Bühne

Köln | Das Projekt der Kölner Offenbach-Gesellschaft e.V. „Offenbach für alle“ möchte Menschen in Köln, die über ein nur geringes Einkommen verfügen – wie Alleinerziehende, Senioren mit kleiner Rente, Arbeitslose, oder Sozialhilfeempfänger – Kulturerlebnisse ermöglichen.

>>> Informationen über die Kölner Offenbach-Gesellschaft und zu den kostenfreien Tickets finden Sie hier

ballets_trockadero_26072016

Köln | Im Rahmen des 29. Sommerfestivals in der Kölner Philharmonie feiert heute Abend das Les Ballets Trockadero de Monte Carlo Premiere. Nach drei Jahren kommen die Tänzer, die das Tanzstück aller Tanzstücke – Schwanensee - im Programm haben – aber auch neu ihre Interpretation von Don Quixote präsentieren werden, wieder nach Köln. Und ja, es gibt ihn wieder den Federn lassenden Schwanentod. Die Herren bieten in Köln zwei Programme an unterschiedlichen Tagen.
--- --- ---
Fotostrecke: Szenen aus der aktuellen Show von Ballets Trockadero de Monte Carlo >
--- --- ---

ballet_revolucion_13072016

Köln | In Köln wird wieder große Kunst getanzt. Im Rahmen des 29. Kölner Sommerfestival in der Kölner Philharmonie ist das Ballet Revolución zu Gast. Heute war glanzvolle Premiere, roter Teppich mit Promis von Toni Schumacher bis Henry Maske und Alfred Biolek und eine Tanzshow der Extraklasse.
---
Fotostrecken:

Roter Teppich - die Promis bei der Premiere von Ballet Revolución >

Szenen aus Ballet Revolución zum 29. Kölner Sommerfestival >

Köln | Die TV-Moderatorin Miriam Pielhau ist tot. Sie verstarb bereits am Dienstag im Alter von 41 Jahren an den Folgen ihrer Krebserkrankung, wie ihr Management am Mittwoch mitteilte. 2008 war bei der Moderatorin Brustkrebs festgestellt worden, was sie in ihrem Buch "Fremdkörper" verarbeitete.

Köln | In der Jahreshauptversammlung der Kölner Theaterkonferenz wurden Dietmar Kobboldt, Leiter der studiobühneköln, als Vorsitzender und Oliver Durek als Vorstandsmitglied einstimmig für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurde Ruth zum Kley, Kulturmanagerin, Regisseurin und Leiterin Kölner Künstler Theater. Sie übernimmt das Amt von Pia Maria Gehle, die wegen anstehenden Familiennachswuchses für die kommende Amtszeit nicht kandidierte. Alle Vorstandsmitglieder freuen sich über den Vertrauensbeweis und danken den Kolleginnen und Kollegen.

Hamburg | Der Schauspieler Götz George ist tot. Er starb bereits am 19. Juni im Alter von 77 Jahren, schreibt die "Bild" in ihrer Montagsausgabe. Demnach wurde er bereits in Hamburg im engsten Kreis seiner Familie beigesetzt.

Köln | Das Drama Köln sucht Probenmitspielpublikum für Weltproben – eine Versammlung.

sommerkoeln_07_06_16

Köln | Vom 8. bis 24. Juli wird Köln zu einer großen Bühne. Open Air und bei freiem Eintritt lädt „Sommer Köln 2016“ zu 30 Kultur und Musik Veranstaltungen an verschiedenen Orten ein. Erstmals eröffnet wird die Veranstaltung in der Kölner Altstadt. Mit dabei sind in diesem Jahr Künstler aus Frankreich, Spanien und Holland. Aber auch lokale Künstler werden für Unterhaltung sorgen.

>>> Informationen zum Eröffnungswochenende „Sommer Köln 2016“ finden Sie hier.

staatenhaus_060315

Köln | Die Stadt Köln und die BB Group haben sich über den Standort Staatenhaus geeinigt. Es geht um den festen Musical-Standort in Köln. Im Staatenhaus ist derzeit die Kölner Oper untergebracht. Die soll dort so lange bleiben, bis das Opernhaus am Offenbachplatz fertig saniert ist. Offen ist die Frage nach dem Musical-Standort.

Köln | 13 Premieren, zwei Neuproduktionen in der Kinderoper, hochkarätige Tanzgastspiele, Wiederaufnahmen und Sonderveranstaltungen, sowie die „Rückeroberung“ des Offenbachplatzes stehen auf dem Programmzettel von Opernintendantin Meyer. Die zweite Spielzeit der Oper Köln zeigt im neuen Spielplan 2016/17 eine große Vielfalt.

ballet_revolucion_22052106

Köln | Es ist ein Tanzstudio in der Nähe des Stadtgartens. Auf dem Parkplatz Menschengewusel aus zwei Supermärkten und Einkäufer mit Plastiktüten aus denen Porreestangen und Rhabarber ragt. Eine Etage darüber zeigen sechs kubanische Tänzer mit zwei Stühlen Weltklasse-Akrobatik und -Tanz. Sie kommen aus Paris, sind mit dem Ballet Revolución auf Welt-Tournee und nach vier Jahren Pause beim Kölner Sommerfestival im Juli und August in der Philharmonie zu bewundern.
---
Fotostrecke: Ausschnitte vom Training des Ballet Revolución in Köln >
---

tom_gerhardt_hole_22052016

Köln | Premiere von „The Hole“ mit dem Master of Ceremonies Tom Gerhardt im Zelt an der Zoobrücke. Kölner VIP´s und kölsche Prominenz auf dem roten Teppich. Eines war angesagt: Tiefes Dekolleté und möglichst sexy Outfit. Sexy galt auch für die Männer. Also ein gutaussehendes Publikum stellte sich ein.
---
Fotostrecke: Einblicke in die Show - Fotos vom roten Teppich >
---

Köln | Bernd Streitberger ist seit dem 1. Mai der Vierte Betriebsleiter der Bühnen der Stadt Köln und hat nun offiziell seine Arbeit aufgenommen. Der Rat der Stadt Köln habe am 15. März beschlossen, die bisherige Betriebsleitung, bislang bestehend aus der Opernintendantin Dr. Birgit Meyer, dem Schauspielintendanten Stefan Bachmann und dem Geschäftsführenden Direktor Patrick Wasserbauer, um einen Technischen Betriebsleiter zu erweitern. Streitberger werde die Bühnen der Stadt Köln als Bauherr der Sanierungsmaßnahme am Offenbachplatz vertreten. Als Bauexperte soll er das Sanierungsteam bis zur Fertigstellung leiten.

bodyguardDom2_28_04_16

Seit der Premiere am 21. November 2015 hat „Bodyguard – das Musical“ jetzt die Marke von 250.000 verkaufter Tickets überschritten. Die Londoner Originalproduktion des Musicals in deutscher Inszenierung – Dialoge auf Deutsch, Songtexte in Englisch – ist erstmals in Deutschland und ausschließlich im Kölner Musical Dome zu erleben.

bodyguard_13_04_16

Köln | Noch bis Ende Januar 2017 wird „Bodyguard – Das Musical“ im Musical Dome Köln laufen. Nun sucht das Musical Nachwuchstalente für die Rolle des kleinen Fletchers. Die Castings finden im Mai statt. Zwei der sieben bisherigen Akteure Lamin Timera und Philipos Tsehaye, beide 10 Jahre, haben am heutigen Tag ihre Rolle als Fletcher vorgestellt.

>>> Hier gehts zur Fotostrecke: "Bodyguard - Das Musical", Fotos beim Training

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum