Köln Nachrichten Köln Blaulicht

smart_unfall_worringen_161214

Der Smart der 30-jährigen Schwerstverletzten krachte frontal mit dem Volvo der leicht verletzten 40-jährigen Fahrerin zusammen.

Neusser Landstraße: Schwerstverletzte nach Frontalzusammenstoß

Köln | aktualisiert| Die Neusser Landstraße ist bis vorraussichtlich 10 Uhr komplett gesperrt. Grund ist ein Unfall, der sich vor dem Ortseingang Worringen ereignete, bei dem zwei Pkw frontal zusammenstießen. Dabei wurde eine Frau leicht eine zweite Frau schwerst verletzt. Aufgrund der Totalsperrung ist es ratsam, den Bereich weiträumig zu umfahren.
---
Fotostrecke: Bilder vom Unfall auf der Neusser Landstraße bei Worringen >
---

Gegen 7.30 Uhr befuhr eine etwa 30-jährige Smart-Fahrerin die Neusser Landstraße aus Worringen kommend in Richtung Fühlingen. eine Volvo-Fahrerin kam ihr entgegen. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet die Smart-Fahrerin in den Gegenverkehr und stieß mit dem Volvo frontal zusammen. Die Smart-Fahrerin wurde dabei schwerst verletzt. Lebensgefahr ist nicht auszuschließen. Die Frau war bei Eintreffen der Retter nicht ansprechbar, war nach Angaben der Einsatzkräfte vor Ort jedoch nicht eingeklemmt.

Die in dem Volvo befindliche 40-jährige Frau wurde leicht verletzt. Beide wurden mit Rettungswagen in Kliniken gebracht. Die Neusser Landstraße bleibt bis mindestens 10:00 Uhr voll gesperrt.

Das Verkehrsunfallteam der Polizei hat mit den Ermittlungen zur Unfallursache begonnen.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

feuerwehr8508-02

Köln | Auf der Bundesautobahn A3 ist ein Flüchtlingsbus liegen geblieben. Die Feuerwehr beschreibt die Situation als gefährlich, da Bodennebel herrschte. In dem Bus 49 Flüchtlinge vor allem Kinder und Jugendliche.

pol_2932011a

Köln | Die Kriminalpolizei Köln fahndet derzeit nach bislang zwei Unbekannten mutmaßlichen Tätern. Donnerstagabend, 1. Dezember, sollen die Unbekannten versucht haben einen Kiosk in Mülheim auszurauben. Der 40-Jährige Verkäufer soll mit einer Pistole bedroht worden sein, berichtet die Kölner Polizei.

polizei_02_12_16

Köln | Am Mittwochmittag, 24. November, ist eine 87-Jährige Kölnerin von einer bislang Unbekannten im City-Center Chorweiler bestohlen worden. Unmittelbar danach soll die mutmaßliche Täterin mit der entwendeten EC-Karte einen dreistelligen Bargeldbetrag von Konto der Seniorin abgehoben haben. Dabei wurde die noch Unbekannte von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Die Kripo sucht Zeugen.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets