Köln Nachrichten Kölner Karneval

Lövenich - Sitzungen abgesagt: Turnhalle belegt – Zelt als Ersatz zu teuer

Köln | Die KG Lövenicher Neustädter hat ihre Sitzungen abgesagt. Der Grund: Die Mehrzweckhalle im Schulzentrum Weiden dient aktuell der Unterbringung von Flüchtlingen. Dort hatte die Gesellschaft bislang gefeiert. Die Alternative ein Festzelt im Raum Lövenich aufzustellen war zu teuer und die Gäste akzeptierten den Umzug in ein Zelt nicht. Die Gesellschaft stellt fest, dass die Hilfe für die Flüchtlinge über dem Amüsement stehen muss. Jetzt plant man Alternativen im eigenen Casino.

Die Sitzungen seien zentraler Bestandteil des Lövenicher Karnevals, so die Gesellschaft. Dennoch habe man absagen müssen. Die Stadt Köln habe dem Verein keine feste Zusage geben können, ob die Mehrzweckhalle für Karnevalssitzungen zur Verfügung stünde. So habe man ab Anfang Oktober mit einem Festzelt geplant. Problem: Karnevalisten zogen ihre Kartenbestellungen zurück. Bei der Gesellschaft geht man davon aus, dass die Akzeptanz eines Festzeltes im Winter nicht so hoch ist, wie die Räumlichkeiten einer Mehrzweckhalle. Zu den Absagen von langjährigen Kunden stiegen die Kosten für das Festzelt. Beides zusammen, Absagen und Kostensteigerung, seien für die Familiengesellschaft existenzbedrohend, wenn man an den Veranstaltungen festgehalten hätte.

Den Lövenicher Neustädtern ist es aber auch wichtig festzustellen: „Nach wie vor finden wir es richtig, dass die Halle als Notunterkunft genutzt wird. Nach wie vor sind wir der Meinung, dass Hilfe für Notleidende über dem eigenen Amüsement stehen muss. Denn lachen, singen und tanzen kann man überall. Schlafen und essen, viele tausend Kilometer fern der Heimat in einem vollkommen fremden Land mitten im Winter, das geht nur mit einem festen Dach über dem Kopf.“

Die Gesellschaft will jetzt in ihrem Casino mit kleineren Veranstaltungen Karneval in Lövenich anbieten.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

praesidentenmuetze

Köln | Die Jahreshauptversammlung der Roten Funken hat am gestrigen Abend, 27. September, im Maritim Hotel einen neuen Vorstand des ältesten Traditionscorps gewählt. Mit überwältigender Mehrheit wurde der bisheriger Präsident und Kommandant Heinz-Günther Hunold auch für die kommenden drei Jahre zum Präsidenten wiedergewählt.

brian_ogott_25092016

Pulheim | Die Sonne versinkt im Westen Kölns, die Strohballen sind aufgetürmt und in Pulheim drehen sich die Karussels beim Herbstvolksfest. Zeitgleich schunkeln die Karnevalisten des Karnevalsverbandes Rhein-Erft im Hans-Köstert-Saal schon beim ersten Song den die Kölner Husaren grün-gelb nach ihrem Einmarsch intonieren, als wäre tiefste Session. Der Karnevalsverband Rhein-Erft ist mit 167 Mitgliedsvereinen von Brühl bis Wesseling so etwas wie das Festkomitee Kölner Karneval und hatte zum Vorstellabend nach Pulheim geladen.
--- --- ---
Report-K führte am Rande des Vorstellabends Interviews mit den Bands, Künstlern und Tanzgruppen: Musikcorps Kölner Husaren grün-gelb, Brian O´Gott, Kölschraum, den Rezag Girls, den Fidelen Fordlern, Altreucher, Kai Kramosta und Moderator Jürgen Sender. Die Links zu den Interviews finden Sie am Ende des Artikels.
--- --- ---

kinderdreigestirn_23092016

Köln | Das Festkomitee Kölner Karneval stellte heute – so früh wie noch nie - im Schokoladenmuseum Köln das Kölner Kinderdreigestirn für die Session 2017 vor. Noch sind die die drei kleinen Tollitäten nur designiert - sozusagen der Öffentlichkeit vorgestellt - aber noch nicht proklamiert und damit in Amt und Würden. Daher gab es heute auch noch keine Kinder im Ornat, auch wenn die designierte Jungfrau Clara ihre Vorfreude auf die kleine Krone, die sie im Dreigestirn tragen wird, kaum verbergen konnte.

>>> Hier gehts zum Videobeitrag von report-K: die heutige Vorstellung des Kölner Kinderdreigestirns

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017