Köln Nachrichten Köln Verkehr

panorama_muehlheim2005

Die Mülheimer Brücke von oben - sie soll saniert werden

Zahlreiche Großbaustellen in Köln - Verkehrsbehinderungen vorprogrammiert

Köln | In diesem und in den kommenden Jahren müssen sich Verkehrsteilnehmer in Köln auf zahlreiche Großbaustellen und die damit verbundenen Behinderungen einstellen. Dafür werden im Laufe des Jahres auch einige Projekte abgeschlossen. Dazu zählen die Arbeiten zur Sanierung der Stützwände durch die KVB im Bereich Severinstraße/Perlengraben, die im September beendet sein sollen. Das gilt auch für die aufwendige Instandsetzung der Deutzer Brücke, die noch bis zum Herbst andauert. Abgeschlossen wird laut Stadt im Oktober ebenfalls die Erneuerung der Regen- und Mischwasserkanäle am Oberländer Ufer.

Im Oktober beginnt am Maarweg zwischen Vogelsanger und Widdersdorfer Straße die Erneuerung des Pumpwerks und der Kanäle durch die Stadtentwässerungswerke. Die Arbeiten sollen knapp ein Jahr dauern. Verkehrsbehinderungen gibt es in Fahrtrichtung Venloer zur Aachener Straße. Bis Mitte 2017 läuft noch der Neubau der Straßenbrücke am Deutzer Ring über die Östliche Zubringerstraße. Der Deutzer Ring ist bereits in Fahrtrichtung Kalk gesperrt. Für den Verkehr aus Kalk bleiben zwei Fahrspuren erhalten. Bis zum Ende 2016 laufen zudem noch die Sanierungsarbeiten am Tunnel Kalk, Verkehrseinschränkungen gibt es noch bis Mitte 2016.

Im kommenden Jahr starten zahlreiche neue Baustellen im Stadtgebiet. So beginnt im ersten Quartal die dritte Baustufe der Nord-Süd-Bahn auf der Bonner Straße zwischen der Schönhauser Straße und dem Verteilerkreis Süd. Dabei wird der gesamte Straßenraum in diesem Bereich neu konzipiert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende 2018. An der Stadtbahn-Haltestelle Kalk-Post werden ab Anfang 2016 zwei neue Aufzüge eingebaut, die die Haltestelle barrierefrei machen – Bauzeit zwei Jahre.

Mülheimer Brücke wird saniert

Zwischen Mitte 2016 und Mitte 2020 wird die Mülheimer Brücke umfangreich saniert. Dann stehen dem Verkehr in jeder Fahrtrichtung jeweils nur eine Spur zur Verfügung. 2018 wird zwischen den Oster- und Sommerferien für 19 Wochen der Stadtbahn-Verkehr eingestellt. Weitere Großbaustellen sind von Frühjahr 2016 bis Sommer 2018 der Austausch von 15 Ampelanlagen auf der Luxemburger Straße sowie im Lauf des Jahres 2016 die Sanierung der Tel-Aviv-Straße.

Eine Generalsanierung des Tunnels unter dem Bahndamm am Rheingarten (Zufahrt Parkhaus Philharmonie und Verbindung zur Rheinuferstraße) ist für den Zeitraum zwischen Anfang 2016 und Anfang 2018 vorgesehen. Dort wird auch die Sicherheitstechnik erneuert. Dazu kommt zwischen 2016 und 2017 die Sanierung und Umgestaltung der Vogelsanger Straße zwischen dem Ehrenfeldgürtel und der Inneren Kanalstraße. Dort soll unter anderem die Parksituation neu geordnet werden und die Situation für Fußgänger und Radfahrer verbessert werden.

Behinderungen auf dem Kölner Autobahnring

Auf dem Autobahnring stehen ebenfalls größere Bauarbeiten an: Die A1 zwischen der Anschlussstelle Bocklemünd und dem Kreuz Köln-Nord wird noch bis Oktober sechs-streifig ausgebaut. Umgebaut wird bis 2017 das Kreuz Köln-West (A1/A4). Dort ist eine neue Verbindung zwischen der A1 Dortmund in Richtung A4 Olpe bereits fertig. Demnächst fertig wird die Verbindung zwischen der A1 Koblenz in Richtung A4 Aachen. Das letzte große Projekt in diesem Bereich ist der Neubau einer Brücke über die A4. Die A3 wird bis 2017 zwischen den Anschlussstellen Köln-Mülheim und Leverkusen acht-streifig ausgebaut. Verstärkt wird zudem noch bis Mitte September das Kreuzungsbauwerk am Kreuz Leverkusen (A1/A3). Im Jahr 2017 startet der Neubau der Leverkusener Autobahnbrücke. Dort soll bis 2020 das erste Teilbauwerk fertiggestellt sein.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

Sperrung2_symbolfoto

Köln | Ab dem morgigen Dienstag, 24. Januar, sollen die im Oktober des vergangenen Jahres begonnenen Arbeiten zur Umgestaltung der Maastrichter Straße in der Kölner Innenstadt, vorgesetzt werden.

Verkehr_BGL_23_01_17

Köln | Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sowie der Verkehrsclub Deutschland (VCD) erklären, dass Anwohner der Bergisch-Gladbacher-Straße aufgrund zu hoher Messwerte von Lärm und Feinstaub mit Gesundheitsschäden rechnen müssen. Die Experten fordern von der Stadt Köln und Bergisch Gladbach Maßnahmen für mehr Schienenverkehr und bessere Infrastruktur für Radwege.

stau3-2010c

Köln | In keinem Bundesland zählte der Automobilclub ADAC 2016 so viele Staus wie in Nordrhein-Westfalen. 28 Prozent der Staus wurden in NRW registriert. Insgesamt zählte der ADAC im vergangenen Jahr rund 694.000 Staus auf Deutschlands Autobahnen. Das entspricht einem Anstieg von etwa 20 Prozent im Vergleich zu 2015. Das gab der Automobilclub in seiner Staubilanz bekannt. Die Staus würden außerdem länger werden.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Süßwarenmesse ISM/ ProSweet 2017

Schokobaer_24117

Vom 29. Januar bis zum 1. Februar 2017 präsentieren Aussteller auf den Süßwaren-Messen ISM und ProSweet die neusten Trends im Bereich Süßwaren und Knabberartikel.

Messe-Duo ISM/ ProSweet ab 2017 nun jährlich
ISM 2017: Vegetarisch und vegan weiter im Trend
Knapp 33 Kilo Süßwaren isst jeder Deutsche jährlich

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de