Köln Nachrichten Kölner Karneval

hartmut_deutsch_30012016

Hartmut Deutsch mit seiner Frau und seinem Sohn im Sartory

Blaue Funken: Tambourmajor Hartmut Deutsch – nach 24 Jahren Abschied vom Stab

Köln | Mit 12 Jahren hat Hartmut Deutsch beim Trommler- und Pfeifer-Corps
Kölsche Junge begonnen. Seine erste Trommel hat er sich selbst gebaut, es war ein Dash-Eimer mit Kochlöffeln, also eine Waschmittelverpackung. Report-K sprach am Rand der Kostümsitzung der Blauen Funken im Sartory mit dem Urgestein, der an diesem Abend seinen Abschied vom Stab – als Tambourmajor nahm.

Der Tambourmajor ist der Anführer der Trommler die in die Schlacht zogen oder auf einer Parade teilnehmen. Er führt den etwa hüfthohen Stab, den Tugh, so beschreibt Wikipedia die Funktion. 24 Jahre lang prägte Hartmut Deutsch die Auftritte der Blauen Funken, wenn das Korps mit dem Regimentsspielmannszug aufzieht. Deutsch ist ein, wie der Kölner sagt „staatser Mann“, ein Mann den man nicht übersehen kann. Groß gewachsen mit Schnäuzer, der seine Trommler mit stolz geschwellter Brust auf die großen Bühnen Kölns und weit darüber hinaus führte. Er prägte das Gesicht des Trommler- und Pfeifer-Corps Kölsche Junge 24 Jahre lang. Jetzt tritt er kürzer, macht Platz, wie er sagt für die Jugend. Aber nicht so ganz, er tritt zurück ins Glied und wird noch ein Jahr wieder als Trommler mitgehen.

Leidenschaft für die Kölsche Junge

Denn dem Trommeln gilt die ganze Leidenschaft von Deutsch. Mit 12 Jahren holte ihn ein Nachbar der beim Trommler- und Pfeifer-Corps Kölsche Junge aktiv war zu der Truppe. Jetzt ist er 44 Jahre dabei. Familiär vorbelastet ist Deutsch nicht, der Karneval faszinierte ihn schon als er noch ein kleiner Junge war. Im Verein war er Spieß, bildete die Trommler aus und ist heute zweiter Vorsitzender. Das bleibe er auch. Es sei auch immer stressig gewesen das Private, den Beruf und die Berufung als Tambourmajor unter einen Hut zu bringen. Höhepunkte waren für ihn ein Auftritt mit 96 Mann am Ballermann in Mallorca, bei dem die Strandnixen zu den Klängen des Regimentsspielmannszuges im Sand tanzten. Zweimal war er mit den Blauen Funken in New York bei der Steubenparade, unvergessene Momente für Hartmut Deutsch. Auch der Auftritt beim Wiener Hofball oder eine Audienz beim Papst in Rom will Deutsch nicht missen. Die Auslandsfahrten im Kreise der Kameraden seien Höhepunkte gewesen.

Fünf Präsidenten bei den Blauen Funken erlebt

Zum Abschied von Hartmut Deutsch hatten es sich die befreundeten Regimentsspielmannszüge nicht nehmen lassen Vertreter zu schicken. Die eigene Frau spielt beim Treuen Husar und auch der Sohn trägt bereits die Uniform der Blauen Funken und des Trommler- und Pfeifer-Corps Kölsche Junge. Auch Hartmut Deutsch wird seinen Blauen Funken treu bleiben, schließlich ist er aktives Korpsmitglied. Fünf Präsidenten der Blauen Funken sahen Deutsch als Trommler und später als Tambourmajor. Einen Mann, der nicht nur einen ersten gewaltigen Eindruck an der Spitze hinterlässt, sondern der treu ist und seine Leidenschaft für die Trommler und Musik lebenslang lebt, ganz vorne lebte und zeigte. Natürlich hat er diesen Rosenmontag noch "de Spetz".

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

kinderdreigestirn_23092016

Köln | Das Festkomitee Kölner Karneval stellte heute – so früh wie noch nie - im Schokoladenmuseum Köln das Kölner Kinderdreigestirn für die Session 2017 vor. Noch sind die die drei kleinen Tollitäten nur designiert - sozusagen der Öffentlichkeit vorgestellt - aber noch nicht proklamiert und damit in Amt und Würden. Daher gab es heute auch noch keine Kinder im Ornat, auch wenn die designierte Jungfrau Clara ihre Vorfreude auf die kleine Krone, die sie im Dreigestirn tragen wird, kaum verbergen konnte.

>>> Hier gehts zum Videobeitrag von report-K: die heutige Vorstellung des Kölner Kinderdreigestirns

Köln | Die Karnevalistenvereinigung der Muuzemändelcher hat sich eine neue Satzung gegeben und einen neuen Vorstand gewählt. Man will den Schwerpunkt karitativer Veranstaltungen beibehalten und den kölschen Karneval pflegen. Dagmar Eichberg-Weber reichte das Amt des Baas weiter an Dä Jung vum Ihrefeld, Karl Josef Fricke.

Köln | Die Vereinigung Landrheinischer Karnevalisten 1950 Hürth zeichnet die KG Schlepp Schlepp Hurra mit dem Preis „Die goldene Krone des Rheinlandes“ aus. Die KG Schlepp Schlepp Hurra ist eine Vereinigung der Roadies, Techniker und Fahrer der Karnevalisten im Rheinland. Gestiftet wurde der Preis im Jahr 1981 vom Ehrenbaas Jupp Thiesen der Hürther Karnevalisten.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017