Kultur Bühne

koelner_oper1742012

Sanierung Kölner Bühnen - weiterhin "hohes Risiko" für rechtzeitige Wiedereröffnung (Archivfoto)

Sanierung Bühnen Köln - weiterhin "hohes Risiko" für rechtzeitige Wiedereröffnung

Köln | Der aktuelle Monatsbericht der Projektsteuerer für die Sanierung der Bühnen Köln für den Monat März 2015 wurde Mitgliedern des Unterausschusses Kulturbauten des Rates am Montag bereitgestellt und erläutert. Unverändert sieht der Bericht bei den Kosten eine zu erwartende Steigerung von circa zehn Prozent gegenüber dem Baubeschluss. Ebenfalls unverändert kategorisiert der Bericht die Terminplanung mit der Eröffnung der beiden großen Häuser am 7. November 2015 in der Bewertungsgruppe „hohes Risiko“.

Der Bericht komme aber auch zu der Bewertung, dass die eingeleiteten Beschleunigungsmaßnahmen im März „erste positive Wirkung“ gezeigt hätten, so die Stadt Köln. Es seien weitere Beschleunigungsmaßnahmen umgesetzt worden, um die geplante Eröffnung der beiden großen Häuser von Oper und Schauspiel am 7. November dieses Jahres wie geplant zu realisieren.

Um den Fortschritt der Arbeiten weiter voranzutreiben und schnellere Abstimmungen zu erreichen, seien flankierend zur Priorisierung der Baumaßnahmen das Projektmanagement auf die Baustelle verlagert und personell verstärkt worden. Ergänzend habe man so genannte Mittagsrunden eingeführt, in denen das Projektmanagement die offenen Punkte direkt vor Ort mit der Objektüberwachung und den ausführenden Firmen kläre, so die Stadt.

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

Köln | 13 Premieren, zwei Neuproduktionen in der Kinderoper, hochkarätige Tanzgastspiele, Wiederaufnahmen und Sonderveranstaltungen, sowie die „Rückeroberung“ des Offenbachplatzes stehen auf dem Programmzettel von Opernintendantin Meyer. Die zweite Spielzeit der Oper Köln zeigt im neuen Spielplan 2016/17 eine große Vielfalt.

ballet_revolucion_22052106

Köln | Es ist ein Tanzstudio in der Nähe des Stadtgartens. Auf dem Parkplatz Menschengewusel aus zwei Supermärkten und Einkäufer mit Plastiktüten aus denen Porreestangen und Rhabarber ragt. Eine Etage darüber zeigen sechs kubanische Tänzer mit zwei Stühlen Weltklasse-Akrobatik und -Tanz. Sie kommen aus Paris, sind mit dem Ballet Revolución auf Welt-Tournee und nach vier Jahren Pause beim Kölner Sommerfestival im Juli und August in der Philharmonie zu bewundern.
---
Fotostrecke: Ausschnitte vom Training des Ballet Revolución in Köln >
---

tom_gerhardt_hole_22052016

Köln | Premiere von „The Hole“ mit dem Master of Ceremonies Tom Gerhardt im Zelt an der Zoobrücke. Kölner VIP´s und kölsche Prominenz auf dem roten Teppich. Eines war angesagt: Tiefes Dekolleté und möglichst sexy Outfit. Sexy galt auch für die Männer. Also ein gutaussehendes Publikum stellte sich ein.
---
Fotostrecke: Einblicke in die Show - Fotos vom roten Teppich >
---

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Ausbildung & Job

BILDUNG

KARRIERE

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.