Köln Nachrichten Kölner Karneval

sbahn_koeln752013

Jecke S-Bahn im Rheinland unterwegs

Köln | Drei Monate rollt eine jecke S-Bahn durch das Rheinland. Der Zeichner Heiko Wrusch hat Bilder rund um den Karneval entworfen, die mit Folien auf den Zug aufgebracht wurden. Zu sehen sind unter anderem Motive mit den Höhnern.

In der Karnevalszeit werden von VRS und DB Regio NRW mehr als 130 Züge eingesetzt, um die Jecken zu transportieren. „Vor allem an Weiberfastnacht und Rosenmontag werden aus und in Richtung Mönchengladbach, Düsseldorf/Dortmund, Solingen, Siegen, der Eifel und Aachen Sonderzüge fahren. Zusätzliche Fahrten gibt es zudem auf der S-Bahn-Linie 6 zwischen Köln und Düsseldorf. Außerdem fahren an Weiberfastnacht sämtliche S-Bahnen im Kölner Netz bis Mitternacht im 20-Minuten-Takt. Die Köln-Besucher können also feiern – und haben später noch die Möglichkeit, zurück nach Hause zu kommen“, betont Dr. Norbert Reinkober, Geschäftsführer des VRS.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

grielaecher_20022017

Köln | Er selbst konnte nicht mehr dabei sein Klaus Ulonska, Karnevals- und Fußballpräsidentenlegende, als ihn die Kölschen Grielächer posthum mit dem Grielächer des Jahres 2016 auszeichneten. Im Foyerinterview mit report-K Henry Schroll und Rudi Schetzke mit einem guten Freund aus Roermond.

mj_paenz_20022017

Köln | Elf MJ Pänz gibt es und die eröffneten heute die Kostümsitzung der Müllemer Junge in der Stadthalle mit einem kleinen Liedchen, dem Stammbaumlied der Bläck Fööss. Bei der Damensitzung traten Kinder mit Ukulele gemeinsam mit den Bläck Fööss auf und so zeigen die Müllemer Junge vorbildhaft, wie man mit dem Motto der Session „Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck“ umgehen kann. Im Foyerinterview zwei singende Pänz und Literat Alexander Dick, der erklärt warum zwei Tanzgruppen und ein Traditionskorps nicht eine Sitzung sprengen, sondern eine kölsche Sitzung ausmachen.

ungeruns_19022017

Unger Uns mit Schneeeulen

Köln | Der Karnevalsverein Unger Uns feierte im Kostüm unter dem Motto „je bunter, je schöner“, aber die schönsten Vögel waren in Schwarz-Weiß gekommen, drei Frauen als Schneeeulen, die auf die Sitzung von Unger Uns schwören, wie sie im Foyerinterview mit report-K verraten.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf der Facebookseite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Ab 2017 finden Sie alle Karnevalsvideos im Youtube-Kanal von report-K >

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Videointerview: „Halbzeit“ für das Kölner Dreigestirn 2017: „Männer WG auf der 8. Etage funktioniert“

Videointerview: Kölner Dreigestirn 2017 fährt weiterhin Ford

Videobeitrag: Kölner Dreigestirn 2017 erkennungsdienstlich behandelt

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017