Bühne

JeinPremiere_20_02_17

Köln | Wer im Theater im Bauturm arbeitet, ist dem Burnout nah. Jedenfalls geht es René Michaelsen so, dort nun schon seit fast einem halben Jahr als Dramaturg tätig. Doch zum Glück kann er sich (mindestens) ein Mal im Monat auf der Bühne austoben. In einer Revue zusammen mit seinem Chef Laurenz Leky. Und aus dem Beifall neue Kraft tanken.

Köln | Mit Nachwuchsstipendien fördert das nordrhein-westfälische Kulturministerium 2017 sechs junge Künstlerinnen aus dem Bereich Freie Kinder- und Jugendtheater. Darunter erhält auch Jana Standop von dem Theater Casamax Köln.

Volksbuehne_16217

Köln | Die Volksbühne am Rudolfplatz startet im März mit ihrem Frühjahrs-Programm 2017. Die Besucher des ehemaligen Volkstheater Millowitsch können sich auf zahlreiche Veranstaltungen freuen: Von Abenden im Rahmen der lit.Cologne 2017 über Auftritte bekannter Kölner Bands und klassischem Volkstheater bis hin zu Kabarett-Veranstaltungen und politischen Themen. Einen Überblick zum Programm von März bis Juli 2017 finden Sie hier.

schauspielhaus_faust_13022017

Köln | Faust kennt man, kann die „geflügelten Worte“ zitieren, hat sich auf der damit herumgequält. Doch vor dem Besuch von Moritz Sostmanns Inszenierung im Schauspiel empfiehlt es sich, doch noch einmal das Drama nachzulesen. Denn zwischen den schönen Bildern und durchaus originellen Einfällen geht die Geschichte bisweilen etwas unter. Auch die Puppen, die er seinen Akteuren zur Seite stellt, scheinen sich langsam totzulaufen.

DavidBaltzer-Schauspiel_13217

Köln | Der Clown hat die Nase voll. Von verlogener katholischer Moral, von Verdrängung der Vergangenheit und von den alten Nazis, die in der jungen Bundesrepublik unbehelligt Teil der Gesellschaft sind. Als Heinrich Bölls kritischer Roman „Ansichten eines Clowns“ 1963 erschien, war das ein Skandal. Jetzt bringt ihn Thomas Jungk im Schauspiel Köln auf die Bühne.

bodyguard_08102015_articleimage

Köln | Seit der Deutschlandpremiere am 21. November 2015 im Kölner Musical Dome eroberte die Bühnenfassung des Kino Blockbusters Bodyguard die Herzen der deutschen Zuschauer. Bislang sollen über 500.000 Tickets verkauft worden sein. Am 27. August endet nach 22 Monaten die Spielzeit von Bodyguard – Das Musical in der Domstadt. Tickets für die Restlaufzeit inklusive der Juli und August Termine sind ab jetzt im Verkauf. Eine weitere Verlängerung sei nicht möglich, da sich das Hit-Musical von Köln verabschieden und seine Erfolgsgeschichte in einer anderen Stadt fortsetzen wird.

Köln | Die beiden Kulturbotschafter Nicole Nau und Luis Pereyra, Tangotänzer aus Argentinien haben am gestrigen Montag, 6. Februar, ihre neue Show im Tanzbrunnen Köln vorgestellt. Am 3. März können Interessierte das Tanzpaar im Tanzbrunnen Köln erleben. Die Beiden standen bereits in Berlin, Hamburg und Paris auf der Bühne.

Berlin | Die Schauspielerin Inge Keller ist tot. Medienberichten zufolge starb die 93-Jährige am Montag in Berlin. Die 1923 geborene Theaterschauspielerin war von 1950 bis 2001 Ensemblemitglied am Deutschen Theater.

TIB_Theaterkritik_PR_MayerOriginals_05022017

Köln | Sein ganzes Leben verbringt „Flaschko“ in einem elektrischen Heizsack vor der Glotze. Sieht am liebsten Pornos und wird von seiner Mutter umhegt und abgestaubt. Ein Plot, den der Wiener Cartoonist Nicolas Mahler immer wieder variiert. Und der jetzt von Christoph Gottwald fürs Theater im Bauturm dramatisiert und inszeniert und mit Hella von Sinnen und Thomas Hackenberg umgesetzt wurde. 

MeyerOriginalsFWT_ehu

Köln | Jakob Michael Reinhold Lenz war zu Lebzeiten ein anerkannter „Sturm und Drang“-Dichter. Heute ist er bestenfalls durch Georg Büchners erschienene Erzählung „Lenz“ bekannt. Schon mehrfach verfilmt, zeigt das Freie Werkstatt-Theater jetzt eine Koproduktion mit dem Kölner movingtheatre und den Kreuzgangspielen Feuchtwangen.

ehu_MeyerOriginals

Köln | Fabrik und die Wohnung der Eltern: Zwischen diesen beiden Polen lebt Iris ihr monotones graues Leben. Glück findet sie in billigen Liebesromanen – bis sie ein rotes Kleid entdeckt und sich verliebt. Doch das Glück ist kurz und endet dramatisch. Das Freie Werkstatt-Theater zeigt jetzt die Bühnenfassung des Film-Klassikers „Das Mädchen aus der Streichholzfabrik“ von Aki Kaurismäki.

kulturausschuss_ehu_02_02_17

Köln | Vor 15 Jahre trennte man sich nicht ganz friedlich. Jetzt verhandeln die Interessenvertretungen „Theaterkonferenz“ und „plattform“ ihre Wiedervereinigung. Das war die positive Nachricht bei der Kulturausschusssitzung am Dienstag, 1. Februar. Doch Klagen über „zunehmende Bürokratisierung“ in der Kulturverwaltung bestimmten den Bericht über die Freie Theaterszene.

Köln | Der Rat der Stadt Köln hat das Budget des Kulturamtes für die Förderung der freien Szene ab 2017 um eine Million Euro aufgestockt. Interessierte Initiativen und Veranstalter können bis zum 30. Juni 2017 Anträge für ein Förderbudget einreichen.

haenneschen_27_01_17

Köln | Am heutigen Freitag, 27. Januar, findet im Hänneschen-Theater die Premiere der diesjährigen Puppensitzung für Kinder von Autorin und Regisseurin Katja Lavassas statt. Die Kinderpuppensitzung beinhaltet viel Musik zum Mitsingen. Auch geht das Hänneschen-Ensemble erstmals aus Pokémon-Jagd.

iphigenie_MeyerOriginals-TiB_PR_21012017

Köln | Windstille hindert das griechische Heer, von Aulis nach Troja weiter zu segeln. Erst wenn Heerführer Agamemnon seine Tochter Iphigenie opfert – so das Orakel –, gibt es wieder Wind. Im Theater im Bauturm wird das antike Drama „Iphigenie in Aulis“ zum Symbol für ein vereinigtes Europa, das an der Flüchtlingsfrage zu zerbrechen droht, umfunktioniert.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum