Kultur Bühne

volksbuehne_160415

Gönnten sich eine Abkühlung vor dem Dom: Susanne Eisenkolb, Charlotte Heinke und Angelika Mann - bald zu sehen im "Hormonical" "Heiße Zeiten" an der Volksbühne Köln.

Volksbühne Köln mit Hormonical "Heiße Zeiten"

Köln |  Bevor sie im Mai elfmal im „Hormonical“ "Heiße Zeiten" in der Volksbühne am Rudolfplatz zu sehen sind, gönnten sich die Musical-Stars Angelika Mann, Susanne Eisenkolb und Charlotte Heinke vorab eine gehörige Erfrischung direkt im Schatten des Kölner Doms.

Denn Wechseljahrs-Symptome haben es bekanntlich in sich, denkt man nur an die ständigen Hitzewallungen. Um diesen Herr zu werden, nutzen drei der vier Hauptdarstellerinnen die Gelegenheit, und machen für eine belebende Erquickung Halt in Köln.

Das „Hormonical“ unter Regie von Katja Wolff kommt nach Köln und macht Station in der Volksbühne am Rudolfplatz. Begleitet von einer weiblichen Liveband stehen vier Damen im Fokus, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch eine Gemeinsamkeit haben: Sie befinden sich in den Wechseljahren oder kurz davor. Wartend auf den verspäteten Flug nach New York brechen bald „Heiße Zeiten“ an. Da werden Wechseljahre-Symptome – Hitzewallungen, Schlaflosigkeit – und der ewige Kampf mit dem anderen Geschlecht besprochen und besungen – ob in einem Evergreen, als Solo oder im Quartett.

Volksbühne Köln mit "Heiße Zeiten"
Termine: 14. bis 24. Mai 2015
Beginn: 20:00 Uhr
Karten: ab 26,00 Euro

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

JeinPremiere_20_02_17

Köln | Wer im Theater im Bauturm arbeitet, ist dem Burnout nah. Jedenfalls geht es René Michaelsen so, dort nun schon seit fast einem halben Jahr als Dramaturg tätig. Doch zum Glück kann er sich (mindestens) ein Mal im Monat auf der Bühne austoben. In einer Revue zusammen mit seinem Chef Laurenz Leky. Und aus dem Beifall neue Kraft tanken.

Köln | Mit Nachwuchsstipendien fördert das nordrhein-westfälische Kulturministerium 2017 sechs junge Künstlerinnen aus dem Bereich Freie Kinder- und Jugendtheater. Darunter erhält auch Jana Standop von dem Theater Casamax Köln.

Volksbuehne_16217

Köln | Die Volksbühne am Rudolfplatz startet im März mit ihrem Frühjahrs-Programm 2017. Die Besucher des ehemaligen Volkstheater Millowitsch können sich auf zahlreiche Veranstaltungen freuen: Von Abenden im Rahmen der lit.Cologne 2017 über Auftritte bekannter Kölner Bands und klassischem Volkstheater bis hin zu Kabarett-Veranstaltungen und politischen Themen. Einen Überblick zum Programm von März bis Juli 2017 finden Sie hier.

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets