Lokales

luftschiffanker_koeln_bickendorf_23042014

Köln | Luftschiff-Enthusiasten wie Manfred Müller und Bernhard Fassbender trafen sich heute in der Matthias-Brüggen Straße vor einem seltsam anmutenden Gewächshaus. Darin ein unförmiger Betonklotz, der an den ruhenden Verkehr von Vostell auf den Ringen erinnert, aber aus dessen Mitte ein rostiger Stiel mit drei riesigen Metallringe ragt. Es sei Europas einziger bekannter Luftschiffanker, so die Aktivisten des Historischen Luftfahrtarchivs Köln.
---
Fotostrecke: Erinnern an die Luftschiffe von Köln >
---

millowitsch_denkmal_eisenmarkt_230414

Köln | Das Denkmal für den berühmten Volksschauspieler und Kölner Ehrenbürger Willy Millowitsch zieht um. Der Bezirksbürgermeister Innenstadt, Andreas Hupke, Hans Flock, Theaterleiter Peter Millowitsch und der Platzpächter Adi Inden werden das Denkmal am neuen Standort, dem Willy-Millowitsch-Platz, am kommenden Freitag, 25. April 2014, um 13 Uhr feierlich enthüllen.

birke

Köln | In Köln gibt es mehrere Möglichkeiten, legal einen Maibaum für die Liebste zum 1. Mai zu ergattern. Man kann ihn an mehreren Stellen im Stadtgebiet kaufen. Die Möglichkeit, sportlich um einen von 100 Bäumen auf dem Neptunplatz in Ehrenfeld zu sprinten, gibt es in diesem Jahr nicht. Nach zehn Jahren in Folge macht die Aktion "Klau den Baum" 2014 eine Pause.
 

Köln | Kinder aus der integrativen Kita Kapellenweg weihen am Mittwoch, 30. April 2014, den neuen Fußtastpfad in Finkens Garten gemeinsam mit den Erbauern ein. Diese sind Jugendliche aus dem Berufsvorbereitungsjahr Garten- und Landschaftsbau des Kolpingbildungswerks. Sie hatten den Fußtastpfad in Finkens Garten neu angelegt.

Köln | Auf einem alten Industriegelände von Klöckner-Humboldt-Deutz (KHD) in Mülheim soll ein neuer Grünzug entstehen. Den Namen erhält er laut Stadt von der nahe gelegenen Villa Charlier. Im Westen begrenzen der Auenweg und der Mülheimer Hafen, im Osten die Deutz-Mülheimer Straße und die Stegerwaldsiedlung das Gelände.

Köln | Am 23. April 2014 tritt die neue „Kölner Stadtordnung“ in Kraft. In ihr sind die Regelungen von fünf bisher geltenden Verordnungen und Satzungen enthalten. Der Rat der Stadt Köln hatte die neue Kölner Stadtordnung in seiner Sitzung am 8. April 2014 einstimmig beschlossen. Sie wurde am 16. April 2014 im Amtsblatt der Stadt Köln veröffentlicht.

prostitiuierte_1209_fotolia

Köln | Die Bezirksregierung Köln hat die Sperrbezirksverordnungen für die Städte Köln, Hürth und Brühl entfristet.

traubeneiche_emer_-Fotolia_20042014w

Köln | aktualisiert | Die Stadt Köln wird am kommenden Freitag drei Traubeneichen an der Allee der Bäume des Jahres am Gut Leidenhausen pflanzen. Denn der 25. April 2014 ist Tag des Baumes. Und Baum des Jahres 2014 ist die Traubeneiche.

kalle_medien_16042014

Köln | Räumungs-Ticker | Heute Morgen wurde die Zwangsräumung gegen Karl Heinz 'Kalle' Gerigk, der seit 32 Jahren eine Dachgeschosswohnung in der Fontanestraße im Kölner Agnesviertel bewohnt, vollstreckt. Der Zwangsräumungstermin, der beim ersten Mal durch eine Blockade, organisiert durch Unterstützer der Initiative „Alle für Kalle“, verhindert worden war, wurde von einem massiven Polizeiaufgebot begleitet. Bitte beachten Sie auch die ungeschnittenen Original-Töne von Karl Heinz Gerigk, entstanden unmittelbar nach seiner Zwangsräumung, am Ende des Artikels.
---
Die Fotostrecke: Der Protest gegen die Zwangsräumung von Kalle >
---

AWB

Köln | aktualisiert |  Die AWB ändert wegen des stillen Feiertages „Karfreitag“ am 18. April 2014 die Termine für die Müllabfuhr. Die regulären Abfuhrtermine vom 14.04.2014 bis 18.04.2014 werden jeweils um einen Werktag vorverlegt. Ebenfalls werden, wegen des Feiertags am Ostermontag, 21. April 2014, alle Abfuhrtage in der Woche nach Ostern um einen Tag nach hinten verschoben.

switch_2032013

Köln | Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wehrt sich einem Medienbericht zufolge seit Monaten gegen den mutmaßlichen Angriff eines ausländischen Geheimdienstes.

namen_12042014

Köln | Über 5.000 verschiedene Kindernamen vergaben Eltern ihren Kindern nach der Geburt in Köln. Report-k.de hat die Hitliste der 50 beliebtesten Namen zusammengestellt. Bei den Mädchen war Sophie ganz vorne und bei den Jungs Maximilian.

Köln | Der SPD Fraktionsvorsitzende Martin Börschel teilte schriftlich mit, dass er den Stadtplanungsdezernent Höing, die Nutzer des Kunst und Gewerbehofs und des Gebäudes 9 sowie Vertreter von Eigentümer und Investorengruppe zu Gesprächen eingeladen habe. An dessen Ende gab es eine Einigung für die Zukunft des Musikclubs "Gebäude 9“.

zoo_koeln_ameisenbaer_baby_100414klein

Köln | Noch schmiegt er sich an den Rücken der Mutter, doch bald wird er alleine auf Erkundungstour gehen: Am Rosenmontag, dem 3. März 2014 geboren, zeigte sich heute der erste im Kölner Zoo geborene Große Ameisenbär der Öffentlichkeit.

Fotostrecke: erste Bilder vom Nachwuchs bei den Großen Nasenbären im Kölner Zoo >>

Köln | Die Stadt hat einen neuen "Baustellenmanager". Oberbürgermeister Jürgen Roters stellte den 51-Jährigen Thomas Weil, bisheriger Leiter städtische Verkehrsleitzentrale und Parkbetriebsservice, am 9.April 2014 der Öffentlichkeit vor.

Report-K.de: Facebook | Twitter | RSS

KarnevalZeitung

Alle aktuellen News rund um den Kölner Karneval gibt es in Zukunft in der digitalen Beilage KarnevalZeitung.de von report-k.de.

Stellenmarkt Köln

stellenmarkt_repk_2312013

Job gesucht? Jobgesuch aufgeben? Der Stellenmarkt für Köln und Deutschland in Kooperation mit StepStone.

NRW-Nachrichten

nrw_landkarte_klein23122012

Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen bei report-k.de:
Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur

Demnächst lesen Sie

Aus Köln:

tagesaktuelle Nachrichten

KEC - Die Kölner Haie Saison 2013/14

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum

 
dombauverein_18022014a
SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

Helfen Sie mit den Dom zu erhalten - Unterstützen Sie den ZDV

Ab einem Jahresbeitrag von nur 20 Euro helfen Sie dem Weltkulturerbe und Wahrzeichen Kölns!