Kultur Bühne

bodyguard_16022016

Engagement für den Tatort-Verein. Von links nach rechts: Klaus J. Behrendt, Jürgen Fischer und Dietmar Bär

Musical Bodyguard spendet für Kölner Tatort-Verein

Köln | „Wir starten gleich – Kein Kind ohne Schulranzen“, so lautet der Name der Hilfsaktion des Tatort-Vereins. Die beiden Tatort-Kommissare Klaus J. Behrendt und Dieter Bär nahmen am heutigen Dienstag vom Hauptdarsteller des Musicals Bodyguard Jürgen Fischer einen Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro entgegen. Gemeinsam sammelten die Teams von Bodyguard und Musical Dome den Betrag durch Spendenaufrufe. Das gesammelte Geld geht direkt an die Organisationen von "Wir starten gleich", und hilft dabei Kindern aus finanziell schwachen Familien beim Schulstart.

Im Rahmen des Projektes "Wir starten gleich", das 1998 gegründet wurde, hat der Tatort-Verein eine Aktion für Kinder gestartet. Die Aktion soll finanziell schwachen Familien und ihren Kindern den Start ins Schulleben vereinfachen. Auch Flüchtlingskinder werden bei dieser Aktion und darüber hinaus nach Ankunft in der neuen Heimat unterstützt.

Gemeinsam haben die Teams von Bodyguard und der Musical Dom gesammelt und eine Spende von 10.000 Euro an die Hilfsorganisation "Wir starten gleich" überreichen können. Mit der Spende können fertige Ranzen-Sets gefüllt mit Schulmaterial in den kommenden Wochen verteilt werden.

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

29

Köln | Tanz-Ensembles und Performance-Künstler aus ganz Deutschland bringt das Festival tanz-tausch vom 13. bis 18. Dezember 2016 nach Köln. Sechs Tage lang sind an verschiedenen Spielorten zeitgenössischer Tanz und Performance-Kunst von freien Gruppen zu sehen.

blackfooss_31_08_16

Köln | Auch in diesem Jahr sollen tausende Besucher bei der Silvesterparty in der Lanxess Arena gemeinsam mit den Bläck Fööss, zum 18. Mal, ins neue Jahr feiern. Das Konzert wird gleichzeitig der letzte Auftritt von Kafi Biermann sein.

Köln | Die Stadt Köln gibt über das für die Sanierung der Bühnen zuständige Büro bekannt, dass die Sanierung des Kleinen Hauses am Offenbachplatz teurer wird. Das kleine Haus wird schon für den Interimsbetrieb genutzt. Die Kostensteigerung betrage 14,7 Prozent.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets