Kultur Literatur

Autorin Margriet de Moor zu Gast in Köln

Köln | Im Historischen Rathaus Köln empfing heute Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes die niederländische Schriftstellerin Margriet de Moor – Autorin des Buches „Erst grau dann weiß dann blau“.

Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes führte die Margriet de Moor heute durch das Historische Rathause der Stadt. Bereits gestern Abend hatte die niederländische Autorinin Köln über ihren Roman „erst grau dann weiß dann blau“ gesprochen. Dieser war im April 2016 zum „Buch für die Stadt“ ernannt worden. In ihrem Roman-Debüt schreibt sie über „die Unfähigkeit zur Freiheit, von der Liebe und von dem, was ein Leben ausmachen könnte“,heißt es auf der Verlags-Homepage. Geschildert wird die Geschichte von Magda, die eines Tages verschwindet, ohne eine Nachricht zu hinterlassen. Nach zwei Jahren kehrt sie zu ihrem Mann Robert zurück, verrät ihm jedoch nicht,wo sie gewesen ist.

Margriet de Moor wurde am 21. November 1941 in Noordwijk geboren. Sie studierte Klavier und Gesang, bevor sie 1988 ihr erstes Werk, den Erzählband „Rückenansicht“ veröffentlichte. Heute lebt und arbeitet de Moor in Amsterdam.

Zurück zur Rubrik Literatur

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Literatur

koelnerdomblatt_16_12_16

Köln | Das Kölner Domblatt für das Jahr 2016 ist erschienen. Bereits zum 81. Mal erscheint das wissenschaftliche Jahrbuch des Zentral-Dombau-Vereins (ZDV). Da der ZDV im kommenden Jahr sein 175-jähriges Bestehen feiert, stehe das Domblatt in diesem Jahr ganz im Zeichen des Jubiläums.

WasserspeierDom_71216

Köln | Über 100 Tiere, Mischwesen, Dämonen und Phantasiegestalten blicken aus großer Höhe vom Kölner Dom herab. Im Mittelalter wurden die Wasserspeier angebracht, um das Regenwasser von dem Mauerwerk und Fenstern fernzuhalten. Ein nun erschienener Bildband zeigt erstmals die Viefalt und Feinheiten der Wasserspeier.

KoelschPaenz_61216

Köln | Kennen Sie das kölsche Wort für Kinderwagen, Arztkoffer oder Frosch? Eine kunterbunte Wortschatzhilfe bietet nun das Bildwöderboch „Kölsch för uns Pänz“ von Detlef Reich, Ruth Reich und Saskia Gaymann. Erschienen ist das Kinderbuch im Anaconda Verlag.

„Deine Freunde“ und die „Gute Wähler Gruppe Köln“ - Was ist passiert?

mik_reportk_respalte

Die Ratsgruppe „Deine Freunde“ hat sich umbenannt in die „Gute Wählergruppe Köln“. Nach der Abspaltung machen die Mitglieder von „Deine Freunde“ nun ohne die Ratsmitglieder weiter. Alle Details und Hintergründe zur Abspaltung und die Interviews mit beiden Parteien zur Trennung, finden Sie auf report-K.

Interview „Gute Wähler Gruppe Köln“
Interview „Deine Freunde“

Imm Cologne / LivingKitchen 2017

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Terminkalender Köln

termine_02012015

Der report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de