Köln Nachrichten

Thiele_Gaertner_Streitberge

Köln | Am 19. März haben die Bauarbeiten an der Lützerathstraße in Köln-Rath begonnen. Bis März 2013 soll nun diese wichtige Verkehrsverbindung vollkommen neu ausgebaut und gestaltet werden. Das Vorhaben wird mit etwa 2,2 Millionen Euro zu Buche schlagen.

Auf dem Gelände der Kaserne Brasseur ist eine Fliegerbombe entschärft worden, die bei Bauarbeite gefunden wurde. Aufrgrund des Fundes kam es zum Ausfall der KVB-Linie 7. Heute gegen 13.20 Uhr konnte die fünf Zenter schwere Bombe erfolgreich entschärft werden.

Osterbasteln_Fot_Somenski_2032012

Die Osterferien stehen vor der Tür - Das Wetter zeigt sich von seiner besten Seite und so können sich alle Kids, Jugendliche und die ganze Familie auf eine große Auswahl von Veranstaltungen freuen, die garantiert keine Langeweile aufkommen lassen. Für Kurzentschlossene und Sparfüchse ist ebenso etwas dabei, wie für Kids, die sich auf Aktion, Spiel und Spaß freuen. Verschaffen Sie sich bei report-k einen Überblick über den Osterspaß in der Stadt.

KB_Airport_2732012_PR

Mit einer Wasserfontäne der Feuerwehr hat der Köln Bonn Airport am Dienstagmorgen die Maschine der SkyWork Airlines zu ihrem Erstflug begrüßt. Die Crew der Schweizer Airline erhielt traditionell eine Torte und hob wenig später vom Köln Bonn Airport nach Bern ab. In Zukunft erreichen die Fluggäste die Bergwelt mit der neuen Airline täglich in einer guten Stunde.

Archiv_Ausstellung_Gruppe2632012

Köln | In der Fachhochschule Köln eröffneten heute Archivdirektorin Dr. Bettina Schmidt-Czaia und FH-Vizepräsidentin Sylvia Heuchemer eine Bannerausstellung rund um den Einsturz des Stadtarchivs. Die kostenfreie Ausstellung wird noch bis zum 20. April in Räumlichkeiten der FH zu sehen sein. Eine Vortragsreihe ergänzt die Ausstellung.

rheinauhafen-immobilien

Köln | Die HGK und die Rheinauhafen Verwaltungsgesellschaft (RGV) setzen inzwischen die letzten Details der Baumaßnahmen um, die in einigen Monaten abgeschlossen sein werden. Dazu zählen unter anderem barrierefreie Durchgänge zum Rhein, die in den kommenden Wochen entstehen sollen.

Kronleuchtersaal_2232012

Rhein wird sauberer

Heute wird der Weltwassertag begangen. Anlässlich des weltweiten Tages konnte zugleich der Umbau des Kölner Kronleuchtersaals im unterirdischen Kanalsystem abgeschlossen werden. Höhere Mauern in den Kanälen sollen künftig weniger Abwasser in den Rhein leiten und ihn dadurch sauberer machen.

DomStein_DombauarchivBSchock-Werner

Am Südturm des Kölner Doms stürzte heute ein etwa 50 Zentimter langer Stein herab. Dabei wurde ein 61-jähriger Mann auf dem Petersportal leicht verletzt.

Friedensbanane-thomas-baumgaertel_pr_1632012

[aktualisiert 14:10 Uhr, 15:25 Uhr] > Gestern startete der Kölner Jugendring seine Aktion für Frieden. Im gesamten Stadtgebiet hinterließen die Jugendlichen "Friedensbananen" von dem Künstler Thomas Baumgärtel. Der sprayte seine Banane auf den Dom. Aktualisiert: Die Aktion sorgte beim Kölner Domkapitel und beim Haus- und Grundbesitzerverein für Empörung, denn laut Domkapitel war die Aktion nicht genehmigt worden.

ehrenfeld-veedelsmanagement_1532012

Eine Schulstunde "Erzählen" soll ab September 2012 dem Stundenplan der Gemeinschaftsgrundschule in Bocklemünd hinzugefügt werden. Dazu will der Verein "Veedelsmanagement Ehrenfeld" professionelle Erzähler engagieren. Damit die Kinder Spaß am Umgang mit der deutschen Sprache erlernen können, fehlen nun noch Sponsoren-Gelder.

Die Stadt Köln bringt eine neue App auf den Markt. Die soll nicht nur über die aktuelle Verkehrslage und Veranstaltungen der Stadt informieren, sondern auch Bürgern die Möglichkeit geben, sich etwa über ausgefallene Ampeln oder Schlaglöcher zu beschweren. Zudem will die Stadt in einer Kooperation mit Netcologne auf facebook präsent werden.

bastgen-archiv_2006

Kölns Stadt- und Domdechant Prälat Johannes Bastgen ist nach längerer Krankheit im Alter von 64 Jahren verstorben. Dies gab Generalvikar Schwaderlapp bekannt. Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters zeigte sich betroffen vom Tod des Stadtdechanten.

dicker-pitter-feldhoff_1032012

Domprobst Norbert Feldhoff spricht von einem magischen Zirkel, der den Sturz des alten Klöppels des „Dicken Pitter“ verursacht haben könnte. Denn nur ein halbes Jahr zuvor war bei der Edelstahl Rosswag, deren Mitarbeiter heute den Dom besucht hatten, der Kloeppel für die berühmte Glocke "Pummerin" im Wiener Stephansddom gegossen worden.

ratsschiff_koeln_2822012

Eng schmiegt sich ein Kleinod zwischen still vor sich hindieselnden modernen Flusskreuzfahrtschiffen an den Kai des Niehler Hafens. Es ist das Ratsschiff der Stadt Köln in dessen Bugsalon heute der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (RVDL) geladen hatte, um das Schiff zum „Denkmal des Monats“ zu erklären. 2006 war die letzte Fahrt der „Stadt Köln“, auf der schon Elisabeth II., Prinz Charles, Charles de Gaulle oder Michael Jackson den Rhein erlebten. Die, die sich jetzt engagieren, wollen das Schiff aus seinem Dornröschenschlaf erwecken und der interessierten Öffentlichkeit zugänglich machen.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum