Köln Verkehr

radweg_29062011c

ADAC: Höhere Bußgelder für Radfahrer ab 1. April

Köln | Der ADAC kritisiert die Anhebungen der Bußgelder für Radfahrer im Bagatellbereich. Mit dem 1. April werden nicht nur die Parkzeiten für PKW Lenker teurer, sondern auch viele Bußgelder für Radler.

Im Einzelnen sind dies u.a. Verstöße im Verwarngeldbereich bis 35 Euro (in Klammern bisher):
> Nichtbenutzung eines gekennzeichneten Radweges: 20 Euro (5 Euro)
> Nichtbeachtung einer roten Ampel: Mindestens 45 Euro und 1 Punkt in Flensburg
Nach Ansicht des ADAC haben die Anhebungen der Sanktionen im Bagatellbereich allenfalls symbolischen Charakter, denn Verwarnungsgelder allein schrecken nicht wirksam ab. Um die Verkehrsmoral der Radfahrer zu verbessern, sind vor allem vermehrte Kontrollen nötig.

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

verkehrskontrolle_15122012a

Köln | In einer nicht unbekannten Lokalität im Kölner Südwesten steigt heute eine Veranstaltung mit dem besinnlichen Motto „blau unterm Baum“. Auf keinen Fall sollte man nach solchen Mottoparties allerdings ins Auto steigen und fahren. Die Kölner Polizei wird über die Feiertage und auch den Jahreswechsel wieder verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durchführen.

tuev_zeichen_1462012

Köln | Die Stadt Köln schließt am 24.12.2014 die von ihr betriebene KFZ-Zulassungsstelle. Sie wird am 5.1.2015 wieder geöffnet. Am 24.12. ist die Zulassungsstelle noch bis 14 Uhr geöffnet. Der erste Samstag an dem die Zulassungsstelle wieder geöffnet sein wird ist der 10.1.2015.

Köln | Die Bauarbeiten an der Brücke über den Erftrandkanal an der Bundesautobahn A 4 rund einen Kilometer hinter dem Kreuz Kerpen in Fahrtrichtung Köln seien abgeschlossen, so Straßen NRW. Aus diesem Grund wird die Baustellen-Verkehrsführung morgen ab 10 Uhr zurückgebaut. Der Verkehr in den Mittagsstunden muss sich eine Fahrspur teilen. Es kann zu Staus kommen.

report-K: Social Media / RSS

Stellenmarkt Köln

stellenmarkt_repk_2312013

Job gesucht? Jobgesuch aufgeben? Der Stellenmarkt für Köln und Deutschland in Kooperation mit StepStone.

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

KarnevalZeitung

Alle aktuellen News rund um den Kölner Karneval gibt es in der digitalen Beilage KarnevalZeitung.de von report-k.de.

dombauverein_18022014a
SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

Helfen Sie mit den Dom zu erhalten - Unterstützen Sie den ZDV

Ab einem Jahresbeitrag von nur 20 Euro helfen Sie dem Weltkulturerbe und Wahrzeichen Kölns!