Köln Nachrichten Köln Blaulicht

polizei_01102015

Wohnungen in Mülheim und Porz durchsucht

Köln | Die Kölner Polizei durchsuchte heute morgen acht Wohnungen in den Kölner Stadtteilen Porz und Mülheim. Es lagen Durchsuchungsbeschlüsse vor, so die Kölner Polizei. Es seien mehrere Schusswaffen sichergestellt worden. Ein 19-jähriger Kölner sei zur Identitätsfestellung und Vernehmung mit ins Polizeipräsidium genommen worden, bei ihm wurde eine scharfe Schusswaffe gefunden. Die Untersuchungen wurden nach einer Massenschlägerei in Porz-Finkenberg angeordnet.
---
Fotostrecke: Die von der Polizei gefunden Waffen >
---

Einigen der Wohnungsnutzer wird vorgeworfen, am Sonntag (30. August) an einer Schlägerei auf dem "Platz der Kulturen" in Finkenberg beteiligt gewesen zu sein. Bei dieser Auseinandersetzung hatten einige der Kontrahenten Schlagwerkzeuge eingesetzt. Wenige Stunden später hatten mehrere Personen an der gleichen Örtlichkeit Schüsse aus einer scharfen Waffe abgefeuert.´Unter anderem durch die Auswertung von Zeugenhinweisen nach einer Öffentlichkeitsfahndung hatte sich der Tatverdacht gegen die oben genannten Wohnungsnutzer erhärtet.

Bei den Wohnungsdurchsuchungen fanden die Beamten neben zwei Faustfeuerwaffen mit Munition. Bei der zweiten sichergestellten Pistole handelt es sich um eine Schreckschusswaffe. Weiterhin stellten die Polizisten einen Teleskopschlagstock, ein Messer, Eisenstangen und mehrere Golfschläger sicher. Diese Golfschläger könnten nach derzeitiger Einschätzung bei der damaligen Schlägerei eingesetzt worden sein. Die Ermittlungen diesbezüglich laufen.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

pol29112011

Köln | Die Kölner Polizei meldet einen schweren Verkehrsunfall auf der Flughafenautobahn an der Anschlusstelle Wahn in Richtung Köln-Zentrum. Es ist mehr Verkehrsbehinderungen zu rechnen, daher sollten ortskundige Autofahrer den Bereich weiträumig umfahren. Was genau passiert ist, ist noch unklar, auch ob jemand verletzt wurde. Reporterin Irem Barlin ist unterwegs zur Unfallstelle. Mehr Informationen in Kürze.

pol_05022015b

Köln | Ein wahrscheinlich psychisch erkrankter 30-Jähriger Mann hat gestern Mittag, 28. September, im Stadtteil Neuehrenfeld einen 47-Jährigen Radfahrer mit einem Messer angegriffen und erheblich verletzt. Polizisten stellten den 30-Jährigen wenige Stunden nach dem blutigen Angriff. Da auch der Tatverdächtige eine klaffende Wunde an der Hand hatte, begleiteten die Beamten ihn in ein Krankenhaus. Nach der Behandlung der Verletzung überstellte ein Arzt den Patienten in eine Landesklinik.

pol_05022015f

Köln | Am Mittwochabend, 28. September, ist ein 8-Jähriges Mädchen in Köln-Holweide von einem PKW Toyota angefahren worden. Die 8-Jährige geriet unter das Fahrzeug und wurde schwer verletzt. Der 32-Jährige Toyota-Fahrer erlitt einen Schock.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets