Köln Nachrichten Köln Nachrichten

GorillaUndBaby_11_03_16

Gorillaweibchen Kissa und ihr Neugeborenes Kiano

Nachwuchs im Kölner Zoo bei Gorillas, Kühen und Leoparden

Köln | Der Kölner Zoo hat in der letzten Woche gleich dreimal Nachwuchs bekommen. Das Gorillaweibchen „Kissa“ hat am 3. März ihr Jungtier „Kiano“ geboren. Auch „Lenchen“, das Schwarzbunte Niederungsrind, hat am Dienstag das Kalb „Lorenz“ zur Welt gebracht.

----
Fotostrecke: Nachwuchs im Kölner Zoo bei Gorillas, Kühen und Leoparden

Das Gorillaweibchen „Kissa“ wurde 2004 im Heidelberger Zoo geboren und dort nicht von ihrer Mutter angenommen. 2008 kam sie dann nach Köln und wurde über viele Monate hinweg in die Zuchtgruppe integriert, berichtete der Kölner Zoo: „Wir sind sehr froh, dass Kissa sich gut im ihren kleinen Sohn Kiano kümmert, ihn richtig hält, stillt und ihn gegen die Zudringlichkeit der anderen Gruppenmitglieder schützt.“ Auch „Kianos“ Vater „Kito“ soll die zwei älteren, kräftigen Gorillaweibchen der Gruppe von „Kissa“ und ihrem Sohn fernhalten. „Kiano“ soll bereits nach wenigen Tagen regelmäßig getrunken haben. Zu seinem wahrscheinlichen Geburtsgewicht von zwei kg hat das Jungtier weiter zugelegt, sagen die Pfleger.

„Lennchen“ das Schwarzbunte Niederungsring – stammt ursprünglich aus dem Tierpark in Görlitz – hat am vergangen Dienstag das Kalb „Lorenz“ geboren. Vater ist Bulle „Kalle“, der 2014 in der Nähe von Köln zur Welt kam. Seit Ende des zweiten Weltkriegs wurde die Rasse zunehmend von der mehr Milch gebenden Rasse „Holstein Friesian“ verdrängt. Das Schwarzbunte Niederungsrind ist deshalb heute in seinem Bestand bedroht. Auf mehr als 4.000 Quadratmeter leben auf dem Clemenshof des Kölner Zoo's elf verschiedene Tierarten, die vom Aussterben bedroht sind.

Im Herbst 2015 brachte Mutter „Azisam“ ihre zwei Leopardenjungtiere „Arash“ und „Ashana“ zur Welt. Nachdem sie anfangs viel Ruhe brauchten und sich meistens in die Schlafbox zurückzogen, ist das Geschwisterpaar nun nachmittags immer öfter auf Entdeckungstour durch die Außenanlage, so der Kölner Zoo. Die Leopardenjungtiere „Arash“ und „Ashana“ haben unterschiedliche Charaktere, erklärte der Kölner Zoo: während „Arash“ selbstbewusster und abenteuerlustiger ist und seiner Mutter eher in die Außenanlage folgt, zieht sich seine etwas kleinere Schwester „Ashana“ bei kleinen Störung in die Nachtställe und Schlafkisten zurück.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln | Die Stadt Köln will im Sommer eine neue Unterkunft für Geflüchtete an der Rothenburger Straße in Köln-Höhenberg in Betrieb nehmen. Über die geplante Unterkunft informiert die Stadt am 8. März 2017 die Anwohner in Höhenberg.

33

Köln | Im Rahmen des Bürgerhaushalts 2016 können Bürger ab sofort die Stellungnahmen der Stadtverwaltung Köln zu den Top 25-Vorschlägen der einzelnen Stadtbezirke im Internet einsehen. Über die Vorschläge wird nun in den jeweiligen Bezirksvertretungen beraten.

dom_hohenzollern_skyline

Köln | Der Kurt-Hackenberg-Platz in der Innenstadt Köln soll in diesem Jahr umgestaltet werden. Dazu wird ab dem 6. März 2017 eine Baustelle eingerichtet.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets