Köln Nachrichten Köln Verkehr

bauarbeiten472013

A1/A3/A4: Bauarbeiten am Kölner Autobahnring am Wochenende

Köln | Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg beginnt am Wochenende zwei neue Bauabschnitte auf dem Kölner Autobahnring. Im Autobahnkreuz Köln-West (A1/A4) wird mit dem letzten Abschnitt des Umbaus begonnen. Im Bereich des Autobahndreiecks Heumar wird mit dem Bau einer Lärmschutzwand an der A3 begonnen. Beide Maßnahmen werden ab Samstag (27.2.) 7 Uhr morgens eingerichtet. Es finden Markierungsarbeiten statt. Dadurch kommt es am Samstag zu Engpässen durch Fahrstreifenreduzierungen kommen. Die Straßenbauer raten dazu den Kölner Ring am Samstag zu meiden.

A3: Ab der Anschlussstelle Königsforst in Fahrtrichtung Oberhausen stehen nur zwei statt drei Fahrstreifen zur Verfügung. Im Lauf des Tages wird ein weiterer Fahrstreifen zeitweise Stunden gesperrt. Dieser Engpass besteht bis 17 Uhr.

A4: Vor dem Autobahnkreuz Köln-West steht in Fahrtrichtung Aachen bis 14 Uhr nur einer von drei Fahrstreifen zur Verfügung, bis 17 Uhr zwei von drei Fahrstreifen. Zusätzlich werden die Verbindungen Dortmund - Aachen sowie Aachen - Koblenz im Autobahnkreuz für die Bauzeit verengt.

Die Einrichtung beider Baumaßnahmen ist Bestandteil eines umfangreichen, langfristig angelegten Baustellenmanagements auf dem Kölner Ring. Die Baustellen können nicht verschoben werden, ohne Verzögerungen im Gesamtablauf zu erzeugen. Außerdem können die notwendigen Markierungsarbeiten unter anderem nur bei gutem Wetter und Helligkeit erledigt werden. Die Wetterprognosen gehen von guten Verhältnissen am kommenden Wochenende aus.  

Allerdings wird auch auf der Rheinbrücke Leverkusen (A1) am gesamten Wochenende in Fahrtrichtung Dortmund nur ein Fahrstreifen verfügbar sein. Hier findet eine nicht verschiebbare Notreparatur statt.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

strassensperre_28062015a

Köln | Die Rheinenergie arbeitet seit Mittwoch, 7. Dezember, an einer defekten Fernwärmeleitung in der Kölner Innenstadt – unmittelbarer Nähe der Kreuzung Christophstraße/Probsteigasse. Da sich die Leitungstrasse dort in der Fahrbahn befindet, ist in beide Fahrtrichtungen jeweils die linke Spur gesperrt. Das Ausmaß des Leitungsschadens bislang noch unklar sei. 

BlauesFahrradschild_1216

Köln | aktualisiert | Ab heute dürfen Radfahrer auf dem Hansaring – zwischen Am Kümpchenshof und Ritterstraße – auf der Straße fahren. Die Stadt Köln lässt heute die entsprechenden blauen Schilder abbauen. Zugleich gilt ab heute ein Höchsttempo von 30 Stundenkilometern in diesem Bereich.

kvb2122012a

Köln | Am Sonntag, 11. Dezember, findet der Fahrplanwechsel 2016 im Öffentlichen Personennahverkehr statt. Auch bei der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) gibt es auf Linien Veränderungen. Unter anderem kommt es wegen städtischer Bauarbeiten auf der Luxemburger Straße für die Stadtbahn-Linie 18 zu größeren Änderungen in den Abfahrzeiten. Zudem wird der Betrieb der Bus-Linie 133 für den Verkehr mit den neuen E-Bussen angepasst.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets