Köln Nachrichten Kölner Karneval

Veedelszüge müssen um 16 Uhr beendet werden

Köln | In Ehrenfeld sind die Teilnehmer des Veedelszuges schon nass geworden. Die Stadt Köln hat heute entschieden, dass alle Vorortzüge um 16 Uhr beendet sein müssen, weil es eine aktuelle Wetterwarnung gebe. Sturm mit Windgeschwindigkeiten bis Windstärke 10 hat sich angekündigt. Die Wetterwarnung gilt für alle Züge: Ehrenfeld, Dellbrück, Nippe, Kalk, Mülheim, Südstadt, Sülz/Klettenberg, Deutz, Junkersdorf und Pesch.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

sexismus_debatte_01032017

Köln | Frauke Mahr hat im Namen von Lobby für Mädchen einen offenen Brief an das Festkomitee Kölner Karneval geschrieben. Es geht um die Rede von Jupp Menth und dass das Festkomitee keine Haltung gegenüber Sexismus im Karneval habe und sich an der Diskussion über Sexismus im Karneval beteiligen müsse. Also schaute das Festkomitee - allen voran der mittlerweile Ex-Präsident Markus Ritterbach einfach weg? Lesen Sie Ausschnitte aus dem offenen Brief.

nubbel2014

Köln | Livestream | Der Nubbel wird im Kwartier Lateng verbrannt, aber nicht nur einer, nein viele. Das Kwartier Lateng ist ein Nubbelnest und der Hotspot Kölns wenn es ums Karneval feiern geht. In der Zusammenfassung die Nubbelverbrennung 2017 - am Ende des Artikels finden Sie den Link zum Livestream.

ehrenfelderdienstagszug_28_02_17

Köln | Bevor am heutigen Abend die Nubbel zum Abschluss der Karnevalszeit verbrannt werden, ziehen noch einmal die Veedelszöch durch die Kölner Stadtteile. Zu den größten Stadtteilzügen gehören der Ehrenfelder und der Nippeser Dienstagszoch. Am Lenauplatz startete der Ehrenfelder Dienstagszoch 2017 pünktlich um 13:45 Uhr. Im Interview mit report-K sprechen Wolfgang Bartel, Brigitte Bartel, Jochem Falkenhorst, Michael Pitten und Angelo Agostino vom Vorstand des Festausschußes Ehrenfelder Karneval und Ehrenfelder Bürgermeister Josef Wirges über den Dienstagszoch.

>>> Hinweis der Redaktion: Heute Abend ab 23:30 Uhr überträgt report-K live die Nubbelverbrennung auf der Roonstraße im Kwartier Latäng (geplant). 

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf der Facebookseite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Ab 2017 finden Sie alle Karnevalsvideos im Youtube-Kanal von report-K >

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Videointerview: „Halbzeit“ für das Kölner Dreigestirn 2017: „Männer WG auf der 8. Etage funktioniert“

Videointerview: Kölner Dreigestirn 2017 fährt weiterhin Ford

Videobeitrag: Kölner Dreigestirn 2017 erkennungsdienstlich behandelt

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017