Köln Nachrichten Köln Nachrichten

blutmond_Gail-Johnson_shutterstock_27092015w

Die Infografik zeigt die Phasen der totalen Mondfinsternis und des Blutmondes am 28.9.2015 über Köln (Symbolbild)

Heute Nacht Supervollmond über Köln bei totaler Mondfinsternis

Köln | In der kommenden Nacht erwartet uns eine totale Mondfinsternis. Der Volksmund nennt das Schauspiel auch Blutmond, denn wir sehen den Mond in tiefroter Farbe. Wer das Naturschauspiel sehen will, der muss allerdings früh aufstehen. Alle Infos zur totalen Mondfinsternis 2015.

Der Supervollmond und Blutmond über Köln

28.9.2015

4:11 Uhr: Der Mond tritt in den Erdschatten der Erde ein

Zwischen 4:11 Uhr und 5:23 Uhr verfärbt sich der Mond blutrot

5:23 Uhr: Der Erdschatten gibt den Mond wieder frei

Am morgigen Montagmorgen ist die Entfernung zwischen Mond und Erde besonders gering. Dadürch nehmen wir den Mond größer wahr. Die Experten von WetterOnline sprechen von einem Supervollmond und einer um 14 Prozent größeren Wahrnehmung. Matthias Habel, Meteorologe von WetterOnline: „Zu diesem Zeitpunkt, genauer gesagt um 04:11 Uhr, tritt der Mond in den Kernschatten der Erde ein und verfärbt sich durch das fehlende Sonnenlicht kupferrot. Das Spektakel endet um 05:23 Uhr, dann gibt der Erdschatten den Mond wieder frei.“  

Eines ist aber sicher: Die Erde wird nicht untergehen. Das nächste Mal, dass wir eine derartige Mondfinsternis erleben können ist im Jahr 2033. Noch dazu stehen die Chancen aufgrund der vorherrschenden Wetterlage sehr gut, dass wir die Mondfinsternis in NRW auch gut beobachten können. Denn es ist mit einem klaren Himmel zu rechnen.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln | Das Kundenzentrum in Köln-Mülheim könne den Regelbetrieb nicht wie zunächst geplant am morgigen Dienstag wiederaufnehmen. Die Umbauarbeiten des Kundenzentrums verzögern sich, teilt die Stadt heute mit. Die Wiederaufnehme sei nun für Mittwoch, 22. Februar, geplant.

Köln | Die Tierheime und die Stadtverwaltung treffen eine neue Vereinbarung: Die Tierheime in Dellbrück und in Zollstock sollen rückwirkend für das Jahr 2016, statt 200.000 Euro, nun jährlich 800.000 Euro bekommen. Der ursprüngliche Betrag decke nicht „annähernde die anfallenden Kosten“, sagt die Stadt. Die Tierheime übernehmen für die Stadt Köln die kommunalen Pflichtaufgaben zur Verwahrung von Tieren, die innerhalb der Stadtgrenze aufgefunden werden.

fhoev1_20_02_17

Köln | Am heutigen Montag feiert NRW-Innenminister Ralf Jäger gemeinsam mit 250 Gästen die Eröffnung des Neubaus der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) NRW in der Erna-Scheffler-Straß in Köln-Deutz. Jäger übergibt gemeinsam mit dem Präsidenten der FHöV, Reinhard Mokros, das Haus an die Lehrenden und Studierenden.

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets