Köln Nachrichten Köln Nachrichten

Luxemburger_Straße

Soll am 31. Mai komplett autofrei sein: die Luxemburger Straße in Köln-Sülz.

„Tag des guten Lebens“ in Sülz: Termin steht fest

Köln | Der dritte „Tag des guten Lebens: Kölner Sonntag der Nachhaltigkeit“ wird am Sonntag, den 31. Mai 2015 in Sülz stattfinden. Das haben die Initiatoren von Agora Köln auf dem letzten Nachbarschaftstreffen mitgeteilt. Im vergangenen Jahr musste der Sülzer "Tag des Lebens" aus organisatorischen Gründen verschoben werden.

Nach dem ersten "Tag des guten Lebens" in Köln-Ehrenfeld 2013, mit 100.000 Besuchern bei Sonne, der zweiten Auflage 2014 mit 60.000 Besuchern bei strömendem Regen, sowie dem "Tag der Nachbarschaften 2014", soll 2015 erstmalig "Tag des guten Lebens" auch in Köln-Sülz stattfinden. An diesem Tag soll das Gelände zwischen Luxemburger Straße, Sülzgürtel, Zülpicherstraße und Universitätsstraße zwischen 11 und 22 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt werden und damit Freiraum für Aktionen von Anwohnern und Organisationen aus ganz Köln bieten.  

Schwerpunktthema 2015: "Freiraum/Gemeinschaftsraum"

Der Tag des guten Lebens dient laut Agora Köln "als Impulsgeber und Labor für Nachhaltigkeit und neue Formen des Zusammenlebens in der Stadt." Das Schwerpunktthema der Agora Köln für den „Tag des guten Lebens“ ist 2015 “Freiraum/Gemeinschaftsraum”. Zum Schwerpunktthema von 2013, Mobilität, hat sich eine aktive Gruppe gebildet, die in drei “Kölner Mobilitätsgipfeln” ein Mobilitätskonzept erarbeitet hat, das im März 2015 öffentlich vorgestellt werden soll.

Der „Tag des guten Lebens“ wird organisiert von einer aktiven Nachbarschaftsgruppe und der Agora Köln, die den Tag auch in den vergangenen zwei Jahren in Ehrenfeld initiiert und begleitet hat. Der Verein Institut Cultura 21 e.V. ist der juristische Träger der Agora Köln und damit auch in 2015 der Veranstalter des Tag des guten Lebens.

"Tag des guten Lebens" in Sülz - das geschieht als nächstes:

- Am 01. März wird die Online-Anmeldeplattform für Nachbarschafts-Aktionen gestartet.

- Bis zum 20. April haben Anwohner die Möglichkeit, hier Aktionen mit Parkraum-Bedarf anzumelden.

- Bis zum 29. Mai können Spontan-Aktionen von den Nachbarschaften angemeldet werden.

Davide Brocchi, Initiator des „Tag des guten Lebens: Kölner Sonntag der Nachhaltigkeit“ betonte auf dem Nachbarschaftstreffen: „Die zentrale Aufgabe für ein gutes Gelingen des Tag des guten Lebens in Sülz ist immer noch die Mobilisierung der Nachbarschaften.“ Gerade “Helfer des Tages” würden noch gebraucht, zum Beispiel an den Absperrungen zum Gebiet oder bei der Information von Nachbarn in der Straße.  Auch der Arbeitskreis „Fundraising“ und die Themengruppe „Grün“ suchten noch Mitstreiter. Der nächste Infostammtisch für Menschen, die an einer Mitarbeit interessiert sind, soll am 4. Februar 2015 statt. Näheres hierzu findet sich auf der Homepage des "Tag des guten Lebens".

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

weiden_21122014i

Köln | Die Stadt Köln will die Nutzung von Turnhallen im Stadtgebiet als Notunterkunftsplätze für Geflüchtete weiter abbauen. Derzeit werden laut Stadt noch 17 Turnhallen für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt. Als nächstes soll die Turnhalle in der Dorotheenstraße in Köln-Porz wieder für den Schul- und Vereinssport freigegeben werden. Die Räumung zweier hallen in Nippes und Kalk verzögert sich allerdings.

Volksgarten-Eis_18117

Köln | In dieser Woche beherrscht der Frost das Kölner Winterwetter. Die Temperaturen klettern kaum über die 0-Grad-Grenze. Das heißt, dass so mancher Weiher in Köln zugefroren ist. Die Stadt Köln warnt daher vor dem Betreten der Eisflächen. Auch der Fühlinger See ist derzeit zugefroren, weswegen die Regattastrecke nicht genutzt werden kann. Auch das Tauchen ist dort derzeit verboten.

strom281009

Köln | Bei Bauarbeiten in Köln-Ehrenfeld wurden heute, 17. Januar 2017, zwei Stromkabel beschädigt. Seit 10.56 Uhr ist der Stromausfall in Teilen von Köln-Lindenthal und Ehrenfeld nun behoben. Dies gab die Rheinenergie Köln bekannt.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de