Köln Nachrichten

Klust_15217

Köln | aktualisiert Im Internet feiert der „Kölner Lesben- und Schwulentag e.V.“ (KluST) noch den von ihm organisierten „überwältigenden 25. CSD“ vom Vorjahr. Doch kein Wort zur Insolvenz, die jetzt angemeldet wurde. Also keine „Christopher Street Demonstration“ in diesem Jahr? Doch, sagt die Kölner Community und will die Parade retten, denn: „Sie war politisch noch nie so wichtig wie heute!“. Dabei hofft die Community auch auf die finanzielle Unterstützung durch die Stadt Köln. Ein Sprecher der Stadt erklärte gegenüber report-K jedoch, dass bislang noch kein Zuschuss beantragt worden sei. Die finanzielle Förderung einer Demonstration, und als solche wird die CSD Parade angemeldet, sei grundsätzlich zudem nicht möglich.

D_Bundespolizei_30122016

Köln | Eine Reisende im Kölner Hauptbahnhof (Hbf) soll am Dienstagmorgen von zwei Männern unsittlich berührt worden sein. Die junge Frau soll bei der Bundespolizei eine Strafanzeige erstattet haben. Die Bundespolizei habe anhand der Videoauswertung und der Beschreibung der mutmaßlichen Täter, den 27- und 38-Jährigen Identifizieren können. Beide soll vorläufig festgenommen worden sein. 

pol_05022015e

Köln | Am vergangenen Samstag, 11. Februar, ist im Stadtteil Köln-Sülz ein Achtjähriger Junge beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw angefahren worden. Dabei wurde der Achtjährige verletzt. Die Fahrerin soll vom Unfallort geflüchtet sein. Die Kölner Polizei bittet um Zeugenhinweise.

rockemarieche_15022017

Köln | Auf der Bühne Querbeat, davor toben die Jecken, tanzen und singen aus 1000 Kehlen, dass der Refrain „Nie mehr Fastelovend...“ noch auf der anderen Rheinseite zu hören hätte sein müssen. Querbeat und das Loss mer Singe Publikum, dass ist Fastelovendsturbo. Aber auch Rockemarieche direkt im Anschluss musste sich nicht verstecken, sondern rockte die jecke Hütte nahtlos weiter und das begeisterte Stefan Knittler und J.P. Weber, die mit dem Raketenmann im Treppenhausinterview vor der report-K Kamera waren.

polizei_symbol3

Köln | Ein bislang unbekanntes Trio soll am Montagabend, 13. Februar, ein augenscheinlich hochwertiges Mountainbike aus einer Tiefgarage in Köln-Ostheim gestohlen haben. Einer der Unbekannten soll einen 48-Jährigen Zeugen bei der Tat an der Rösrather Straße mit Pfefferspray außer Gefecht gesetzt haben, berichtet die Kölner Polizei.

bahn_562012a

Köln | Der Nahverkehr Rheinland (NVR) biete in Zusammenarbeit mit den Verkehrsunternehmen DB Regio NRW, Trans Regio und National Express mehr als 120 zusätzliche Züge, über die Karnevalstage, an. Insbesondere an Weiberfastnacht und Rosenmontag sollen aus und in Richtung Mönchengladbach, Düsseldorf/Dortmund, Wuppertal, Siegen, der Eifel, dem Oberbergischen und Aachen, Sonderzüge fahren. Auch das Angebot der S-Bahnlinien werde stark ausgeweitet.

strassensperre_28062015a

Köln | Ein Wasserrohrbruch führt derzeit zu Verkehrseinschränkungen in Köln-Gremberghoven. Dies teilte die Rheinenergie mit. So sei derzeit eine Fahrspur auf der Frankfurter Str. in Höhe der Hausnummer 778 in Fahrtrichtung Ostheim gesperrt.

CSD2016

Köln | Der Kölner Lesben- und Schwulen-Tag e.V. (KLuST ) hat beim Amtsgericht in Köln den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das gab der KLuST-Vorstand bekannt. Heute Abend will der Vorstand die Öffentlichkeit weiter informieren. Der Christopher Street Day 2017 soll in Köln dennoch stattfinden.

phantom_14_02_17

Köln | Am Samstagmorgen, 21. Januar, hatte ein bislang unbekannte eine 61-Jährige Kölner Zeitungsbotin im Ortsteil Lindenthal überfallen. Infolge des brutalen Angriffs an der Uhlandstraße gegen 3:20 Uhr hatte die Seniorin schwere Verletzungen erlitten und müsse sich im Krankenhaus nun mehreren Operationen unterziehen, berichtet die Kölner Polizei. Mit einem Phantombild fahndet nun die Kripo Köln nach dem Angreifer.

auf111106

Köln | An Weiberfastnacht, 23. Februar 2017, startet in Köln der Straßenkarneval 2017. Dann steht die ganze Domstadt im Zeichen der roten Pappnase. Wo und wann von Weiberfastnacht an über Karnevalsfreitag, Karnevalssamstag, Karnevalssonntag und Rosenmontag bis hin zum Karnevalsdienstag in Köln gefeiert wird, finden Sie hier. Dazu weitere Tipps rund um die Karnevalstage in Köln.

nubbel2014

Köln | An Karnevalsdienstag, 28. Februar 2017, ist um Mitternacht alles vorbei. Dann wird nicht nur im Kwartier Latäng der Nubbel verbrannt. Vorab ziehen in einigen Kölner Veedeln noch die Veedelzöch durch die Straßen. Dazu laden Partys und Bälle zum jecken Feiern ein.

zochkuett_2016

Köln | An Rosenmontag, 27. Februar 2017, startet der Rosenmontagszug 2017 am Chlodwigplatz in der Kölner Südstadt und läuft durch die Innenstadt Köln bis zum Dom. Im Anschluss kann auf der After-Zoch-Party im Gürzenich Köln weiter gefeiert werden.

schull_veedelszug_07022016_12

Köln | An Karnevalssonntag, 26. Februar 2017, startet der Schull- und Veedelszöch 2017 am Chlodwigplatz in der Kölner Südstadt und läuft den Zuweg des Rosenmontagszuges. Mittags beginnen zudem die ersten Veedelszöch unter anderem in Bickendorf, Porz, Vingst und Lövenich. Dazu laden zahlreiche Partys und Bälle zum jecken Feiern in Köln ein.

jeisterzoch2016

Köln | An Karnevalssamstag, 25. Februar 2017, wird in der Kölner Südstadt gruselig beim Geisterzug 2017. Mittags starten zudem die ersten Veedelszöch unter anderem in Riehl, Buchforst und Bocklemünd. Dazu laden zahlreiche Partys und Bälle zum jecken Feiern in Köln ein.

sternmarsch2013

Köln | An Karnevalsfreitag, 24. Februar 2017, wird es in der Kölner Altstadt beim 20. Sternmarsch 2017 stimmungsvoll, wenn 48 Kölner Veedelsvereine auf dem Alter Markt eintreffen und gemeinsam ein Bühnenprogramm erleben. Gefeiert wird an diesem Tag außerdem bei Loss mer singe in den Balloni Hallen, bei der „Keine Nacht zuhause“-Party in der Wolkenburg und bei der Linus Talentprobe mit einem Karneval-Special im Theater am Tanzbrunnen Köln.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum