Köln Nachrichten Köln Nachrichten

Seilbahn_62011

Die Kölner Seilbahn startet am 20. März in die Saison 2015 (Archivfoto).

Kölner Seilbahn startet in Saison 2015

Köln | Am Freitag, 20. März beginnt die Saison 2015 der Kölner Seilbahn. Ab dann bis zum 1. November verkehren dann wieder täglich zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr die Gondeln über den Rhein.

Die Fahrzeit zwischen den beiden Seilbahn-Stationen „Zoo“ und „Rheinpark“ beträgt etwa sechs Minuten. Die Fahrpreise sind laut Angaben der Kölner Seilbahn gleich geblieben, die einfache Fahrt kostet für Erwachsene 4,50 Euro je Person, für Kinder und Jugendliche von vier bis zwölf Jahren 2,50 Euro je Person. Die Hin- und Rückfahrt kosten zusammen 6,50 Euro bzw. 3,70 Euro.

In der Winterpause haben die Mitarbeiter der Kölner Seilbahn Ausbesserungs- und Reinigungsarbeiten an den 44 Gondeln und in den Seilbahn-Stationen vorgenommen. Insbesondere aufgrund der Entgleisung einer Gondel im Oktober 2014 fanden laut den Seilbahn-Betreibern umfangreiche Ursachen- und Sicherheitsprüfungen statt, verschiedene Investitionen in die Seilbahn-Anlagen seien getätigt worden. Am 24. und 25. Februar habe der TÜV Rheinland die Funktionsfähigkeit vor Saisonstart geprüft und den Betrieb freigegeben.

Thomas Miebach, technischer Geschäftsführer, und Sonja Lorsy, kaufmännische Geschäftsführerin der Kölner Seilbahn betonen: „Die Seilbahn ist sicher und unsere Gäste können sorgenfrei einsteigen. Wir freuen uns auf die neue Saison.“

Nachtfahrten bilden die Highlights 2015

Auch 2015 bilden wieder Nachtfahrten die Höhepunkte der Seilbahnsaison, so am 20. Juni zur Mittsommernacht, am 8. August zur Kölner Nacht der Seilbahn, am 24. Oktober zur Museumsnacht Köln und am 31. Oktober zu Halloween. Die Sonderfahrt zu den Kölner Lichtern am 11. Juli ist bereits ausverkauft. Auch am Tag des offenen Denkmals am 13. September nimmt die Kölner Seilbahn wieder teil. Geboten werden hier neben der Seilbahnfahrt auch Führungen zur Technik und Geschichte der Seilbahn. In den Oster- und Herbstferien finden Aktionen für Kinder und Familien statt. Die Kölner Seilbahn steht auch für Hochzeiten zur Verfügung.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

IMG_6950

Köln | aktualisiert | Anlässlich des Welt-Aids-Tages am morgigen Donnerstag, 1. Dezember, wurde in der Kölner Innenstadt auf der Schildergasse heute zwischen 12 und 14 Uhr ein neun Meter hohes, durchsichtiges Kondom aufgestellt. Die Entwicklungsorganisation Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) wolle mit dieser einmaligen Aktion darauf aufmerksam machen, dass es einen Weg gibt sich vor der Immunschwächekrankheit zu schützten: und zwar mit einem Kondom.

Köln | Senioren ab 75 Jahre können sich zu Hause zu ihren persönlichen Anliegen beraten lassen. Diesen Service biete das Amt für Soziales und Senioren der Stadt Köln an. Rund 11.000 Menschen in den Stadtteilen Neustadt/Süd, Neuehrenfeld, Riehl, Seeberg, Rath/Heumar, Porz und Zollstock sollen in diesen Tagen per Post die notwendigen Informationen über das Angebot erhalten. Damit weite die Sozialverwaltung ihr Angebot von sieben auf insgesamt 14 Kölner Stadtteile aus, so die Stadt.

bundesamt_verfassungsschutz_12082015

Köln | Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat einen Mitarbeiter als mutmaßlichen Islamisten enttarnt: "Ihm wird vorgeworfen, sich im Internet unter falschem Namen islamistisch geäußert und in Internetchats Amtsinterna preisgegeben zu haben", sagte ein Sprecher des BfV der "Welt".

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets