Kultur

JeinPremiere_20_02_17

Köln | Wer im Theater im Bauturm arbeitet, ist dem Burnout nah. Jedenfalls geht es René Michaelsen so, dort nun schon seit fast einem halben Jahr als Dramaturg tätig. Doch zum Glück kann er sich (mindestens) ein Mal im Monat auf der Bühne austoben. In einer Revue zusammen mit seinem Chef Laurenz Leky. Und aus dem Beifall neue Kraft tanken.

buchkritik_19022017

Köln | Krimikritik | 30 Jahre ist es her, da sorgte ein spektakulärer Diamantenraub mit zwei Toten in Amsterdam für Schlagzeilen. Alle Aufklärungsversuche verliefen im Sand. Doch jetzt meldet sich die Vergangenheit zurück. Stefan Winges spinnt in seinem neuen Krimi „Ehrenfeld-Blues“ ein verwirrendes Netz zwischen Gestern und Heute.

ehu_ottofreundlich0_17_02_17

Köln | Mit der Ausstellung „Kosmischer Kommunismus“ leistet das Museum Ludwig eine überfällige Wiedergutmachung für Otto Freundlich (1878-1943), der von den Nazis als Jude, Kommunist und „entarteter“ Künstler verfolgt und ermordet wurde. Ein Künstler, der auch in Köln arbeitete – und dessen Mosaik „Geburt des Menschen“ in der Nachkriegsoper geflissentlich übersehen wurde.

Köln | Mit Nachwuchsstipendien fördert das nordrhein-westfälische Kulturministerium 2017 sechs junge Künstlerinnen aus dem Bereich Freie Kinder- und Jugendtheater. Darunter erhält auch Jana Standop von dem Theater Casamax Köln.

Volksbuehne_16217

Köln | Die Volksbühne am Rudolfplatz startet im März mit ihrem Frühjahrs-Programm 2017. Die Besucher des ehemaligen Volkstheater Millowitsch können sich auf zahlreiche Veranstaltungen freuen: Von Abenden im Rahmen der lit.Cologne 2017 über Auftritte bekannter Kölner Bands und klassischem Volkstheater bis hin zu Kabarett-Veranstaltungen und politischen Themen. Einen Überblick zum Programm von März bis Juli 2017 finden Sie hier.

kulturrat16_ehu

Köln | Was war das Kölner Kulturereignis des Jahres 2016? Welcher Kulturmanager – natürlich auch welche Kulturmanagerin – hat sich im Vorjahr besonders ausgezeichnet? Und welche „Junge Initiative“ konnte am meisten überzeugen? Zum 8. Mal verleiht der Kulturart in diesem Jahr seine Kölner Kulturpreise. Bis zum 31. März können die persönlichen Favoriten genannt werden.

Buch_falcn_Fotolia

Köln | Die lit.Cologne 2017 und die lit.kid.Cologne beginnen in rund drei Wochen. Hier erfahren Sie, für welche Veranstaltungen des Kölner Literatur-Festivals es noch Karten im Vorverkauf gibt. Von den 194 Lesungen und Gesprächen sind bereits rund 150 Veranstaltungen ausverkauft.

Mehr zur lit.Cologne und lit.kid.Cologne 2017 und den Highlights im Programm erfahren Sie hier >>>

dom

Köln | Ein neuer Stadtführer zeigt Köln von einer anderen Seite: Der „Green City Guide“ gibt einen Überblick über die Kölner Nachhaltigkeitsszene – von Cafés und Restaurants bis hin zu Geschäften, Ausflugszielen und Locations.

wallraf_richartz_museum1_22_09_16

Köln | Am vergangenen Sonntag endete im Wallraf-Richartz-Museum die Ausstellung „Von Dürer bis van Gogh“ die am 23. September 2016 startete. Insgesamt soll die Ausstellung 103.025 Besucher verzeichnet haben, die sich die Meisterwerke unter anderem von Dürer, Cuyp, Canaletto, Sisley, Pissarro, Monet, Gauguin, van Gogh und Picasso anschauen wollten. 

Wiesbaden | In Deutschland musizieren rund 3,1 Millionen Personen in einem verbandlich organisierten Laienchor oder einer Laieninstrumentalgruppe beziehungsweise deren konfessionellen Pendants. Das entspricht 38 Personen je 1.000 Einwohner in Deutschland, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Im Unterschied zu professionellen Musikern wird in Laienchören und -instrumentalgruppen ohne erwerbswirtschaftliche Absichten miteinander musiziert.

schauspielhaus_faust_13022017

Köln | Faust kennt man, kann die „geflügelten Worte“ zitieren, hat sich auf der damit herumgequält. Doch vor dem Besuch von Moritz Sostmanns Inszenierung im Schauspiel empfiehlt es sich, doch noch einmal das Drama nachzulesen. Denn zwischen den schönen Bildern und durchaus originellen Einfällen geht die Geschichte bisweilen etwas unter. Auch die Puppen, die er seinen Akteuren zur Seite stellt, scheinen sich langsam totzulaufen.

DavidBaltzer-Schauspiel_13217

Köln | Der Clown hat die Nase voll. Von verlogener katholischer Moral, von Verdrängung der Vergangenheit und von den alten Nazis, die in der jungen Bundesrepublik unbehelligt Teil der Gesellschaft sind. Als Heinrich Bölls kritischer Roman „Ansichten eines Clowns“ 1963 erschien, war das ein Skandal. Jetzt bringt ihn Thomas Jungk im Schauspiel Köln auf die Bühne.

Köln | Auch in diesem Jahr vergibt die Stadt Köln je ein Förderstipendium in den Sparten Bildende Kunst, Medienkunst, Literatur und Musik. Die Stipendien sind jeweils mit 10.000 Euro dotiert. Berechtigt sind Künstler, die im Verleihungsjahr nicht älter als 35 Jahre werden und in Nordrhein-Westfalen (NRW) leben.

Köln | Der Rat der Stadt Köln habe das Budget des Kulturamtes für die Förderung der freien Szene ab 2017 um eine Millionen Euro aufgestockt. Möglich mache dies die Umsetzung neue Förderschwerpunkte in der Sparte Popkultur, sagt die Stadt Köln. Gefördert werden können Musiker, Produzenten, Labels und weitere Kollektive aus Köln, so die Stadt. Insgesamt stehe dem Haushalt dafür 85.000 Euro zur Verfügung.

bodyguard_08102015_articleimage

Köln | Seit der Deutschlandpremiere am 21. November 2015 im Kölner Musical Dome eroberte die Bühnenfassung des Kino Blockbusters Bodyguard die Herzen der deutschen Zuschauer. Bislang sollen über 500.000 Tickets verkauft worden sein. Am 27. August endet nach 22 Monaten die Spielzeit von Bodyguard – Das Musical in der Domstadt. Tickets für die Restlaufzeit inklusive der Juli und August Termine sind ab jetzt im Verkauf. Eine weitere Verlängerung sei nicht möglich, da sich das Hit-Musical von Köln verabschieden und seine Erfolgsgeschichte in einer anderen Stadt fortsetzen wird.

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum