Köln Nachrichten Köln Nachrichten

fettemieten_party_23022106

Flashmob gegen überteuerte Mieten - Fette Mieten Party in Lindenthal

Köln | Für rund 1.000 Euro Miete warm, wird eine Wohnung in Lindenthal angeboten. Größe der Wohnung: 40 Quadratmeter. Der Preis für einen Quadratmeter liegt damit warm bei rund 25 Euro. Am Donnerstag den 18. Februar, fand dort ein Flash-Mob gegen hohe Mieten und Wohnungsnot statt. Mit einer spontanen Party - Motto: „Fette Mieten Party“ - überraschten die Wohnraumaktivist*innen von "Kartäuserwall ist überall", die Maklerin. Sogar eine Diskokugel hatte man mitgebracht.
--- --- ---
Das Video zum Flashmob haben die Wohnraumaktivist*innen von "Kartäuserwall ist überall" ins Netz gestellt https://youtu.be/nbPqQhgN1MA ] >
--- --- ---

Die 40 Quadratmeter-Wohnung in Lindenthal soll 860 Euro Kaltmiete pro Monat kosten. Die Aktivisten sagen zu ihrer „Fette Mieten Party“: „Hintergrund der Aktion, sind die exorbitanten Mieten, besonders bei kleinen Wohnflächen. So hat der aktuelle Immobilienbericht der Kölner Kreissparkasse ermittelt, dass bei "kleinen Mikroapartments" bis 30 m² Wohnfläche durchschnittlich "12,69 Euro/m² im Bestand und 16,66 Euro/m² im Neubau" verlangt werden.

Die Aktivisten nennen das einen Skandal angesichts der fast 4000 Geflüchteten, in Turnhallen/Containern und den 5000 Obdachlosen. Dazu kommen über 250.000 Kölnerinnen und Kölner die einen Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein haben. Die Aktivisten wollen sich aber auch nicht mit fremden Federn schmücken und legen Wert auf die Feststellung: Die Aktionsform der "Fette Mieten Party" stammt aus Paris und ist dort unter dem Stichwort: "Jeudi Noir" bekannt.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln | Die Stadt Köln will im Sommer eine neue Unterkunft für Geflüchtete an der Rothenburger Straße in Köln-Höhenberg in Betrieb nehmen. Über die geplante Unterkunft informiert die Stadt am 8. März 2017 die Anwohner in Höhenberg.

33

Köln | Im Rahmen des Bürgerhaushalts 2016 können Bürger ab sofort die Stellungnahmen der Stadtverwaltung Köln zu den Top 25-Vorschlägen der einzelnen Stadtbezirke im Internet einsehen. Über die Vorschläge wird nun in den jeweiligen Bezirksvertretungen beraten.

dom_hohenzollern_skyline

Köln | Der Kurt-Hackenberg-Platz in der Innenstadt Köln soll in diesem Jahr umgestaltet werden. Dazu wird ab dem 6. März 2017 eine Baustelle eingerichtet.

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets