Köln Verkehr

strassensperre_28062015

Köln | Die Rheinenergie hat die Arbeiten an einer defekten Fernwärmeleitung auf der Christophstraße in der Kölner Innenstadt weitgehend abgeschlossen. Die beiden gesperrten Fahrpsuren sollen am morgigen Donnerstagvormittag, 22. Dezember, wieder für den Verkehr freigegeben werden.

deutzerring_21_12_16

Köln | Im März 2015 hat die Stadt Köln mit dem Abriss und dem Neubau des Brückenzwillings Deutzer Ring begonnen. Am heutigen Mittwoch, 21. Dezember, wird der nördliche Neubauteil der Brücke im laufe des Abends, früher als ursprünglich geplant, freigegeben. Die Bauarbeiten waren eigentlich bis Mitte 2017 vorgesehen.

_MG_5208

Köln | In der Silvesternacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar 2017 setzen der Nahverkehr Rheinland (NVR) sowie die Eisenbahnverkehrsunternehmen DB Regio NRW und National Express für alle Feierlustigen Sonderzüge ein. Auch die örtlichen Verkehrsunternehmen wie beispielsweise die Kölner Verkehrs-Betrieb bieten in der Silvesternacht ein zusätzliches Bus- und Stadtbahnangebot.

Flugzeug_260709

Köln | „Meine sehr verehrten Damen und Herren. Das gesamte Team der Eurowings begrüßt Sie heute herzlich an Bord der A330-200 auf unserem Weg nach Havanna. Bringen Sie den Stuhl in eine aufrechte Position und bereiten Sie sich auf den Start vor.“ Neue Langstreckenziele der Eurowings am Köln/Bonner Airport – heute nach Havanna, im Sommer dann nach Afrika.

db_regio_2942012a

Köln | Sechs Wochen lang ist das SchöneFerienTicket NRW für alle jungen Menschen bis 20 Jahre gültig und berechtigt zur Fahrt mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln in ganz NRW.

bauarbeiten472013a

Köln | Immer wieder komme es vor, dass mobile Verkehrsschilder, Absperrbaken oder auch Teile von Bauzäunen nach ihrer Nutzung auf öffentlichen Straßen und Wegen stehen, obwohl sie nicht mehr gebraucht werden. Der Baustellenkontrolldienst der Stadt Köln war dieses Mal im Stadtteil Nippes unterwegs und hat 21 „Geisterschilder“ gefunden.

strassensperre_28062015a

Köln | Folgende Baustellen und Engpässe melden Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg, Stadtentwässerungsbetriebe Köln und Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB).

strassensperre_28062015

Köln | Die Rheinenergie arbeitet weiter an einer defekten Fernwärmeleitung auf der Christophstraße in der Kölner Innenstadt. Die Reparaturarbeiten finden auf Höhe der Kreuzung Christophstraße/Probsteigasse statt und werden voraussichtlich noch bis zum 23. Dezember andauern, so die Rheinenergie. 

sperrungen_silvester_12_12_16

Köln | Auch am diesjährigen Silvesterabend sieht die Stadt Köln, mit der Unterstützung der Kölner Polizei, eine Reihe von Straßensperrungen und Verkehrsregelungen für die Domumgebung, die Brücken und bestimmten Partyzonen vor. Betroffen von den im Vorfeld geplanten Sperrungen sind insbesondere die Zoobrücke, die Hohenzollernbrücke, die Deutzer Brücke und die Severinsbrücke. Für sie gibt es ein zeitlich abgestuftes und individuell für den Fußgänger-, Rad-, Bahn- und Kfz-Verkehr geltendes Sperrkonzept. Darüber hinaus sind je nach Besucheraufkommen auch Sperrungen für das Rheinufer, die Ringe und das Zülpicher Viertel vorgesehen.

_MG_5201

Köln | Ab sofort können Fahrgäste des Verkehrsverbundes Rhein Sieg (VRS) auch Wochen-, Monats- und Formel9-Tickets in allen Preisstufen online erwerben.

strassensperre_28062015a

Köln | Die Rheinenergie arbeitet seit Mittwoch, 7. Dezember, an einer defekten Fernwärmeleitung in der Kölner Innenstadt – unmittelbarer Nähe der Kreuzung Christophstraße/Probsteigasse. Da sich die Leitungstrasse dort in der Fahrbahn befindet, ist in beide Fahrtrichtungen jeweils die linke Spur gesperrt. Das Ausmaß des Leitungsschadens bislang noch unklar sei. 

BlauesFahrradschild_1216

Köln | aktualisiert | Ab heute dürfen Radfahrer auf dem Hansaring – zwischen Am Kümpchenshof und Ritterstraße – auf der Straße fahren. Die Stadt Köln lässt heute die entsprechenden blauen Schilder abbauen. Zugleich gilt ab heute ein Höchsttempo von 30 Stundenkilometern in diesem Bereich.

kvb2122012a

Köln | Am Sonntag, 11. Dezember, findet der Fahrplanwechsel 2016 im Öffentlichen Personennahverkehr statt. Auch bei der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) gibt es auf Linien Veränderungen. Unter anderem kommt es wegen städtischer Bauarbeiten auf der Luxemburger Straße für die Stadtbahn-Linie 18 zu größeren Änderungen in den Abfahrzeiten. Zudem wird der Betrieb der Bus-Linie 133 für den Verkehr mit den neuen E-Bussen angepasst.

domumfeld_ost_170615

Köln | Die Stadt Köln teilt mit, dass am heutigen Freitag, 2. Dezember, konnten die Straßenbauarbeiten im Bereich der östlichen Domumgebung abgeschlossen werden konnten. Damit seien alle umgestalteten Flächen zum Weihnachtseinkaufsverkehr für Auto- und Radfahrer sowie Fußgänger freigegeben.

handaparken3309

Köln | Die Verwaltung habe vorgeschlagen in allen Kölner Stadtbezirken – in den dafür geeigneten Straßen und Straßenabschnitten – kostenfreie Parkplätze für 15 Minuten einzurichten. Damit wolle man vor allem den lokalen Einzelhandel unterstützen, so die Verwaltung. Die entsprechende Beschlussvorlage soll in der Januarsitzung 2017 im Verkehrsausschuss beraten werden.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum