Köln Nachrichten

Köln | Am 22./ 23. April 2017 will die Alternative für Deutschland (AfD) im Maritim Hotel in Köln ihren Bundesparteitag durchführen. Ein Bündnis aus antirassistischen Gruppen und Organisationen aus Köln und Deutschland hat sich nun zu einem gemeinsamen Protest zusammengeschlossen. Geplant ist neben einer Blockade des Parteitages, eine Veranstaltung auf dem Heumarkt in Köln sowie eine Großdemonstration.

karneval_fluechtlinge_04022017

Köln | Mit einer „Information zu Karneval 2017“ rät das Landesamt für zentrale polizeiliche Dienste NRW Flüchtlingen und Initiativen, die Flüchtlinge betreuen, davon ab Karnevalsveranstaltungen zu besuchen. Und wer Karnevalsveranstaltungen besucht, der muss mit verstärkten Polizei- und Sicherheitskontrollen rechnen. Der Kölner Flüchtlingsrat und die Kölner Piraten üben scharfe Kritik und fürchten eine Sonderbehandlung von vermeintlich „anders“ Aussehenden.

deutzer_hafen_23122014_14

Köln | Die Stadtentwicklungsgesellschaft und Stadttochter „moderne stadt“ hat den Kaufvertrag des Deutzer Hafens im Dezember 2016 unterzeichnet. Verkauft wurden Grundstücke im Deutzer Hafen. Eigentümer dieser Grundstücke war die Häfen und Güterverkehr AG Köln (HGK), Tochtergesellschaft des Stadtwerke Köln Konzerns, der Stadt Köln und dem Rhein-Erft-Kreis.

ehrenamtspreis_ehu_02_02_17

Köln | Während in der Rathaus-Piazetta über Betreuung und Unterbringung von Flüchtlingen diskutiert wurde, wurde zwei Etagen höher die Auslobung des 17. „Kölner Ehrenamtspreises“ vorgestellt. Anlass für Oberbürgermeisterin (OB) Henriette Reker, die zahlreichen “Willkommens“-Initiativen zu loben, ohne die Köln die vielen Flüchtlinge nicht so betreuen könnte, wie sie es „verdienen“.

WohnenWagen_2217

Köln | Zum „Kölner Flüchtlingsgipfel“ am heutigen Donnerstag, 2. Februar 2017, im Historischen Rathaus in Köln hatte die Stadt 250 Teilnehmer geladen. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie die Integration von Geflüchteten – insbesondere unter dem Aspekt der Unterbringung in den Veedeln – in Köln verbessert werden kann. Prof. Jörg Friedrich von der Leibniz Universität Hannover forderte dabei eine Förderung für Menschen statt für Wohnraum. So könne langfristig eine bessere Mischung in den Wohnquartieren erzielt werden, die Integration erst ermögliche.

Köln | Tagespflegepersonen haben am gestrigen 1. Februar 2017 ihre Geldleistungen nicht erhalten. Laut Stadt Köln war eine Softwarepanne dafür verantwortlich. Per Expressanweisung sei das Geld gestern an alle überwiesen worden.

Einsturzstelle_03_03_16

Köln | Seit fast einem Jahr hängt es am Bauzaun: Das Bild, mit dem der Künstler Mischa Kuball an den Einsturz des Stadtarchivs erinnert. Auf seiner gestrigen Sitzung beschloss der Kulturausschuss einstimmig, es als Schenkung an die Stadt anzunehmen.

birken_blaetter_2942013_articleimage

Köln | Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln hat für den Monat Februar folgende Rückschnitte und Fällungen von Bäumen in den Stadtteilen Junkersdorf, Hürth, Braunfeld und Neustadt-Nord angekündigt:

miqua_ehu

Köln | aktualisiert | Heftig diskutiert wurde bei der gestrigen Sitzung des Kulturausschusses das neue Sicherheitskonzept für „Miqua“ (vormals „Archäologische Zone“): Die Vorstellung, dass möglicherweise nur 30 Besucher pro Stunde Einlass fänden, machte die Politiker zunächst rat-, nicht aber sprachlos.

DeutzerHafen_1214

Köln | Im Deutzer-Hafen in Köln soll ein neues Wohn- und Arbeitsquartier entstehen. Die Plan- und Verfahrensunterlagen können interessierte Bürger nun bis zum 31. März 2017 bei der Bezirksregierung Köln und der Stadt Köln einsehen.

Köln | Die 1. große Strafkammer des Landgerichts Köln hat heute gegen acht Angeklagte, denen der Einbruch in Kirchen und Schulen zur Last gelegt werden ihr Urteil verkündet. Die Freiheitsstrafen liegen zwischen zwei Jahren und sieben Monaten bis zu vier Jahren und zehn Monaten. (Az. 101 KLs 13/15)

gerichtssaal_21072106

Köln | Das Oberlandesgericht Köln hat die Revision eines Angeklagten gegen seine Verurteilung wegen Straftaten in der Silvesternacht 2015/ 2016 verworfen. Das Amtsgericht Köln hatte den Man wegen besonders schweren räuberischen Diebstahls in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung und wegen Diebstahls zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und 10 Monaten verurteilt.

heilsarmee_27_01_17

Köln | aktualisiert | Am heutigen Freitag, 27. Januar, sind rund 60 Unterstützer und Kooperationspartner beim Neujahrsempfang des Erik-Wickberg-Hauses der Heilsarmee in der Marienstraße in Ehrenfeld. Jürgen Becker, Kölner Kabarettist ist mit einem kurzen Programm aufgetreten.

Gedenktag3_20117

Köln | Am 27. Januar 1945 befreiten sowjetische Soldaten die Überlebenden des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau. Seit 1996 ist dieser Tag der offizielle, internationale Gedenktag an die Opfer des Holocaust. Anlässlich des Gedenktages zeigt das NS-Dokumentationszentrum in Köln noch bis zum 5. Februar eine Ausstellung von Schülern aus Köln und der Umgebung. NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann reist anlässlich des Gedenktages nach Israel.

kaemmerin_OB_07072016

Köln | Zur Sitzung des Kölner Stadtrates am 11. Juli 2017 wollen Stadtkämmerin Gabriele C. Klug und Oberbürgermeisterin Henriette Reker den neuen Etat für das Jahr 2018 offiziell einbringen. Beschlossen werden soll der Etat dann Mitte November.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum