Köln Blaulicht

Bupo_3032012a

Köln | Nachdem ein junger Mann auf dem Bahnsteig fünf im Kölner Hauptbahnhof beim „Wildpinkeln“ erwischt wurde, führte die Bundespolizei eine Personaleinkontrolle durch und stellte fest, dass der 19-Jährige per Haftbefehl gesucht wird.

Köln | Am Montagabend, 27. September, habe das Opfer eines Raubes aus dem Jahr 2015 den 39-Jährigen Angreifer in Köln-Ehrenfeld widererkannt. Die alarmierte Beamte nahmen den 39-Jährigen kurze Zeit später fest.

handschellen_18-02-2014

Köln | Nach einem entscheidenden Zeugenhinweis soll die Kölner Polizei am Sonntagnachmittag, 25. September, zwei Männer im Stadtteil Chorweiler festgenommen haben. Ihnen werde vorgeworfen zwei Einbrüche im August und September in das Chorweiler Bezirksrathaus begangen zu haben.

D_Handydiebstahl_07072016

Köln | Am vergangenen Samstagabend, 24. September, beobachteten zivile Fahnder der Bundespolizei mehrere Trickdiebe im Kölner Hauptbahnhof, die einen sogenannten „Münztrick“ anwendeten. Einer der Täter konnte Festgenommen werden.

handschellen_20-01-2014

Köln | Am vergangenen Donnerstag, 22. September, ereignete sich eine lebensgefährliche Situation im Bahnhof Köln-Ehrenfeld: Zivile Fahnder beobachten zwei augenscheinliche Diebe beim Ausstieg aus dem Regionalexpress. Bei der Festnahme soll es zu erheblicher Gegenwehr eines Tatverdächtigen gekommen sein, so dass ein ziviler Fahnder mit dem Täter in die Gleise stürzte.

pol29112011b

Köln | Am heutigen Montagvormittag, 26. September, hat ein Transporter im Stadtteil Ossendorf eine 34-Jährige Fußgängerin erfasst und lebensgefährlich verletzt. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln war im Einsatz.

pol_2932011a

Köln | Am Sonntag, 25. September, hat ein Unbekannter in Köln-Sülz einen 81-Jährigen Senior überfallen und seine Geldbörse geraubt. Die Kriminalpolizei sucht dringend weitere Zeugen

handschellen_18-02-2014

Köln | Am frühen Samstagmorgen, 24. September, soll eine 32-Jährige Zeugin in Köln-Müngersdorf drei vermeintliche Diebe beobachtet haben. Diese sollen sich in verdächtiger Weise an abgestellten Fahrrädern zu schaffen gemacht haben. Eine Streifenwagenbesatzung stellte das Trio noch am Tatort.

pol29112011b

Köln | In Köln Poll hat sich auf der Max-Glomsda-Straße ein schwerer Verkehrsunfall in der Nähe der Zulassungsstelle der Stadt Köln ereignet. Durch das Links-Abbiegemanöver einer 41-jährigen Fahrerin kam es zu einer Kollission mit einem Motorradfahrer der dabei schwer verletzt wurde.

Polizei_Hubschrauber_3032012c

Köln | aktualisiert | Seit dem frühen Freitagmorgen, 23. September, brennt in Köln-Porz Wahn eine Gewerbehalle. Bei den Löscharbeiten habe die Feuerwehr Köln einen noch nicht identifizierten toten Mann aufgefunden. Die Polizei hat mittlerweile die Identität des Brandtoten festgestellt.

pol_05022015b

Köln | Am Mittwoch, 21. September, haben zwei Radfahrer bei Verkehrsunfällen in Köln schwere Verletzungen erlitten.

pol_05022015k

Köln | Ein verbotswidriges Überholmanöver hat am gestrigen Nachmittag, 21. September, auf der Bundesautobahn 4 bei Eschweiler zu einem schweren Verkehrsunfall geführt. Insgesamt fünf Menschen wurden dabei zum Teil schwer verletzt. In Fahrtrichtung Köln musste die BAB 4 für eine Stunde voll gesperrt werden.

pol_05022015f

Köln | Nach einem Verkehrsunfall im Kölner Stadtteil Porz fahndet die Polizei nach einer Pkw-Fahrerin. Dabei soll am Dienstagmittag, 20. September, ein 10-jähriges Mädchen angefahren und verletzt worden. Die Autofahrerin half dem jungen Mädchen zunächst, entfernte sich dann aber vom Unfallort. Die Kölner Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zur Fahrerin machen können.

pol_21092106

Köln | Die Kölner Polizei und Staatsanwaltschaft wollen heute noch den 16-jährigen Flüchtling, den sie gestern in Porz festgenommen haben, einem Haftrichter vorführen und in Untersuchungshaft bringen. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft gegen den 16-Jährigen lautet Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat, nach § 89a Strafgesetzbuch (Stgb). Die Kölner Staatsanwaltschaft hat den Generalbundesanwalt informiert.

bayenthalunfall_21_09_16

Köln | aktualisiert | An der Schönhauser Straße im Stadtteil Köln Bayenthal kam es zu einem Verkehrsunfall mit der Straßenbahn der Linie 16. Nach Angaben der Polizei wollte eine 28-Jährige Fahrradfahrerin die Bahntrasse an der Tacitusstraße überqueren. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kollidierte die 28-Jährige frontal gegen die Bahn, die wahrscheinlich bei voller Fahrt unterwegs gewesen sein könnte. Dabei wurde sie rund 60 Meter mitgeschleift. Nach Zeugenaussagen soll die junge Frau bei "Rot" die Gleise betreten haben, berichtet die Polizei.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum