Köln Nachrichten Kölner Karneval

koelnarena_23092015

Lanxess Arena: Am 7.11. ist 11.11. - immer wieder kölsche Lieder

Köln | Schon am 7. November wird in der Lanxess-Arena mit der jecken XXL-Party "11. im 11. - immer wieder kölsche Lieder" die neue Karnevalssession eingeläutet. Moderiert wird das Live-Konzert, das um 18.11 Uhr in Deutz beginnt, von Comedian Marc Metzger. Bereits am Dienstagmittag trafen sich die Stars der kölschen Musikszene wie Henning Krautmacher, Peter und Stephan Brings, Basti Campmann, Micky Nauber, Oliver Niesen und "Et Klimpermännche" Thomas Cüpper gut gelaunt in der Arena, um die neue Karnevalsshow vorzustellen.

Mit dabei sind am 7. November unter anderem die Höhner, die Bläck Fööss, die Paveier, die Räuber, Bernd Stelter, Brings, die Klüngelköpp, Querbeat, Kasalla und Cat Ballou. Neu sind die kölschen Klassiktöne von Dieter Hagen, der unter anderem beim Divertissementchen als Solist begeisterte und der direkt in der Arena eine eindrucksvolle Kostprobe seines gesanglichen Könnens gab. Nun soll er auch im großen Rund der Arena für Gänsehaut sorgen.

 Anders als in den Vorjahren überträgt der WDR laute Arena aus Kostengründen die jecke Show nicht mehr aktuell im Fernsehen. In der Arena selbst muss man im Vorfeld der Party zur Sessionseröffnung Schwerstarbeit leisten. Denn direkt im Vorfeld des 7. Novembers sind internationale Showgrößen wie Eros Ramazzotti, Madonna und die Foo Fighters am Start, einen Tag später ist Simply Red zu Gast. Die Bedeutung des "11. im 11." macht aber Arena-Chef Stefan Löcher klar: "Wir investieren noch genauso wie die Gastspieldirektion Otto Hofner in diese Veranstaltung. Es wird wieder einen kleinen Gang von der Bühne ins Publikum geben und auch bei der Lichttechnik schließen wir an die erfolgreichen Vorjahr an."

Karten für das XXL-Konzert gibt es ab 36 Euro unter Telefon 0221/8020

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

brian_ogott_25092016

Pulheim | Die Sonne versinkt im Westen Kölns, die Strohballen sind aufgetürmt und in Pulheim drehen sich die Karussels beim Herbstvolksfest. Zeitgleich schunkeln die Karnevalisten des Karnevalsverbandes Rhein-Erft im Hans-Köstert-Saal schon beim ersten Song den die Kölner Husaren grün-gelb nach ihrem Einmarsch intonieren, als wäre tiefste Session. Der Karnevalsverband Rhein-Erft ist mit 167 Mitgliedsvereinen von Brühl bis Wesseling so etwas wie das Festkomitee Kölner Karneval und hatte zum Vorstellabend nach Pulheim geladen.
--- --- ---
Report-K führte am Rande des Vorstellabends Interviews mit den Bands, Künstlern und Tanzgruppen: Musikcorps Kölner Husaren grün-gelb, Brian O´Gott, Kölschraum, den Rezag Girls, den Fidelen Fordlern, Altreucher, Kai Kramosta und Moderator Jürgen Sender. Die Links zu den Interviews finden Sie am Ende des Artikels.
--- --- ---

kinderdreigestirn_23092016

Köln | Das Festkomitee Kölner Karneval stellte heute – so früh wie noch nie - im Schokoladenmuseum Köln das Kölner Kinderdreigestirn für die Session 2017 vor. Noch sind die die drei kleinen Tollitäten nur designiert - sozusagen der Öffentlichkeit vorgestellt - aber noch nicht proklamiert und damit in Amt und Würden. Daher gab es heute auch noch keine Kinder im Ornat, auch wenn die designierte Jungfrau Clara ihre Vorfreude auf die kleine Krone, die sie im Dreigestirn tragen wird, kaum verbergen konnte.

>>> Hier gehts zum Videobeitrag von report-K: die heutige Vorstellung des Kölner Kinderdreigestirns

Köln | Die Karnevalistenvereinigung der Muuzemändelcher hat sich eine neue Satzung gegeben und einen neuen Vorstand gewählt. Man will den Schwerpunkt karitativer Veranstaltungen beibehalten und den kölschen Karneval pflegen. Dagmar Eichberg-Weber reichte das Amt des Baas weiter an Dä Jung vum Ihrefeld, Karl Josef Fricke.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017