Kölner Karneval

Köln | Auf der dritten Benefiz-Karnevalssitzung der „Rude Nas un rude Schlopp“ überreichten die Initiatoren Dr. Joachim Wüst und Willi Stoffel der Aidshilfe Köln eine Spendenscheck in Höhe von 20.000 Euro. Den Scheck nahm Elfi Scho-Antwerpes, Bürgermeisterin und Vorstand der Aidshilfe Köln, im Beisein des Dreigestirns und des Festkomitee-Präsidenten Markus Ritterbach, entgegen.

lotterboove_23012017

Köln | Eine Sitzung veranstalten die Lotterboove in der Wolkenburg – die Mädchensitzung und die ist mehr als legendär. Nicht nur wegen des Programmes, denn hier geben sich Größen wie die Höhner, Marc Metzger oder die Paveier die Klinke in die Hand, sondern weil die Mädels mehr als raderdoll sind und so richtig abfeiern können. Dabei ist der Gesellschaft eines besonders wichtig, sozial als Gesellschaft die Schwächsten zu unterstützen. Wie die kleine Familiengesellschaft dies stemmt, erzählt Hans-Günter Mies im Interview mit report-K.

thorrer_23012017

Köln | Viele Jahre waren die Thorrer Herren mit ihrem Showtanz auf der Bühne der Lotterboove und deren Mädchensitzung in der Wolkenburg. Jetzt heißt es Abschied nehmen, denn das Thorrer Schnauzerballett, eine der wenigen Männertanzgruppen ist auf Abschiedstour. Warum das erklären die Herren im Video-Foyer-Interview mit report-K garniert mit Impressionen aus dem Auftritt.

knz_22012017

Köln | Einen besonderen Herrenfrühschoppen 2017 erlebte die Kölner Narren-Zunft an diesem Sonntag gleich in zweierlei Hinsicht. Das eigene Dreigestirn war zu Besuch und ein ganz besonderer Künstler im Kölner Karneval wurde Ehrenzunftmeister: Hans Süper. Motombo Umbokko räumte bei seinem Vortrag ab und begeisterte die Herren. Im Interview mit report-K der Chef des Großen Rates Henning Hülbach.

tc_luftflotte_22012017

Köln | Drei Stücke lang – und das direkt nach dem Hämchen-Lunch - standen die 1.328 Männer auf der Herrensitzung Seiner Tollität Luftflotte und bejubelten das Tanzcorps der Luftflotte. Die zeigten und gaben alles und warfen die Mädels bis knapp unter die Decke des Gürzenich. Im Interview der Kommandant Simon Gaspar des Tanzcorps mit seiner Tanzpartnerin Ricarda Steinbach und Flotti.

nippeser_bw_22012017

Köln | Die Prunk- und Kostümsitzung der Nippeser Bürgerwehr im großen Saal des Sartory ging nicht nur bis in die frühen Morgenstunden, sondern besticht durch ihre besonders stimmungsvolle kölsche Atmosphäre. Das liegt weniger am Programm, als den vielen Kölschen die hier bei den Appelsinefunke Karneval feiern. Kommandant Markus Lambrechts ließ es sich nicht nehmen persönlich vom höchsten Platz des Elferrates selbst von der Sitzung zu berichten, sich selbst auf die Schippe zu nehmen und das Interview mit Christina Pohl und Patrick Karolus, dem Tanzpaar der Nippeser Bürgerwehr witzig anzumoderieren.

rote_funken_22012017

Köln | Große Gala bei den Roten Funken im Hotel Maritim. Vor allem die Ehrengäste hatten es in sich Alt-Oberbürgermeister Fritz Schramma, Ministerpräsident a.D. Rüttgers mit Gattin, der Landrat des Rhein-Erft-Kreises und Senator der Ehrengarde Michael Kreuzberg und einen Inobhutnahme des grün-gelben Korps bei seinem Aufzug.

uhu_22012017

Die UHU´s im Loch

Köln | Gesamtschule Holweide an einem Samstagabend, dass kann nur eines bedeuten: Die UHU´s feiern. Und sogar eine ganz besondere Sitzung, die Frikadellensitzung oder auf Hochdeutsch: „Boore-Sitzung met Mädcher un Madämcher der KG UHU“ Im Interview Axel Wölk über das Loch an sich und besonders in Holweide, braune Bierausschanksuntensilien, Illuminiertes und die Bläck Fööss.

