Köln Nachrichten Köln Blaulicht

unfall_auenweg_11112015

Auenweg: Golf gegen Baum – Motor gerät in Brand

Köln | Die Kölner Polizei fahndet mit starken Kräften nach Unfallopfern oder dem Fahrer eines roten Golfs. Der steht derzeit an einem Baum, die Motorhaube offen. Der Wagen hatte Feuer gefangen. Drei Menschen wurden verletzt. Wie viele Insassen in dem Wagen waren scheint unklar.
---
Fotostrecke: Unfall am Auenweg
---

Das ist gesichert: Der rote Golf befuhr den Auenweg aus Mülheim kommend in Richtung Deutz. An einem Kreisverkehr kam der Wagen von der Straße ab. Der Golf fuhr frontal auf eine Baum auf und der Motor fing Feuer. Ersthelfer hätten, nachdem der Motorraum brannte, die Verletzten aus dem Wagen gerettet. Zwei Personen sind so schwer verletzt, dass sie in eine Klinik gebracht werden mussten. Nach den Zeugenaussagen sollen sich zwei weitere Personen von der Unfallstelle entfernt haben. Die Kölner Polizei hüllt sich zu der Anzahl der Personen im Wagen derzeit in Schweigen. Man könne keine gesicherte Anzahl an Personen angeben, die sich in dem Wagen befanden.

Ein Ersthelfer soll sich auch verletzt haben. Die Polizei so deren Einsatzleiter vor Ort, geht derzeit bei keinem der Verletzten von Lebensgefahr aus. Die Feuerwehr der Wache Mülheim löschte den Brand im Motorraum. Man fahnde mit starken Kräften im Nahbereich nach weiteren Verletzten und dem Unfallfahrer, teilte die Polizei mit. Allerdings scheint dies schwierig, den viele junge Jecken sind derzeit in dem Bereich unterwegs. Die Polizei geht von einem Alleinunfall aus. Es gebe keine weiteren Unfallbeteiligten.

Der Auenweg wurde gesperrt.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

pol_05022015b

Köln | In der Kölner Innenstadt wurde ein 58-jähriger Mann festgenommen. Ihm wird vorgeworfen in einem Kölner Kaufhaus ein Messer entwendet und damit eine 57-jährige Verkäuferin niedergestochen zu haben. Der Mann wurde vom Sicherheitsdienst des Kaufhauses bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festgehalten.

Köln | Die Kölner Polizei spricht von starken Polizeikräften mit denen man heute nach 15 Uhr das Jobcenter Köln durchsucht hatte. Ein Mitarbeiter des Jobcenters teilte Beamten mit eine Frau mit einer Waffe sei im Gebäude unterwegs.

geldautomat_sprengung_koeln_28072016

Köln | Unbekannte Täter haben heute Nacht gegen 2:45 Uhr den Geldautomaten im Vorraum der Postfiliale Geibelstraße gesprengt. Die Polizei fahndete – unter anderem mit einem Hubschrauber - nach den Tätern. Bislang erfolglos.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---