Kultur Bühne

volksbuehne_160415

Gönnten sich eine Abkühlung vor dem Dom: Susanne Eisenkolb, Charlotte Heinke und Angelika Mann - bald zu sehen im "Hormonical" "Heiße Zeiten" an der Volksbühne Köln.

Volksbühne Köln mit Hormonical "Heiße Zeiten"

Köln |  Bevor sie im Mai elfmal im „Hormonical“ "Heiße Zeiten" in der Volksbühne am Rudolfplatz zu sehen sind, gönnten sich die Musical-Stars Angelika Mann, Susanne Eisenkolb und Charlotte Heinke vorab eine gehörige Erfrischung direkt im Schatten des Kölner Doms.

Denn Wechseljahrs-Symptome haben es bekanntlich in sich, denkt man nur an die ständigen Hitzewallungen. Um diesen Herr zu werden, nutzen drei der vier Hauptdarstellerinnen die Gelegenheit, und machen für eine belebende Erquickung Halt in Köln.

Das „Hormonical“ unter Regie von Katja Wolff kommt nach Köln und macht Station in der Volksbühne am Rudolfplatz. Begleitet von einer weiblichen Liveband stehen vier Damen im Fokus, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch eine Gemeinsamkeit haben: Sie befinden sich in den Wechseljahren oder kurz davor. Wartend auf den verspäteten Flug nach New York brechen bald „Heiße Zeiten“ an. Da werden Wechseljahre-Symptome – Hitzewallungen, Schlaflosigkeit – und der ewige Kampf mit dem anderen Geschlecht besprochen und besungen – ob in einem Evergreen, als Solo oder im Quartett.

Volksbühne Köln mit "Heiße Zeiten"
Termine: 14. bis 24. Mai 2015
Beginn: 20:00 Uhr
Karten: ab 26,00 Euro

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

Köln | Das Drama Köln sucht Probenmitspielpublikum für Weltproben – eine Versammlung.

sommerkoeln_07_06_16

Köln | Vom 8. bis 24. Juli wird Köln zu einer großen Bühne. Open Air und bei freiem Eintritt lädt „Sommer Köln 2016“ zu 30 Kultur und Musik Veranstaltungen an verschiedenen Orten ein. Erstmals eröffnet wird die Veranstaltung in der Kölner Altstadt. Mit dabei sind in diesem Jahr Künstler aus Frankreich, Spanien und Holland. Aber auch lokale Künstler werden für Unterhaltung sorgen.

>>> Informationen zum Eröffnungswochenende „Sommer Köln 2016“ finden Sie hier.

staatenhaus_060315

Köln | Die Stadt Köln und die BB Group haben sich über den Standort Staatenhaus geeinigt. Es geht um den festen Musical-Standort in Köln. Im Staatenhaus ist derzeit die Kölner Oper untergebracht. Die soll dort so lange bleiben, bis das Opernhaus am Offenbachplatz fertig saniert ist. Offen ist die Frage nach dem Musical-Standort.

EU Referendum - Brexit

brexit_klein_page30020024062016

Die Briten haben entschieden: Sie wollen raus aus der EU.

Liveblog: Der Tag nach dem Referendum

Zum nachlesen: Der Tag des Referendums

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Freibäder und Badeseen in Köln