Köln Nachrichten Köln Verkehr

Sanierungsarbeiten Tunnel Kalk - Auffahrt bleibt gesperrt

Köln | Die Sanierungsarbeiten des Tunnels Kalk und die Arbeiten im Bereich der Auffahrt auf die Stadtautobahn B55a – an der Solinger Straße (Köln-Buchforst) im Stadtteil Köln-Kalk gehen weiter voran. Der Fahrbahnausbau und das Anbringen neuer Schutzplanken im Bereich der Auffahrt sollen wie angekündigt bis zum kommenden Wochenende abgeschlossen sein, so die Stadt Köln. Allerdings seien bei weiteren Untersuchungen in der unteren Tunnelröhre nicht vorhersehbare Unrichtigkeiten an den Fugen der Tunnelröhre festgestellt worden. Diese sollen – überwiegend in Nachtarbeit – in der Zeit vom 11. bis 19. März behoben werden. Die Auffahrt an der Solinger Straße soll daher eine weitere Woche gesperrt sein.

Überblick der Stadt Köln über die Arbeiten und die Sperrungen in den kommenden zwei Wochen

Die Sperrung der Auffahrt auf die B55a an der Solinger Straße in Fahrtrichtung Autobahnkreuz Köln-Ost verlängert sich wegen der Abdichtungsarbeiten im Tunnel bis einschließlich 20. März 2016. Ab Montag, 21. März 2016, wird die Auffahrt ab den frühen Morgenstunden wieder zur Verfügung stehen. Die eingerichtete Umleitung für Autofahrer aus Richtung Zoobrücke über Solinger Straße, Waldecker Straße, Heidelberger Straße und Frankfurter Straße bis zur Auffahrt auf die B55a im Stadtteil Höhenberg bleibt solange weiter bestehen.

Die Abdichtungsarbeiten in der unteren Tunnelröhre erfolgen überwiegend in Nachtarbeit. Die untere Fahrspur in Fahrtrichtung Autobahnkreuz Köln-Ost muss darum vom 11. bis 19. März 2016, jeweils von 22 bis 5 Uhr, gesperrt werden. Eine zusätzliche Sperrung der unteren Tunnelröhre gibt es am Sonntag, 13. März 2016, in der Zeit von 5 bis 14 Uhr. Autofahrern, die auf der B55a in Richtung Autobahnkreuz Köln-Ost unterwegs sind, steht in diesen Zeiten nur eine Fahrspur, nämlich die in der oberen Tunnelröhre, zur Verfügung

Für Autofahrer auf der B55a in Fahrtrichtung Zoobrücke gibt es im Tunnel Kalk und an der Abfahrt „Köln-Buchforst“ keine Einschränkungen. Ebenso bleibt es möglich, an dieser Stelle auf die B55a in Richtung Zoobrücke aufzufahren.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

strassensperren_26022017

Köln | aktualisiert | Welche Auswirkungen die polizeilichen Maßnahmen an Karneval haben, zeigte sich bereits an Weiberfastnacht auf dem Chlodwigplatz. Ein Traktor sollte die Plattform für das Spill um Jan und Griet des Reiterkorps Jan von Werth bringen. Dieser wurde aber an den Polizeisperren nur verspätet durchgelassen und so wurde der Zeitplan durcheinander gewirbelt. Nicht nur vom Sturm. Auch für Sonntag und Montag kündigt die Kölner Polizei massive Verkehrsbeschränkungen an. Die Kölner Innenstadt ist in weiten Teilen für den Individualverkehr nicht frei passierbar. Auf der Rheinuferstraße wurden heute, Karnevalssonntag, gegen 9:00 Uhr die ersten LKW-Sperren aufgebaut - report-K begleitete den Aufbau und sprach mit dem Pressesprecher der Kölner Polizei Christoph Gilles. In der Infobox des Artikels finden Sie den heutigen Zugweg und die Zeiten wann die Schull- und Veedelszöch wo eintreffen.

roteampel_Frank-Wagner_fotolia_15122013w

Köln | Seit dem vergangenen Dienstag, 21. Februar 2017, ist an der Kreuzung B9 und L300 – Militärring und Zum Forstbotanischen Garten – in Köln-Rodenkirchen die komplette Ampelanlage ausgefallen. Wie Landesbetrieb Straßenbau NRW nun bekannt gab, wird die Ampelschaltung voraussichtlich erst Mitte nächster Woche wieder funktionieren. Bis dahin blieben die Sperrungen bestehen.

parkhaus19807

Köln | Die Zeit der Krötenwanderung beginnt. Betroffen seien auch die am Kalscheurer Weiher lebenden Erdkröten, die auf ihrer Wanderung den Zollstocker Weg queren müssen, teilt die Stadt Köln mit. Um die Kröten zu schützen, plane die Verwaltung, den nördlichen Teil des Zollstocker Weges bis Ende April zu sperren. Die Sperrung soll verhindern, dass die Kröten auf ihrer Wanderung überfahren werden.

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets