Köln Nachrichten Kölner Karneval

grielaecher_310113klein

Kölsche Grielächer- 1.600 Mädels auf 14. Mädchensitzung

Köln | Die diesjährige 14. Mädchensitzung der Grielächer fand vergangenen Donnerstag im Maritim Hotel in Köln statt. 1.600 närrische Mädels auf einem Fleck. Die Begeisterung auf der Sitzung war groß, kaum ein Mädel saß. Alle sangen mit und tanzten. Die Mädels freuten sich besonders über die kölschen Bands wie die Paveier, Höhner oder Brings.

Ein paar Mädels sammelten sich im Foyer zum trinken. Die Anderen waren im komplett überfüllten Saal, wo die Erde beebte und die Menge tobte. Zahlreiche berühmte kölsche Bands und andere Berühmtheiten traten auf der Sitzung auf. Das prachtvolle Bühnenbild und die Dekoration im Saal waren kaum zu übersehen. „Die Mädels sind da anders als die Jungs. Sie tanzen und feiern die ganze Zeit mit. Ich könnte die Stühle raus tragen lassen. Die Stimmung ist unfassbar“, so Henry Schroll der Pressesprecher der Grielächer. Die Frauen tanzen , singen und schunkeln. Die Begeisterung über die einzelnen Auftritte ist groß. Für die meisten Mädels ist es schon das fünfte oder sechste Mal auf der Mädchensitzung. „Wir lieben die ausgelassene Stimmung und endlich sind wir Mädels mal unger uns!“ , sagt die 58-jährige Katrin, für die es schon das sechste Mal auf der Mädchensitzung ist.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

kg_karneval_22_08_16

Köln | Am 20. August feierte die Karnevalsgesellschaft (KG) Köln-Rodenkirchen von 2014 e.V. ihre Sommer-Party im Schatten der Rodenkirchener Sommertage. Nach einem Tagesprogramm auf den Bühnen am Maternusplatz und Rheingalerie ging es dann mit einer karnevalistischen Party auf dem eigens dafür angemieteten Rhein Roxy weiter.

karnevalJuG2_22_08_16

Köln | Am Samstag, 20. August, stellte das Reiter-Korps „Jan von Werth“ seinen Mitgliedern, Sponsiren und Freunden beim Sommerfest das neue Traditionspaar Jan und Griet vor. Die stolzen Darsteller sind in der Session 2017 Jörg und Astrid Halm.

jeck_im_sonnesching1_16_08_16

Köln | Mehr als 50.000 kostümierte Jecken zogen bei der Premiere von Jeck im Sunnesching im letzten Jahr durch die Stadt. Die zweite Auflage von Jeck im Sunnesching am Samstag, 27. August, soll erneut Freunde der kölschen Lebensart anziehen. Über 50 Bands werden auftreten. Das große Eröffnungsfestival im Jugendpark ist seit Monaten restlos ausverkauft. Ebenso wie das Gaffel am Dom und das Unkelbach. Die Veranstalter rechnen bei gutem Wetter mit bis zu 75.000 Besuchern.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---