Köln Nachrichten

KeineKurzenKurze2007

Köln | An Weiberfastnacht, 23. Februar 2017, startet Köln in den Straßenkarneval. Auch 2017 sind Ordnungskräfte von Stadt Köln, Polizei, Bundespolizei, die Rettungsdienste und die städtischen Streetworker unter dem Motto „Keine Kurzen für Kurze“ im Sinne des Jugendschutzes in der Stadt unterwegs. Die Stadt Köln schaltet während der Karnevalstage zudem eine Telefonnummer für Krisensituationen frei.

polizei_symbol

Köln | Am vergangen Freitag, 17. Februar, ist ein 20-Jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in Porz-Urbach von einem Kleinkraftrad angefahren und verletzt worden. Der Kleinkraftradfahrer soll vom Unfallort geflüchtet sein. Die Kölner Polizei sucht nach Zeugen.

D_Blaulicht_14102016

Köln | Zwei 19-Jährige Touristen sollen in der gestrigen Nacht in der Kölner Innenstadt von einem Unbekannten beraubt worden sein. Der Unbekannte soll zur Unterstützung seiner Forderung mit einer Waffe in den Boden geschossen haben. Der mutmaßliche Täter soll in Richtung Bischofsgartenstraße geflohen sein. Die Kölner Polizei bittet um Zeugenhinweise.

A3_Bergisch_Gladbacher_Str1

Köln | Seit Donnerstag, 16. Februar, können Bürger, die fälschlicherweise auf der A3 geblitzt wurden, einen Antrag bei der Stadt Köln stellen, um ihre gezahlten Verwarn- und Bußgelder erstattet zu bekommen. Bis heute 9 Uhr seien bereits über 5.414 Anträge auf Ausgleichszahlung über das Online-Formular eingegangen. Darüber hinaus 598 PDF-Anträge per Mail und 346 PDF-Anträge per Fax.

Köln | Das Kundenzentrum in Köln-Mülheim könne den Regelbetrieb nicht wie zunächst geplant am morgigen Dienstag wiederaufnehmen. Die Umbauarbeiten des Kundenzentrums verzögern sich, teilt die Stadt heute mit. Die Wiederaufnehme sei nun für Mittwoch, 22. Februar, geplant.

Köln | Die Tierheime und die Stadtverwaltung treffen eine neue Vereinbarung: Die Tierheime in Dellbrück und in Zollstock sollen rückwirkend für das Jahr 2016, statt 200.000 Euro, nun jährlich 800.000 Euro bekommen. Der ursprüngliche Betrag decke nicht „annähernde die anfallenden Kosten“, sagt die Stadt. Die Tierheime übernehmen für die Stadt Köln die kommunalen Pflichtaufgaben zur Verwahrung von Tieren, die innerhalb der Stadtgrenze aufgefunden werden.

pol29112011

Köln | 4.767 Unfälle mit Personenschaden verzeichnete die Kölner Polizei im Jahr 2016. Das sind nicht nur 492 mehr als in 2015 sondern die Zahl erreicht den höchsten Stand in den vergangenen 10 Jahren. Damit erhöht sich auch die Zahl der Verunglückten und steigt auf 5.772 Menschen, ein Plus von 560 zum Vorjahr. Und bei den Autobahnen rund um Köln sieht es nicht besser aus.

kvb2

Köln | Gute Nachrichten von der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB): Die Zahl der Fahrgäste ist im vorigen Jahr gegenüber 2015 um 0,5 Prozent auf 277,7 Millionen gestiegen. Jeder dritte davon war ein „Barzahler“ (plus 1,4 Prozent), die anderen waren „Stammkunden“ mit Monats-, Job-, Schüler- oder Studententicket. Ihre Zahl nahm um 700 auf 304.500 zu.

fhoev1_20_02_17

Köln | Am heutigen Montag feiert NRW-Innenminister Ralf Jäger gemeinsam mit 250 Gästen die Eröffnung des Neubaus der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) NRW in der Erna-Scheffler-Straß in Köln-Deutz. Jäger übergibt gemeinsam mit dem Präsidenten der FHöV, Reinhard Mokros, das Haus an die Lehrenden und Studierenden.

1702-2017_FestInGOld

Köln | Die Verleihung der Orden Fest in Gold 2017 in den Räumen der Handwerkskammer zu Köln am vergangenen Freitag ist ein Schaulaufen junger Goldschmiede, 18 an der Zahl und regionaler und überregionaler Prominenz. Ausgezeichnet wird nicht nur das Kölner Dreigestirn und Festkomiteepräsident Markus Ritterbach, sondern in diesem Jahr auch Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel. Womit wieder einmal bewiesen ist, wie tolerant die Kölner sind. Moderiert wurde die Mittagsshow von Hans Peter Wollseifer, Präsident der Handwerkskammer zu Köln

Alle Orden und Preisträger in der Galerie von report-K >

Köln | Während der Karnevalstage von Weiberfastnacht, 23. Februar, bis zum Rosenmontag, 27. Februar, ist das Oberlandesgericht Köln, das Land- und Amtsgericht sowie die Generalstaatsanwaltschaft und die Staatsanwaltschaft Köln, nur eingeschränkt erreichbar.

pol_05022015b

Köln | In Köln-Longerich ist am Freitagabend ein Peugeot in den Gegenverkehr gefahren und dabei frontal mit einem Fahrschulwagen zusammengestoßen. Ein fünfjähriges Kind und zwei Erwachsene sollen sich bei dem Unfall leicht verletzt haben, so die Kölner Polizei,

bluwhite_20_02_17

Köln | Am Samstag startete die neue Partyreihe „Blu|white – Karneval meets Clubbing“ von den Blauen Funken im Bootshaus in Köln. Die Premiere der neuen Partyreihe war bereits vor einigen Monaten restlos ausverkauft. Rund 2.000 feierten gemeinsam mit den Haupt-Acts DJ Alan Walker, Kasalla, Cat Ballou, und Querbeat.

gk_20022017

Köln | Wer mit Gästen der Großen Kölner spricht, der hört oft das Wort Karnevalsfamilie, die gemeinsam feiert, so auch bei der Traditionssitzung im Kostüm am gestrigen Sonntag. Gäste aus Venlo und Gerda Laufenberg im Mittelgang-Pausen-Interview mit report-K.

grielaecher_20022017

Köln | Er selbst konnte nicht mehr dabei sein Klaus Ulonska, Karnevals- und Fußballpräsidentenlegende, als ihn die Kölschen Grielächer posthum mit dem Grielächer des Jahres 2016 auszeichneten. Im Foyerinterview mit report-K Henry Schroll und Rudi Schetzke mit einem guten Freund aus Roermond.

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum