Köln Nachrichten Köln Nachrichten

wohnenfueralle_16_02_17

Aktivisten besetzten Häuser in Mülheim für ein Wohnprojekt

Köln | Am heutigen Vormittag haben Mitglieder der Initative „Wohnraum für alle“ und des Vereins „Soziales Wohnen Köln“ die Häuser auf der Ferdinandstraße 6-8 in Köln-Mülheim besetzt. Mit ihrer Besetzung fordern die Aktivisten ein Wohnprojekt für Menschen in Wohnungsnot.

Das Gebäude stehe seit rund anderthalb Jahren vollständig leer. Ziel der Besetzung sei es die Häuser in ein Wohnprojekt umzusetzen. Es soll für Wohnungslose, Geflüchtete und andere Bedürftigen in ihrer Wohnungsnot offen stehen.

Im Rahmen ihrer politischen und sozialen Arbeit habe die Initative „Wohnraum für Alle“ von dem Verkauf der Häuser erfahren und der Stadt ein Konzept unterbreitet, mit dem die Häuser kostengünstig instandgesetzt und Menschen in prekären Wohnungsnotlagen zur Verfügung gestellt werden können. Nun sei die Politik aufgefordert, aktiv zu werden und auf eine soziale Lösung hinzuwirken, so die Initiative.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln | Die Stadt Köln will im Sommer eine neue Unterkunft für Geflüchtete an der Rothenburger Straße in Köln-Höhenberg in Betrieb nehmen. Über die geplante Unterkunft informiert die Stadt am 8. März 2017 die Anwohner in Höhenberg.

33

Köln | Im Rahmen des Bürgerhaushalts 2016 können Bürger ab sofort die Stellungnahmen der Stadtverwaltung Köln zu den Top 25-Vorschlägen der einzelnen Stadtbezirke im Internet einsehen. Über die Vorschläge wird nun in den jeweiligen Bezirksvertretungen beraten.

dom_hohenzollern_skyline

Köln | Der Kurt-Hackenberg-Platz in der Innenstadt Köln soll in diesem Jahr umgestaltet werden. Dazu wird ab dem 6. März 2017 eine Baustelle eingerichtet.

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets