Köln Verkehr

radweg_29062011c

ADAC: Höhere Bußgelder für Radfahrer ab 1. April

Köln | Der ADAC kritisiert die Anhebungen der Bußgelder für Radfahrer im Bagatellbereich. Mit dem 1. April werden nicht nur die Parkzeiten für PKW Lenker teurer, sondern auch viele Bußgelder für Radler.

Im Einzelnen sind dies u.a. Verstöße im Verwarngeldbereich bis 35 Euro (in Klammern bisher):
> Nichtbenutzung eines gekennzeichneten Radweges: 20 Euro (5 Euro)
> Nichtbeachtung einer roten Ampel: Mindestens 45 Euro und 1 Punkt in Flensburg
Nach Ansicht des ADAC haben die Anhebungen der Sanktionen im Bagatellbereich allenfalls symbolischen Charakter, denn Verwarnungsgelder allein schrecken nicht wirksam ab. Um die Verkehrsmoral der Radfahrer zu verbessern, sind vor allem vermehrte Kontrollen nötig.

Zurück zur Rubrik Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Verkehr

fernbus_01092015

Köln | Mein Fernbus/Flixbus sammelt seit Samstag Unterschriften für einen Erhalt der Fernbus-Haltestelle am Kölner Hauptbahnhof. Mittlerweile hat man über 24.000 Unterschriften zusammen. Heute informierte das Unternehmen Fahrgäste am Kölner Hauptbahnhof und sammelte weiter eifrig Unterschriften. Die Kölner FDP macht sich für den Erhalt der innerstädtischen Haltestelle stark und hat einen entsprechenden Antrag im Verkehrsausschuss gestellt.

S_Bahn_3082015

Köln | Am 30. August 1965, vor 50 Jahren, unterzeichnete der damalige NRW-Ministerpräsident Franz Meyers ein Rahmenabkommen über die Einführung der S-Bahn. Heute ist es mit 650 Kilometern das größte S-Bahn-Netz Deutschlands. Das Gesamtnetz von „S-Bahn Rhein-Ruhr“ und „S-Bahn Köln“ besteht aus dreizehn Linien, die von DB Regio NRW betrieben werden.
---
Fotostrecke: S-Bahnen in NRW - historische Fotos aus dem Archiv der DB >
---

panorama_muehlheim2005

Köln | In diesem und in den kommenden Jahren müssen sich Verkehrsteilnehmer in Köln auf zahlreiche Großbaustellen und die damit verbundenen Behinderungen einstellen. Dafür werden im Laufe des Jahres auch einige Projekte abgeschlossen. Dazu zählen die Arbeiten zur Sanierung der Stützwände durch die KVB im Bereich Severinstraße/Perlengraben, die im September beendet sein sollen. Das gilt auch für die aufwendige Instandsetzung der Deutzer Brücke, die noch bis zum Herbst andauert. Abgeschlossen wird laut Stadt im Oktober ebenfalls die Erneuerung der Regen- und Mischwasserkanäle am Oberländer Ufer.

DIE NACHRICHTENPORTALE

nachrichtenportale_31122015

REGIONALE NACHRICHTEN

KÖLN: www.report-K.de
DÜSSELDORF: www.report-D.de

DEUTSCHLAND + WELT-NACHRCHTEN
www.report-deutschland.de

report-K: Social Media / RSS

Facebook   |   Twitter   |   RSS

Stellenmarkt Köln

stellenmarkt_repk_2312013

Job gesucht? Jobgesuch aufgeben? Der Stellenmarkt für Köln und Deutschland in Kooperation mit StepStone.

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

Karneval 2015

aufmacher_repk_karneval_17022015

Die Highlights des Karnevalswochenendes in der jecken Beilage von report-K:

Der Geisterzug 2015 mit über 70 Bildern und tollen Videos >

Die Schull- und Veedelszöch 2015 mit über 300 tollen Fotos >

Der Rosenmontagszug 2015 in Köln mit über 500 Fotos geordnet nach Gruppen >

weiberfastnacht_2015

So war Weiberfastnacht 2015 in Köln: Tolle Fotos und Berichte >

Alles zum Kölner Karneval in über 200 Berichten aus dieser Session in der jecken Beilage von report-K, der Karnevalzeitung

Gewinnspiel

gewinnspiel_2482013
rf_logo_13082015

Report-K verlost für das Sommerfest der Roten Funken auf dem Rhein exklusive Karten.

Hier geht es zum Gewinnspiel >