Köln Nachrichten Köln Nachrichten

mapz_deutzer_ring

Der Abriss und Neubau der Brücke am Deutzer Ring verzögert sich.

Vergabebeschwerde: Brücken-Neubau am Deutzer Ring verzögert sich

Köln | Der Abbruch und Neubau der Straßenbrücke im Bereich Deutzer Ring/Östlicher Zubringer in Köln-Deutz wird sich voraussichtlich bis Mai verzögern. Grund dafür ist laut Angaben der Stadt eine Vergabebeschwerde, die im Rahmen der Vergabe der Bauleistungen eingereicht worden sei. Ursprünglich sollten die Arbeiten mit dem Abriss des südlichen Überbaus über den Östlichen Zubringer (L124) bereits Mitte Februar 2015 beginnen.

Die Beschwerde sei mittlerweile ausgeräumt, das Vergabeverfahren habe anschließend wieder fortgeführt werden können, so die Stadt.

Die ursprüngliche Terminplanung könne durch die Verzögerungen nicht eingehalten werden, so die Stadt. Mit Rücksicht auf Messetermine in den nächsten Monaten, Veranstaltungen in der Lanxess-Arena und nach Absprachen mit anderen beteiligten Stellen innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung habe das Amt für Brücken und Stadtbahnbau den Beginn der Bauarbeiten nun auf den Mai 2015 verschoben.

Um Platz für die Baustelleneinrichtung durch die Brückenbaufirma zu schaffen, müssen Flächen im Bereich der Zu- und Abfahrten des Brückenbauwerks zur Verfügung stehen. Dafür sollen im Januar 2015 einige Rodungen durchgeführt werden.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln | Die Stadt Köln will im Sommer eine neue Unterkunft für Geflüchtete an der Rothenburger Straße in Köln-Höhenberg in Betrieb nehmen. Über die geplante Unterkunft informiert die Stadt am 8. März 2017 die Anwohner in Höhenberg.

33

Köln | Im Rahmen des Bürgerhaushalts 2016 können Bürger ab sofort die Stellungnahmen der Stadtverwaltung Köln zu den Top 25-Vorschlägen der einzelnen Stadtbezirke im Internet einsehen. Über die Vorschläge wird nun in den jeweiligen Bezirksvertretungen beraten.

dom_hohenzollern_skyline

Köln | Der Kurt-Hackenberg-Platz in der Innenstadt Köln soll in diesem Jahr umgestaltet werden. Dazu wird ab dem 6. März 2017 eine Baustelle eingerichtet.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets