Köln Nachrichten Kölner Karneval

grielaecher_310113klein

Kölsche Grielächer- 1.600 Mädels auf 14. Mädchensitzung

Köln | Die diesjährige 14. Mädchensitzung der Grielächer fand vergangenen Donnerstag im Maritim Hotel in Köln statt. 1.600 närrische Mädels auf einem Fleck. Die Begeisterung auf der Sitzung war groß, kaum ein Mädel saß. Alle sangen mit und tanzten. Die Mädels freuten sich besonders über die kölschen Bands wie die Paveier, Höhner oder Brings.

Ein paar Mädels sammelten sich im Foyer zum trinken. Die Anderen waren im komplett überfüllten Saal, wo die Erde beebte und die Menge tobte. Zahlreiche berühmte kölsche Bands und andere Berühmtheiten traten auf der Sitzung auf. Das prachtvolle Bühnenbild und die Dekoration im Saal waren kaum zu übersehen. „Die Mädels sind da anders als die Jungs. Sie tanzen und feiern die ganze Zeit mit. Ich könnte die Stühle raus tragen lassen. Die Stimmung ist unfassbar“, so Henry Schroll der Pressesprecher der Grielächer. Die Frauen tanzen , singen und schunkeln. Die Begeisterung über die einzelnen Auftritte ist groß. Für die meisten Mädels ist es schon das fünfte oder sechste Mal auf der Mädchensitzung. „Wir lieben die ausgelassene Stimmung und endlich sind wir Mädels mal unger uns!“ , sagt die 58-jährige Katrin, für die es schon das sechste Mal auf der Mädchensitzung ist.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Köln | Das Kindertanzcorps der Blau Wiesse Funke Wahn von 1948 e.V. lädt alletanzbegeisterten Mädchen und Jungen zwischen 6 und 15 Jahren am 17. März 2017 zum Probetraining ein.

KNZ_Tanzgruppe_15012017

Köln | Einzug auf die Mädchensitzung bei der Kölner Narrenzunft mit Heavy Metal. Denn die vor zwei Tagen proklamierten Tollitäten lieben die Musik von AC/DC und daher gönnt die Kölner Narrenzunft, die in diesem Jahr das Kölner Dreigestirn 2017 stellt, ihrem Trifolium harte Töne und eine Pyroshow zu einem Zeitpunkt, als die Damen der Mädchensitzung schon lange nicht mehr saßen, sondern im Mittelgang groovten. Im report-K Video-Interview ein junger Karnevalist und sechs junge Karnevalistinnen der KNZ Kinder- und Jugendtanzgruppe, die die Prinzenproklamation hautnah erlebten.

JP_Weber_Trio_15012017

Köln | Sie waren auf der Herrensitzung der Lyskircher Junge: Das JP Weber Trio und legten einen famosen Auftritt hin, der viel bejubelt war. Das JP Weber Trio bringt es auf Kölsch auf den Punkt, was die drei Männer tun: "Ze hus op jöck Bänd dä!" Report-K traf die drei Ausnahmemusiker im Foyer. In das Gespräsch schmuggelt sich noch der Literat der Lyskircher Ewald Kappes ein und das Trio singt einen seiner Songs aus dem aktuellen Programm a cappella.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf der Facebookseite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Ab 2017 finden Sie alle Karnevalsvideos im Youtube-Kanal von report-K >

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017