Köln Nachrichten Köln Blaulicht

unfall_bab_a4_20102015

Der Unfall auf der BAB A4 kurz vor dem Kreuz Köln-West

BAB A 4: Unfall vor Kreuz Köln West - 26-jährige Twingo-Fahrerin verstirbt im Krankenhaus

Köln | aktualisiert | Die Autobahn A 4 ist zwischen der Abfahrt Frechen Nord und dem Kreuz Köln West nach einem schweren Unfall zwischen vier PKW voll gesperrt. Dies betrifft die Fahrtrichtung in Richtung Süden, Olpe. Drei Menschen wurden verletzt, eine junge Frau bei dem Unfall getötet.
---
Fotostrecke: Unfall auf der BAB A4 am Kreuz Köln-West >
---

Sechs PKW waren an dem Unfall wenige hundert Meter vor dem Kreuz Köln West auf der Autobahn A 4 in Fahrtrichtung Olpe beteiligt. Eine junge Frau wurde bei dem Unfall getötet, zwei Menschen leicht und eine Person mittelschwer verletzt. Nach aktuellem Stand fuhr der Fahrer eines schwarzen Huyndai auf der mittleren Fahrspur in Richtung Olpe. Er versuchte noch kurz vor dem Kreuz Kerpen einen LKW zu überholen, scherte hinter diesem in die Einfädelungsspuren auf die A1 ein. Auf der ganz rechten Fahrspur herrschte zu dieser Zeit Stop & Go-Verkehr. Er prallte auf einen Renault Twingo, dessen Fahrerin in der Klinik verstarb und schob ihr Fahrzeug auf vier weitere Fahrzeuge.

Die Fahrerin des Twingo war 26 Jahre alt. Sie war schon an der Unfallstelle nicht mehr ansprechbar und wurde unter Reanimationsbedingungen in eine Klinik gebracht, wo sie ihren schweren Verletzungen erlag. Zwei weitere Personen wurden leicht, eine Person mittelschwer verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum präzisen Unfallhergang aufgenommen. Drei Fahrstreifen der A 4 in Richtung Olpe waren gesperrt.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

wsp_21112010

Köln | Rund zwei Stunden suchte die Kölner Feuerwehr nach einem vermissten 22-jährigen Mann, der in Rodenkirchen im Rhein schwimmen gegangen ist.

pol_28082016

Köln | Bei einem Unfall in der Kölner Innenstadt heute Nacht gegen 4:45 Uhr, so die Polizei Köln, wurde ein Friseurgeschäft in Mitleidenschaft gezogen. Zwei Menschen wurden leicht verletzt. Wer den Wagen gefahren hat ist derzeit noch unklar, so die Mitteilung der Polizei Köln. Die zwei Fahrzeuginsassen, ein Mann und eine Frau, waren alkoholisiert, ein Atemalkoholtest ergab rund eine Promille bei Beiden.

Köln | Am späten Samstagabend gegen 21:50 Uhr betrat ein Mann ein Kino in Köln-Sülz auf der Luxemburger Straße. Er bedrohte die Angestellte mit einer Waffe. Diese sagt später aus, dass der Mann maskiert oder geschminckt gewesen sei. Der Täter erbeutete mehrere hundert Euro, so die Polizei, die er in einem Stoffbeutel mitnahm.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---