Köln Blaulicht

unfall_20082012

Aachener Str. stadtauswärts nach einem Unfall gesperrt: Person im Auto eingeklemmt

Köln | [Der Artikel wird laufend aktualisiert] Auf der Aachener Str. auf Höhe der Autobahn 1 versuchte ein 71- Jähriger PKW- Fahrer aus Regensburg, der sich stadtauswärts bewegte, zu wenden. Dabei übersah er eine ebenfalls stadtauswärts fahrende KVB- Bahn der Linie 1. Der silberne PKW kollidierte mit der Straßenbahn und wurde auf den Gleiskörper geschoben. Dabei wurde der 71-jährige Fahrer eingeklemmt und musste, wie der Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Köln berichtete, patientenschonend aus dem Wagen befreit werden.

Dazu nahmen die rund 30 Einsatzkräfte der Kölner Feuerwehr auch das Dach des Wagens komplett ab. Die Einsatzleitung geht derzeit davon aus, dass der Mann nicht lebensgefährlich verletzt ist.

Aachener Straße noch gesperrt

Er und seine 67- jährige Beifahrerin, die einen Schock erlitt, wurde in eine Kölner Klinik eingeliefert. Die KVB Fahrerin wurde zum betriebsärztlichen Dienst gebracht. Die Kölner Polizei geht davon aus, dass es sich um einen klassischen Abbiegefehler handelte. Die Aachener Straße wird voraussichtlich noch eine halbe Stunde stadtauswärts gesperrt bleiben. Auch der Verkehr der KVB Linie 1 ist in beide Richtungen gestört.

Zurück zur Rubrik Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Blaulicht

blitzer_4-6-2013b

Düsseldorf/Aachen | Der zweite bundesweite Blitz-Marathon findet am 18. September 2014 statt.  Dabei will die Polizei Raser aus dem Blickwinkel von Kindern ins Visier nehmen. Das kündigten der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, NRW-Innenminister Ralf Jäger und der Präsident der Deutschen Verkehrswacht (DVW), Kurt Bodewig heute in Aachen an.

unfall_deutz_31082014

Köln | Auf der Deutz-Mülheimer-Straße an der Kreuzung Opladener Straße, direkt vor dem Stadthaus kam es heute gegen 3:02 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Frau schwer verletzt und ihrem Mercedes Cabrio eingeklemmt. Der 24-jährige Fahrer des zweiten am Unfall beteiligten Fahrzeuges flüchtete. Lediglich seine Beifahrerin verblieb im Wagen. Mittlerweile hat sich der Flüchtige der Polizei gestellt.
---
Fotostrecke: Schwerer Unfall in Köln Deutz - Mutmasslicher Unfallverursacher flüchtet >
---

bombe_poll_290814

Köln | aktualisiert | Die am Freitag, 29. August 2014, in Köln-Poll gefundene 5-Zentner-Bombe ist entschärft. Die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Düsseldorf konnten den Heckzünder per Fernentschärfung deaktivieren, die Bombe wird wie üblich in Fachbetriebe abtransportiert und entsorgt.

Report-K.de: Facebook | Twitter | RSS

Gewinnspiel

box_audi_gewinnspiel

Report-k.de verlost 2 x 2 Karten für das Audi Jazz Festival in den Balloni Hallen.

Das Audi Jazz Festival 2014 und die Gewinnspiel Infos >

Frank Domahs Hyperlokal

ausstellung_report-k_280px_17082014

Die Redaktion von report-k.de präsentiert unter dem Titel "Hyperlokal" Fotos von Frank Domahs an zwei Orten. In der Körnerstraße seine Photos mit dem Smartphone an der U-Bahn-Haltestelle Geldernstraße und im Bürgerhaus Stollwerck Fotos aus Port-au-Prince, Haiti.

Die Ausstellung in der Körnerstraße ist 24/7 geöffnet:
Körnerstraße 59
50823 Köln

Interview mit Frank Domahs >

Das Report-k.de SPEZIAL zur Photoszene >

Stellenmarkt Köln

stellenmarkt_repk_2312013

Job gesucht? Jobgesuch aufgeben? Der Stellenmarkt für Köln und Deutschland in Kooperation mit StepStone.

Demnächst lesen Sie

Aus Köln:

tagesaktuelle Nachrichten

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

 
dombauverein_18022014a
SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

Helfen Sie mit den Dom zu erhalten - Unterstützen Sie den ZDV

Ab einem Jahresbeitrag von nur 20 Euro helfen Sie dem Weltkulturerbe und Wahrzeichen Kölns!