Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_05022015f

Beim Rauchen einer E-Zigarette schwer verletzt

Köln | In Köln ist ein 20-Jähriger am Samstag beim Rauchen einer E-Zigarette schwer verletzt worden. Das teilte die Kölner Polizei heute mit.

Der Unfall ereignete sich, als der Mann Teile seiner E-Zigarette durch Ersatzteile in einem Kölner Geschäft ersetzt hatte und Probe rauchte. Das Gerät explodierte nach dem ersten Zug. Der Mann wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei ermittelt.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

D_Handydiebstahl_07072016

Köln | Am vergangenen Samstagabend, 24. September, beobachteten zivile Fahnder der Bundespolizei mehrere Trickdiebe im Kölner Hauptbahnhof, die einen sogenannten „Münztrick“ anwendeten. Einer der Täter konnte Festgenommen werden.

handschellen_20-01-2014

Köln | Am vergangenen Donnerstag, 22. September, ereignete sich eine lebensgefährliche Situation im Bahnhof Köln-Ehrenfeld: Zivile Fahnder beobachten zwei augenscheinliche Diebe beim Ausstieg aus dem Regionalexpress. Bei der Festnahme soll es zu erheblicher Gegenwehr eines Tatverdächtigen gekommen sein, so dass ein ziviler Fahnder mit dem Täter in die Gleise stürzte.

pol29112011b

Köln | Am heutigen Montagvormittag, 26. September, hat ein Transporter im Stadtteil Ossendorf eine 34-Jährige Fußgängerin erfasst und lebensgefährlich verletzt. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln war im Einsatz.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets