Kölnaktuell

Merkel_BfV_311014

Köln | Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte am heutigen Freitagmittag, 31. Oktober das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) in Köln-Chorweiler. Dabei betonte sie die Wichtigkeit des Inlandsnachrichtendienstes für die Sicherheit des Landes und lobte dessen Mitarbeiter.

deutz_bombe_31102014

Köln | aktualisiert | Gegen 14:51 Uhr meldete die Stadt Köln die erfolgreiche Entschärfung der 5-Zentner-Weltkriegsbombe in Köln-Deutz. Der Kampfmittelräumdienst des Landes NRW machte die beiden Zünder in der Bombe unschädlich. Die Evakuierungen und Sperrungen rund um den Fundort wurden wieder aufgehoben. In der städtischen Anlaufstelle für Evakuierte wurden 35 Personen betreut.

Köln | „Elektromobil im Betriebsalltag“ – so lautet die Initiative, die der französische Automobilhersteller Peugeot heute gemeinsam mit der Stadt Köln und der Handwerkskammer zu Köln startete. Insgesamt drei Elektrofahrzeuge sollen im Rahmen der Initiative zum Einsatz kommen.

schausteller_291014

Köln | aktualisiert | Die Aufbauarbeiten für die Deutzer Herbstkirmes sind in vollem Gange. Am 31. Oktober soll es los gehen. Bis dahin müssen noch mehrere hundert Tonnen Stahlkonstruktionen bewegt und aufgestellt, Kilometer um Kilometer Kabelbahnen und Hydraulikschläuche verlegt werden. Report-k.de traf zwei Männer, die ihr Leben voll und ganz dem Rummel verschrieben haben: Mike Ahrend und und Manuel Meyer.

Perspektive_peter_boehm_arch_29102014

Köln | Die Stadt Köln präsentierte gestern Abend im Historischen Rathaus die ersten städtebaulichen Ideen von 13 Architekturbüros im Werkstattverfahren „Historische Mitte Kölns“ zu Abriss des Kurienhauses und Neubau des Stadtmuseums und Ertüchtigung des Römisch-Germanischen Museums und weiteren Nutzungen. Die ersten Skizzen bieten viel Diskussionsstoff.

---
Die report-k.de Fotostrecke zeigt die 13 Skizzen für den städtebaulichen Ansatz zur Neuordnung der Historischen Mitte Kölns >
---

opern_baustelle

Köln | aktualisiert | Die Bühnen der Stadt Köln werden dem Kulturausschuss in seiner heutigen Sitzung am Dienstag, 28. Oktober aktuelle Zahlen zur Kostenentwicklung bei der Sanierung der Bühnen der Stadt Köln vorlegen. Nach heutigem Stand sollen sich die Baukosten um zehn Prozent gegenüber dem Baubeschluss des Rates vom 24. November 2011 verteuern. Damals hatte man Baukosten in Höhe von 253 Millionen Euro veranschlagt.

hooligans_26102014

Köln | aktualisiert | Rund 2.500 Hooligans trafen sich heute Nachmittag auf dem Kölner Breslauer Platz, zogen durch das Kunibertsviertel und randalierten. Wasserwerfer, Pfefferspray und Schlagstöcke wurden von der Polizei eingesetzt. Am Ende durften die randalierenden Hooligans mit Bussen und Bahnen nach Hause fahren, nachdem sie noch ein Andenkenfoto vor einem umgestürzten Polizei-Bully gemacht hatten. Es gab Kritik an der Taktik der Polizei und mittlerweile auch an Innenminister Jäger. Die vorläufige Bilanz der Polizei, die um 22:11 Uhr veröffentlicht wurde: 44 verletzte Beamte von Landes- und Bundespolizei sowie 17 freiheitsentziehende Maßnahmen. Es wurden mehrere Einsatzfahrzeuge beschädigt.
---
Fotostrecke: Die Randale der Hooligans, Gegendemo und alle Fotos rund um den Aufmarsch der Hooligans >
---

AZ_luxemburger

Köln | Das Autonome Zentrum (AZ) hat bis Ende 2018 eine neue Bleibe in der Luxemburger Straße. Die Stadt Köln hat mit den Betreibern eine Vereinbarung über den neuen Standort geschlossen. Sie überlässt dem AZ als künftiges Domizil befristet das ehemalige Gebäude des Kanalbauamtes an der Luxemburger Straße 93.