bg_garde_21012017

Köln | Die Herren von Blau und Gold trafen sich am gestrigen Abend im Kristallsaal der Kölnmesse und frönten dem karnevalistischen Spiel um ihre Gäste zu erfreuen. Aber was passiert hinter den großen Holztüren des Saals. Schatzmeister Günter Flüch erklärt wie eine Prunk- und Kostümsitzung abläuft und Andreas Alper warum es hinter dem Kölner Kinderdreigestirn immer blau und golden schimmert.

dirk_luesse,_literat_TH_22012017

Köln | Dirk Lüssem ist seit drei Jahren beim Treuen Husar und genau so lange Literat. Was in einem Brauhaus begann, endete in einer steilen karnevalistischen Karriere. Am Rande der Kostümsitzung des Treuen Husar im Hotel Pullman erzählt Lüssem von seinem Start beim Treuen Husar und den Umgang mit Künstlern und dass man als Literat keine Baldriantropfen im Kölsch braucht. Auf der Sitzung war das Publikum auch zu später Stunde noch mit Rednern zu begeistern.

flittarder_22012017jpg

Köln | Prunksitzung in der Mülheimer Stadthalle der Flittarder KG. Schon bei der vorletzten Nummer – Marc Metzger – wollte man den Büttenredner nicht mehr von der Bühne lassen, aber als die kleinen Tänzer des Tanzcorps „Echte Fründe“ der Flittarder KG, die Mitglied im Festkomitee Langenfelder Karneval, sind ihre drei Tänze absolviert hatten gab es dröhnenden Applaus.

blue_funken_21072017

Köln | Die Erste von zwei Sitzungen in Schwarz und weiß, also in edlem Zwirn und Abendgarderobe, der Blauen Funken. Dem Dreigestirn schenkten die Blauen Funken eine Kleinigkeit gegen Husten oder Heiserkeit, nachdem der Jungfrau Stefanie beim Regimentsappell die Stimme versagte. Der Saal bis auf den letzten Platz besetzt und Stimmung und Atmosphäre fröhlich und ausgelassen. Von langweiliger Fracksitzung schon lange keine Rede mehr. Im Interview mit report-K der Blaue Funk und Trainer des Tanzpaares der Ehrengarde Jens Hermes mit Regimentstochter Anna-Sophia Sahm und Tanzoffizier Tobias Hönerbach über Training und Glücksmomente auf Kölner Bühnen.

muellemer_junge_21012017

Köln | Mettbrötchen war angesagt am gestrigen Abend in der Mülheimer Stadthalle bei der Herrensitzung der Müllemer Junge, bei der sich der Elferrat eine Theke auf die Bühne stellen lässt. Mit dem Partner, der Cöllnischen Stiftung, ermöglichten die Müllemer Junge 50 Männern mit Behinderung an einer Karnevalssitzung teilzunehmen. Im Interview Silke Dick, zur Stimmung in der Mülheimer Stadthalle, Mettbrötchen, dem Programm der Herrensitzung mit Newcomern und drei Aktive vom Tanzcorps der Original Matrosen vum Müllemer Böötche.

stromlose_ader_21012017

Köln | Wenn eines auffällt bei der Sitzung der KG Stromlose Ader im Kristallsaal der Kölner Messe am gestrigen Abend, dann war dies das leere Foyer. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Gesellschaft ein Programm zusammengestellt hat, dass die Besucher fesselt. Der neue Sprecher der Karnevalsgesellschaft mit dem ungewöhnlichen Namen Markus Richter erklärt die Zusammenhänge im Interview mit report-K und wie viele Orden er schon an der Wand hängen hat.

bl_funken_kappe_21012017

Köln | Die Kappe sagt viel über den Karnevalisten aus, der unter ihr steckt. Die einen haben viele Straßsteinchen, die anderen wenig, wieder andere einen Halbmond. Wer Halbmond trägt ist in der Regel Präsident. Knut Walter bei den Blauen Funken trägt ein besonderes Symbol, ein Gebäude das auf den ersten Blick wie eine Kirche wirkt. Was es damit auf sich hat erklärt der Ehrenpräsident der Blauen Funken Fro T. Kuckelkorn im Interview mit report-K, Internetzeitung Köln.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf der Facebookseite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Ab 2017 finden Sie alle Karnevalsvideos im Youtube-Kanal von report-K >

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum