Köln Nachrichten Köln Blaulicht

unfall_13012015

Der Fiesta hat sich überschlagen

Frankfurter Straße: Fiesta landet nach Unfall auf dem Dach

Köln | aktualisiert | Zwei leichtverletzte Fahrer standen am Ende neben ihren beschädigten Fahrzeugen und einem Unfall den die Polizei mit den Worten „Großes Schadensbild“ umschreibt. Der Fiesta eines 75-jährigen Mannes landete auf dem Dach auf der Frankfurter Straße in Höhe der Anschlussstelle zur B55a.
---
Ein Video des Unfalls finden Sie auf der Facebookseite von report-K >
---

unfall_13012015a

Der 51-jährige Fahrer eines Kleintransporters wollte aus Richtung Ostheim kommend auf die B55a in Richtung Zentrum abbiegen. Bei dem Linksabbiegevorgang muss er den ihm aus Porz in Richtung Ostheim fahrenden entgegenkommenden Fiesta übersehen haben. Es kam zum Frontalzusammenstoß auf der linken Seite. Der Fiesta schleuderte und drehte sich auf das Dach. Auch eine Straßenlaterne wurde in Mitleidenschaft gezogen, sie musste entfernt werden. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht abschließend geklärt, die Polizei schließt auch einen Rotlichtverstoß nicht aus.

Beide Männer blieben bei dem Unfall nahezu unverletzt. Der Fahrer des Fiesta zog sich nach ersten Erkenntnissen eine Verletzung an der Hand zu. Der Fahrer des Kleintransporters blieb ebenfalls unverletzt. Die Frankfurter Straße war stadteinwärts wegen der Bergungsarbeiten gesperrt, aber stadtauswärts frei. Das VU Team der Kölner Polizei soll jetzt den Unfallhergang exakt prüfen.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

pol_05022015h

Köln | Die Kölner Polizei meldet einen tödlichen Verkehrsunfall auf der Autobahn A 1 zwischen den Anschlussstellen Burscheid und dem Kreuz Köln Leverkusen. Der Fahrer eines PKW geriet mit seinem Fahrzeug unter einen LKW und verstarb noch an der Unfallstelle. Weitere Informationen, wenn sie der Redaktion vorliegen. Die Autobahn ist derzeit in Fahrtrichtung Leverkusen voll gesperrt. Die Sperrung soll vorraussichtlich bis heute Mittag andauern.

Bahnhof

Köln | Am gestrigen Dienstag, 17. Januar 2017, nahm die Bundespolizei einen betrunkenen 36-jährigen Mann in Schutzgewahrsam. Er soll im Warteraum des Kölner Hauptbahnhofs onaniert haben.

feuer_everhardstrasse_18012016

Köln | aktualisiert | Auch mehr als eine Stunde nach dem ersten Notruf,, der gegen 23:01 Uhr bei der Feuerwehr Köln einging, löschen die Einsatzkräfte noch einen Brand in der Everhardstraße in Köln-Ehrenfeld. Eine ältere Dame wurde über die Drehleiter gerettet und in eine Kölner Klinik mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung eingeliefert. Die Nachlöscharbeiten dauern an.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de