bunte_brunnen_rheinpark_2_241014

Köln | Rund zwei Jahre nach der Restaurierung der Rheinkieselbrunnen im Kölner Rheinpark und rund eineinhalb Jahre nach dem Diebstahl derselben sind nun alle 14 Zierbrunnen, die anlässlich der Bundesgartenschau 1957 unweit der Zoobrücke installiert wurden, wieder in Betrieb.

koelner_oper1742012

Köln | aktualisiert | Die Sanierung der Bühnen der Stadt Köln am Offenbachplatz soll teurer werden als veranschlagt. Laut der Fraktion der Linken im Rat der Stadt Köln um rund 22 Millionen Euro. Die Kölner Linken fordern nun eine Überprüfung des Projektmanagements, die Kölner FDP-Ratsfraktion "realistische Kosten- und Zeitpläne" für die Sanierung, da auch der Termin der Wiedereröffnung im November 2015 gefährdet sei.

pierre_vogel_1062012b

Köln | Mit zunehmender Sorge blicken Polizei und Verfassungsschutz auf die Aktivitäten der "HoGeSa": Hinter dem Kürzel verbirgt sich die Bewegung "Hooligans gegen Salafisten", bei der neben Fußball-Hooligans auch Rechtsextreme mitmischen. Aus Sicht des Bundesinnenministeriums "gibt die hohe Gewaltbereitschaft beider Spektren Anlass zur verstärkten Beobachtung der Entwicklung durch die Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder", wie der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe berichtet.

Köln | Die Rheinenergie will rund 3.000 Wasserzähler, die Laufe des Septembers verbaut worden sind, jetzt vorsorglich wieder ausbauen. Grund: Einzelne fabrikneue Wasserzähler aus dieser Charge könnten möglicherweise mit Bakterien belastet sein.

roter_panda_3_161014

Köln | Mitte Juni zur Welt gekommen trauen sie sich langsam aus ihrer Baumhöhle, um ihre Heimat, den Kölner Zoo von ihrem Baum aus in Augenschein zu nehmen: „Agni und „Arun“, der männliche Nachwuchs bei den Roten Pandas. Noch trauen sie sich tagsüber nicht aus dem Schutz der Baumkrone hervor, tapsen durchs Geäst.

Köln | Im November gibt es drei so genannte "Stille Feiertage", an denen besondere Regelungen für Märkte, Unterhaltungsveranstaltungen und sonstige öffentliche Darbietungen gelten. Die Stadt Köln weist darauf hin, dass an den so genannten stillen Feiertagen im November, dies sind der 1. November 2014 (Allerheiligen), der 16. November (Volkstrauertag) und der 23. November (Totensonntag), die Vorschriften des Feiertagsgesetzes Nord-rhein-Westfalen zu beachten sind.

Köln | Im Rahmen der Aktion „Mit Licht sicher durch den Winter“ findet zum zweiten Mal auf dem Wochenmarkt in Niehl am Donnerstag, 16. Oktober 2014, von 8 bis 13 Uhr ein Fahrradaktionstag statt. Die Aktion wird unter anderem von der Polizei unterstützt und bietet Fahrradsicherheitstrainings, Lichtchecks und Beratungen rund um die Beleuchtung des Fahrrads.

Report-K.de: Facebook | Twitter | RSS

Gewinnspiele

countdown_colonia_box

Report-k.de verlost 3 x 2 Karten für den "Countdown Colonia" der Bürgergarde "blau gold" am 8.11.2014 im Brauhaus Sion. Alle Infos finden Sie hier: Ja, ich möchte Karten für den "Countdown Colonia" gewinnen >>

Stellenmarkt Köln

stellenmarkt_repk_2312013

Job gesucht? Jobgesuch aufgeben? Der Stellenmarkt für Köln und Deutschland in Kooperation mit StepStone.

Demnächst lesen Sie

Aus Köln:

tagesaktuelle Nachrichten

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

KarnevalZeitung

Alle aktuellen News rund um den Kölner Karneval gibt es in Zukunft in der digitalen Beilage KarnevalZeitung.de von report-k.de.

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum

 
dombauverein_18022014a
SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

Helfen Sie mit den Dom zu erhalten - Unterstützen Sie den ZDV

Ab einem Jahresbeitrag von nur 20 Euro helfen Sie dem Weltkulturerbe und Wahrzeichen Kölns!