Köln Nachrichten Köln Blaulicht

zum_treppchen_16122015

Das Sommerhaus der Gaststätte "Zum Treppchen" in Rodenkirchen brannte vollständig aus

Rodenkirchen: Rheinschiffer meldet Feuer in Gaststätte „Zum Treppchen“

Köln | Die erste Meldung über einen Brand in Rodenkirchen erhielten Feuerwehr und Polizei durch einen Rheinschiffer. Der konnte zunächst den Ort nicht richtig lokalisieren. Sofort machten sich Polizei und Feuerwehr auf die Suche, der Anruf einer Zeitungsbotin brachte dann Klarheit. Es brennt das Sommerhaus der Gaststätte „Zum Treppchen“.
---
Fotostrecke: Brand in der Gaststätte Zum Treppchen >
---

Man sei gleichzeitig mit der Polizei eingetroffen, so der Einsatzleiter der Kölner Feuerwehr Dr. Schmidt. Die Front des Sommerhauses der Gaststätte "Zum Treppchen" stand in Vollbrand, den Einsatzkräften flogen Ziegel entgegen. Die Brandlast sei extrem hoch gewesen, so Schmidt, das Feuer wie durch einen Kamin angefacht. Man habe zunächst eine Riegelstellung aufgebaut, um ein Übergreifen der Flammen auf nahestehende Gebäude zu verhindern. Dies sei auch gelungen. Menschen sind nicht zu Schaden gekommen.

Im Winterhaus, das auf der anderen Straßenseite des Sommerhauses steht, habe man zunächst Personen vermutet, weil ein Fenster oben stand, oder eingeschlagen war. Auch hier habe man Erkundungen durchgeführt, aber keine Personen angetroffen. Auch auf der Terrasse des Sommerhauses habe es stark gebrannt. Das Sommerhaus sei schwer in Mitleidenschaft gezogen worden, Teile des Dachstuhls seien eingebrochen und es stünden lediglich noch die Außenmauern, so Schmidt. Man werde noch eine geraume Zeit benötigen um die verbleibenden Schwelbrände abzulöschen. Die Feuerwehr ist mit starken Kräften vor Ort. Zur Brandursache, kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden, die Brandermittler der Kölner Polizei werden eingeschaltet.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

koelnerlassenkeinenallein_08_12_16

Köln | Am heutigen Donnerstag, 8. Dezember, ehrt Polizeipräsident Jürgen Mathies insgesamt 16 Helfer für ihr vorbildliches Verhalten. Die 16 Helfer haben Menschen in Not oder in Bedrohungssituationen geholfen und damit Zivilcourage gezeigt, sagt Mathies. Die Ehrung erfolgt in Zusammenhang mit dem Projekt „Hinsehen, handeln, Hilfe holen.“

>>> Fotostrecke: Polizei Köln ehrt 16 Helfer für vorbildliches Verhalten.

polizei_08_12_16

Köln | Mit diesen Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Kölner Polizei nach einem Mann, der im Verdacht stehe, mehrere Tankstellen in Köln betrogen zu haben. Die Beamten suchen Zeugen, die Angaben zu dem Täter und dem Tatfahrzeug machen können.

pol_572013d

Köln | In Köln-Longerich ist am Dienstagabend, 6. Dezember, eine 38-Jährige Frau von einem Audi erfasst und schwer verletzt worden.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets