberfarbenen Mercedes Geländewagen entkommen sein. Die Fahndung nach dem Flüchtigen und seinem Fahrzeug läuft, so die Kölner Polizei.

Köln | Das Kindertanzcorps der Blau Wiesse Funke Wahn von 1948 e.V. lädt alletanzbegeisterten Mädchen und Jungen zwischen 6 und 15 Jahren am 17. März 2017 zum Probetraining ein.

Rheinparkcafe2_16117

Köln | aktualisiert Das Rheinparkcafé im Kölner Rheinpark öffnet im Rahmen der Passagen 2017 ab heute, 16. Januar 2017, wieder seine Tore – zumindest für erste Waffeln und Kaffee „to go“. Bis zum Sommer 2018 soll die komplette Sanierung des Cafés abgeschlossen werden. Dann wird es neben einem Cafe im Untergeschoss auch ein Restaurant in der ersten Etage geben.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum