Köln Nachrichten Köln Blaulicht

unfall_22022015

Melatengürtel: Ampel ausgefallen – schwerer Verkehrsunfall

Köln | An der Kreuzung Melatengürtel und Weinsbergstraße ist es heute Abend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 21-Jähriger wurde lebensgefährlich, seine Mutter und ein Mann leicht verletzt worden. Durch den Aufprall landete ein Fahrzeug auf der Seite. Die Ampelanlage an der Kreuzung war ausgefallen.
---
Fotostrecke: Der schwere Unfall auf dem Melatengürtel in Ehrenfeld >
---

Der silberne Skoda in dem die Mutter mit ihrem 21-jährigen Sohn unterwegs war, soll, so die Polizei die Weinsbergstraße stadteinwärts aus Braunsfeld kommend unterwegs gewesen sein. Nach Überqueren der Gleisanlagen der KVB muss die Frau den dunklen VW Passat, der den Melatengürtel in Richtung Norden befuhr, übersehen haben. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Skoda wurde auf die Seite geworfen, wo er auch liegenblieb.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte so Dr. Jörg Schmidt, der Einsatzleiter der Kölner Feuerwehr, habe sich die Fahrerin des Skoda bereits selbst befreit. Schwieriger gestaltete sich die Rettung ihres Sohnes. Aufgrund einer Vorerkrankung war die Rettung kompliziert, dennoch wurde der junge Mann patientenschonend aus dem umgestürzten Fahrzeug gerettet. Er erlitt eine Beckenfraktur, so dass auch Lebensgefahr nicht ausgeschlossen ist. Er und seine Mutter kamen in ein Krankenhaus der Maximalversorgung. Der Fahrer des dunklen Passat wurde leicht verletzt.

Die Polizei hat mit den detaillierten Ermittlungen der Unfallursache begonnen und setzt ihr Unfallaufnahmeteam ein. Wie lange die Ampelanlage schon ausgefallen ist, war den Beamten vor Ort nicht bekannt. Der Weinsbergstraße wurde stadtauswärts in diesem Bereich gesperrt.

Im Filmbeitrag erklärt der Einsatzleiter der Kölner Feuerwehr Dr. Jörg Schmidt die Rettung.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

koelnerlassenkeinenallein_08_12_16

Köln | Am heutigen Donnerstag, 8. Dezember, ehrt Polizeipräsident Jürgen Mathies insgesamt 16 Helfer für ihr vorbildliches Verhalten. Die 16 Helfer haben Menschen in Not oder in Bedrohungssituationen geholfen und damit Zivilcourage gezeigt, sagt Mathies. Die Ehrung erfolgt in Zusammenhang mit dem Projekt „Hinsehen, handeln, Hilfe holen.“

>>> Fotostrecke: Polizei Köln ehrt 16 Helfer für vorbildliches Verhalten.

polizei_08_12_16

Köln | Mit diesen Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Kölner Polizei nach einem Mann, der im Verdacht stehe, mehrere Tankstellen in Köln betrogen zu haben. Die Beamten suchen Zeugen, die Angaben zu dem Täter und dem Tatfahrzeug machen können.

pol_572013d

Köln | In Köln-Longerich ist am Dienstagabend, 6. Dezember, eine 38-Jährige Frau von einem Audi erfasst und schwer verletzt worden.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets