Köln Nachrichten Köln Nachrichten

GorillaUndBaby_11_03_16

Gorillaweibchen Kissa und ihr Neugeborenes Kiano

Nachwuchs im Kölner Zoo bei Gorillas, Kühen und Leoparden

Köln | Der Kölner Zoo hat in der letzten Woche gleich dreimal Nachwuchs bekommen. Das Gorillaweibchen „Kissa“ hat am 3. März ihr Jungtier „Kiano“ geboren. Auch „Lenchen“, das Schwarzbunte Niederungsrind, hat am Dienstag das Kalb „Lorenz“ zur Welt gebracht.

----
Fotostrecke: Nachwuchs im Kölner Zoo bei Gorillas, Kühen und Leoparden

Das Gorillaweibchen „Kissa“ wurde 2004 im Heidelberger Zoo geboren und dort nicht von ihrer Mutter angenommen. 2008 kam sie dann nach Köln und wurde über viele Monate hinweg in die Zuchtgruppe integriert, berichtete der Kölner Zoo: „Wir sind sehr froh, dass Kissa sich gut im ihren kleinen Sohn Kiano kümmert, ihn richtig hält, stillt und ihn gegen die Zudringlichkeit der anderen Gruppenmitglieder schützt.“ Auch „Kianos“ Vater „Kito“ soll die zwei älteren, kräftigen Gorillaweibchen der Gruppe von „Kissa“ und ihrem Sohn fernhalten. „Kiano“ soll bereits nach wenigen Tagen regelmäßig getrunken haben. Zu seinem wahrscheinlichen Geburtsgewicht von zwei kg hat das Jungtier weiter zugelegt, sagen die Pfleger.

„Lennchen“ das Schwarzbunte Niederungsring – stammt ursprünglich aus dem Tierpark in Görlitz – hat am vergangen Dienstag das Kalb „Lorenz“ geboren. Vater ist Bulle „Kalle“, der 2014 in der Nähe von Köln zur Welt kam. Seit Ende des zweiten Weltkriegs wurde die Rasse zunehmend von der mehr Milch gebenden Rasse „Holstein Friesian“ verdrängt. Das Schwarzbunte Niederungsrind ist deshalb heute in seinem Bestand bedroht. Auf mehr als 4.000 Quadratmeter leben auf dem Clemenshof des Kölner Zoo's elf verschiedene Tierarten, die vom Aussterben bedroht sind.

Im Herbst 2015 brachte Mutter „Azisam“ ihre zwei Leopardenjungtiere „Arash“ und „Ashana“ zur Welt. Nachdem sie anfangs viel Ruhe brauchten und sich meistens in die Schlafbox zurückzogen, ist das Geschwisterpaar nun nachmittags immer öfter auf Entdeckungstour durch die Außenanlage, so der Kölner Zoo. Die Leopardenjungtiere „Arash“ und „Ashana“ haben unterschiedliche Charaktere, erklärte der Kölner Zoo: während „Arash“ selbstbewusster und abenteuerlustiger ist und seiner Mutter eher in die Außenanlage folgt, zieht sich seine etwas kleinere Schwester „Ashana“ bei kleinen Störung in die Nachtställe und Schlafkisten zurück.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

kgR_29082016

Köln | Am kommenden Sonntag, 4. September, haben die Rechtspopulisten von „Pro NRW“ zu einer Kundgebung und einem Aufmarsch aufgerufen und erwarten 350 Teilnehmer. Das Motto: „„Artikel 8 Grundgesetz schützen – staatlich verordnete Polizeiwillkür stoppen! Kein Fußbreit der opportunistischen Erdogan-Politik in NRW“. Das Bündnis „Köln gegen Rechts – Antifaschistisches Aktionsbündnis“ will sich der angemeldeten Demonstration entgegenstellen und auf die Zahl rechter und rassistischer Anschläge aufmerksam machen. Mit Einschränkungen und Behinderungen rund um den Kölner Hauptbahnhof und den Bahnhofsvorplatz ist zu rechnen.

Köln | Die Ozonwerte in NRW haben die Alarmschwelle von 240 µg/m3 überschritten. Dies teilte das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) heute Nachmittag um 16:32 Uhr mit. Der Grenzwert wurde in Niederzier überschritten und lag bei 246 µg/m3. Die Werte in Köln und Hürth, die ebenfalls sehr hoch waren, sinken derzeit.

Köln | Die Stadt Köln teilte heute mit, dass die Bürgerinitiative „Grüngürtel für alle" und der 1. FC Köln heute auf Einladung von Oberbürgermeisterin Reker einen Dialog über drei Stunden führten. Das Fazit klingt allerdings ernüchternd: Die Schnittmengen zwischen den Parteien seien begrenzt und die Unterschiede deutlich erkennbar.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---