Köln Nachrichten Köln Nachrichten

kstelltsichquer_09012015

Auch Migranten die ein Faible für Deutschland haben stellten sich gegen "Kögida 1" am 5.1.2015 auf dem Kölner Ottoplatz quer

Gegen "Kögida 2" - Köln stellt sich quer unter dem Motto „Wir sind Charlie - Für Freiheit und Vielfalt“

Köln | Nach dem Aufruf einer sich bis heute nicht outenden neuen "Kögida" - Gruppe jetzt jeden Mittwoch um 18:30 Uhr in Köln einen Aufzug abhalten zu wollen, ruft das Bündnis „Köln stellt sich quer" für Mittwoch, 14. Januar 2015, zu einem Trauergang durch die Kölner Innenstadt auf.

Treffpunkt ist um 18 Uhr auf der Domplatte.Von dort aus soll in einem Trauergang zu einer Abschlusskundgebung am EL-DE-Haus gegangen werden. Die Kölner Polizei bestätigt beide Anmeldungen, allerdings seien Orte und Zugwege von beiden Veranstaltungen in der Abstimmung. Anfang der Woche wird es dort wohl Bestätigungen und die offizielle Wegstrecke geben.

Wer diese "Kögida"-Demonstration forciert ist derzeit noch unklar. Sicher ist das der Anmelder der ersten Kundgebung am 5.1.2015 Sebastian Nobile und Melanie Dittmer, die auf der ersten Kundgebung gesprochen hat, nicht angemeldet haben. Die als rechtsextrem geltende Bürgerbewegung "Pro Köln" und ihr landesweiter Ableger "Pro Nrw" scheinen die Veranstaltung massiv zu unterstützen, darauf deuten mehrere im Internet an Redaktionen verschickte Mitteilungen und Newsletter hin.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

aula2-3

Köln | Die Kölner Studierenden Zeitung (KSZ) hatte für Dienstagabend zu einer politischen Diskussion an der Universität zu Köln eingeladen. Dabei sollten Studierende Informationen über die kommende Landtagswahl im Mai erhalten. Unter anderem sollte auch der NRW-Vorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD) Marcus Pretzell zu Wort kommen.

sonne_01072015

Köln | Erhöhte Feinstaubwerte in Teilen Nordrhein-Westfalens. Das meldet aktuell das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV). Besonders betroffen Gelsenkirchen, aber auch am Clevischen Ring in Mülheim wurde der Grenzwert bis heute in diesem Jahr bereits acht Mal überschritten. Feinstaub sorgt besonders im Winter für eine erhöhte Luftverschmutzung und führt oftmals zu gesundheitlichen Beschwerden. Doch woran liegt das genau und wie beugt man dem vor?

Museum-Symbol

Köln | Die Stadt Köln teilt mit, dass das Rautenstrauch-Joest-Museum, das Museum Schnütgen, der Museumsshop, das Museumscafé und das Forum VHS wegen unaufschiebbarer Arbeiten am Notstromaggregat vom 19. bis 25. Dezember geschlossen bleiben. Ab Montag, 26. Dezember, sollen alle Institutionen wieder für Besucher geöffnet sein.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets