Köln Nachrichten Köln Blaulicht

geld_HenryCzauderna_Fotolia_1492012

32-jährige findet in Chorweiler 48.000 Euro - 1.450 Euro Finderlohn

Köln | Die Frau hat den Fund bei der Kölner Polizei in Chorweiler abgegeben. Das Geld war in einem Rucksack. Sie erhielt vom Eigentümer, einem 52-jährigen Mann, 1.450 Euro Finderlohn.

Um kurz nach 13 Uhr fiel der jungen Frau der herrenlose Rucksack neben einem abgestellten Auto auf einem Parkplatz in der Abendrothstraße auf. Von einem möglichen Eigentümer war weit und breit nichts zu sehen. Sie brachte die Tasche zur Polizei, wo Beamte den Inhalt untersuchten. Neben dem Portmonee mit dem Ausweis des Eigentümers fanden sie das Bargeld. Der Besitzer war dank des Ausweises schnell gefunden und kam zur Wache. Dort traf er auf die ehrliche Frau und übergab ihr den Finderlohn.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

pol29112011b

Köln | In Köln Poll hat sich auf der Max-Glomsda-Straße ein schwerer Verkehrsunfall in der Nähe der Zulassungsstelle der Stadt Köln ereignet. Durch das Links-Abbiegemanöver einer 41-jährigen Fahrerin kam es zu einer Kollission mit einem Motorradfahrer der dabei schwer verletzt wurde.

Polizei_Hubschrauber_3032012c

Köln | aktualisiert | Seit dem frühen Freitagmorgen, 23. September, brennt in Köln-Porz Wahn eine Gewerbehalle. Bei den Löscharbeiten habe die Feuerwehr Köln einen noch nicht identifizierten toten Mann aufgefunden. Die Polizei hat mittlerweile die Identität des Brandtoten festgestellt.

pol_05022015b

Köln | Am Mittwoch, 21. September, haben zwei Radfahrer bei Verkehrsunfällen in Köln schwere Verletzungen erlitten.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets