Köln Nachrichten Kölner Karneval

caritas_18012016

Katharina und Werkstattleiterin Susanne Sinn

Jecke Kostüme – Cord in rot und weiß oder gehen Sie als Törtchen?

Köln | Katharina ist ein echter Karnevalsjeck und seit drei Jahren im Verkauf bei der Caritas in der Fronhofstraße in Köln Ossendorf. Ganz besondere Freude bereitet Katharina der Verkauf der vielen Kostüme, Kappen und Accessoires im Werkstattverkauf der Caritas. Genäht wird nur ein Raum weiter und das ist das Besondere. Wer hier Kostüme kauft kann sehen, wo sie hergestellt wurden und dann mit richtig gutem Gewissen feiern.

caritas_18012016a

Das Törtchen-Kostüm mit Federboa, passender Tasche und Kappe

Katharina ist ein ganz großer Fan von Brings und da ist es klar, dass Kostüme mit Schottenmuster zu ihren Favoriten zählen. Ob Weste für den Herren, Minikäppchen für die Dame oder Fliege, die Auswahl ist groß und der Dom ist immer mit dabei. Klasse ist auch das „Törtchen“-Kostüm für die Dame mit passender Kappe und Handtasche. Klar, dass Ringelware in rot und weiß in jeder Form im Angebot ist: T-Shirts, Stulpen, Socken, Overknees, Handschuhe oder Schals. Vom Unikat bis zu klassischem jecken Outfit. Schillerndes mit dem die Dame zur Meerjungfrau wird oder warme und flauschige Orangenkostüme für Weiberfastnacht, wenn es draußen kalt sein sollte.

Ob superschlank oder in XXL für die Dame bis Größe 50 und den Herrn bis Größe 60, das Sortiment ist groß und auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich. Denn die Preise sind fair. Die Caritas Werkstatt näht für Gruppen und Einzelpersonen. Ausgewählt werden kann aus dem Standardsortiment. Katharina war in diesem Jahr schon bei der Kinderproklamation und freut sich auf eine weitere Sitzung und die lachende Kölnarena. Was sie tragen wird, verrät sie noch nicht.

--- --- ---

Caritas Werkstätten
Frohnhofstrasse 41
50827 Köln

Der Werkstattverkauf hat geöffnet

Mo.-Do. 9-16 Uhr und Fr. 9-15 Uhr

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

weiberfastnacht_23022017

Köln | laufend aktualisiert | Seit 9:11 Uhr sind in Nippes die Jecken los und auf dem Wilhelmplatz und rund um die Neusser Straße tobt der Frohsinn durch die Straßen. Auch der offizielle Straßenkarneval ist seit wenigen Minuten vom Alter Markt aus eröffnet worden. Die wilden Tage auf der Straße, in den Kneipen und ab heute Nachmittag zieht so das Wetter es will, die erste Zugkarawane durch die Kölner Stadt. Report-K berichtet aus dem jecken Stadtgeschehen.

Reportagen und Livestreams zu Weiberfastnacht bei report-K:

Gesendet: 8:50-9:35 Uhr live vom Wilhelmplatz in Nippes – Kölner Dreigestirn und Nippeser Bürgerwehr eröffnen den Karneval in Nippes – hier zum Livestream nachgucken >

--- --- ---

Geplant: Hansasaal - Interviews aus dem Rathaus und Empfang der Oberbürgermeisterin

--- --- ---

Geplant - Livestream ab 13 Uhr: Weiberfastnacht in der Kölner Südstadt – das Spill um Jan und Griet, Reiterkorps Jan von Werth

--- --- ---

Geplant – Livestream ab 17 Uhr: Pressekonferenz der Stadt und Sicherheitsbehörden zur Lage an Weiberfastnacht und zur Wetterentwicklung aus dem Rathaus, Spanischer Bau.

--- --- ---

Im Laufe des Tages erwarten Sie weitere Berichte und Fotodokumentationen zum jecken Geschehen in Köln an Weiberfastnacht 2017. Hinweis der Redaktion: Der Artikel wird laufend aktualisiert.

JanGriet2_23217

Köln | Das Traditionskorps Jan von Werth inszeniert seit Jahren vor dem ersten Karnevalsumzug in jeder Session das Spiel um die Legende von Jan und Griet vor der Severinstorburg mit viel Herzblut und Engagement. Report-K berichtet aus der Kölner Südstadt.

nippes2302206

Köln | Die Appelsinefunke, also die Nippeser Bürgerwehr, sind mit der Eröffnung des Straßenkarnevals in Nippes traditionell die Ersten in Köln, die in die jecken fünf Tage starten, wenn ganz Köln Karneval feiert. Pünktlich um 9:10:49 Uhr wird mit dem Countdown begonnen. Wenn in der Kölner Innenstadt noch die Berliner für die Prominenz mit Puderzucker bestreut werden, feiert Nippes schon ausgelassen Karneval und schunkelt sich in den elften Himmel. Report-K berichtete von der ersten Eröffnung des Straßenkarnevals in dieser Session direkt vom Wilhelmplatz im Herzen von Nippes und sendete ab 8:50 Uhr live den Aufzug der Wache der Nippeser Bürgerwehr, den Auftritt des Kölner Dreigestirns und einen Ausschnitt von Kuhl un de Gäng.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf der Facebookseite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Ab 2017 finden Sie alle Karnevalsvideos im Youtube-Kanal von report-K >

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Videointerview: „Halbzeit“ für das Kölner Dreigestirn 2017: „Männer WG auf der 8. Etage funktioniert“

Videointerview: Kölner Dreigestirn 2017 fährt weiterhin Ford

Videobeitrag: Kölner Dreigestirn 2017 erkennungsdienstlich behandelt

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017