Köln Nachrichten Köln Blaulicht

unfall_auenweg_11112015

Auenweg: Golf gegen Baum – Motor gerät in Brand

Köln | Die Kölner Polizei fahndet mit starken Kräften nach Unfallopfern oder dem Fahrer eines roten Golfs. Der steht derzeit an einem Baum, die Motorhaube offen. Der Wagen hatte Feuer gefangen. Drei Menschen wurden verletzt. Wie viele Insassen in dem Wagen waren scheint unklar.
---
Fotostrecke: Unfall am Auenweg
---

Das ist gesichert: Der rote Golf befuhr den Auenweg aus Mülheim kommend in Richtung Deutz. An einem Kreisverkehr kam der Wagen von der Straße ab. Der Golf fuhr frontal auf eine Baum auf und der Motor fing Feuer. Ersthelfer hätten, nachdem der Motorraum brannte, die Verletzten aus dem Wagen gerettet. Zwei Personen sind so schwer verletzt, dass sie in eine Klinik gebracht werden mussten. Nach den Zeugenaussagen sollen sich zwei weitere Personen von der Unfallstelle entfernt haben. Die Kölner Polizei hüllt sich zu der Anzahl der Personen im Wagen derzeit in Schweigen. Man könne keine gesicherte Anzahl an Personen angeben, die sich in dem Wagen befanden.

Ein Ersthelfer soll sich auch verletzt haben. Die Polizei so deren Einsatzleiter vor Ort, geht derzeit bei keinem der Verletzten von Lebensgefahr aus. Die Feuerwehr der Wache Mülheim löschte den Brand im Motorraum. Man fahnde mit starken Kräften im Nahbereich nach weiteren Verletzten und dem Unfallfahrer, teilte die Polizei mit. Allerdings scheint dies schwierig, den viele junge Jecken sind derzeit in dem Bereich unterwegs. Die Polizei geht von einem Alleinunfall aus. Es gebe keine weiteren Unfallbeteiligten.

Der Auenweg wurde gesperrt.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

pol29112011b

Köln | In Köln Poll hat sich auf der Max-Glomsda-Straße ein schwerer Verkehrsunfall in der Nähe der Zulassungsstelle der Stadt Köln ereignet. Durch das Links-Abbiegemanöver einer 41-jährigen Fahrerin kam es zu einer Kollission mit einem Motorradfahrer der dabei schwer verletzt wurde.

Polizei_Hubschrauber_3032012c

Köln | aktualisiert | Seit dem frühen Freitagmorgen, 23. September, brennt in Köln-Porz Wahn eine Gewerbehalle. Bei den Löscharbeiten habe die Feuerwehr Köln einen noch nicht identifizierten toten Mann aufgefunden. Die Polizei hat mittlerweile die Identität des Brandtoten festgestellt.

pol_05022015b

Köln | Am Mittwoch, 21. September, haben zwei Radfahrer bei Verkehrsunfällen in Köln schwere Verletzungen erlitten.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets