Kultur Literatur

Koelnseiten_792012

Köln-Seiten: Die Domstadt in bunten Zahlen und Fakten

Köln | Heute erscheint im Dabbelju Verlag ein neues Köln-Buch mit Zahlen und Fakten rund um die Domstadt. Trockener Stoff ist das jedoch nicht. Denn alle Informationen wurden mit ideenreichen Infografiken gepaart und bieten so Spaß beim Blättern und Entdecken.

Wie groß ist eigentlich der Umfang Kölns? Was war der niedrigste jemals gemessene Rheinpegel in Köln? Und wie lang ist eigentlich der Rosenmontagszugweg? Interessante Zahlen und Fakten rund um die Domstadt bereitet das neu erschienene Buch „Köln_Seiten“ graphisch auf. Ausgefallene Infografiken geben Einblick in verschiedene Themen-Felder rund um Köln – etwa zu den Brücken, Türmen und Bürgern sowie zur KVB, dem Dom und natürlich zu den Veedeln. Davon gibt es in den neun Stadtbezirken Kölns übrigens 371.

Dank der bunten Grafiken lädt das Buch zum Stöbern und entdecken ein und lässt auch jeden noch so trockenen Fakt gut erfahrbar werden. Und dank der Fülle an Informationen dürfte das Buch nicht nur für Immis, sondern auch für gebürtige Kölner ein wahrer Schatz an Fakten zu ihrer Heimat sein. Und damit auch jeder Tourist etwas über die schöne Stadt am Rhein lernen kann, wurden alle Fakten auch in englische Sprache übersetzt. Entwickelt wurde das Büchlein im hardcover von dem Designer Josef Jumpers.

Köln_Seiten
Josef Jumpers
Dabbelju Verlag
128 Seiten, Hardcover
Preis: 12,95 Euro
ISBN: 978-3-939666-25-7

Zurück zur Rubrik Literatur

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Literatur

Köln | Um die Zeit bis zum Literaturfestival lit.Cologne 2017 (7. bis 18. März 2017) zu verkürzen findet im Herbst – parallel zur Frankfurter Buchmesse 2016 – das sechste lit.Cologne Spezial statt. Am 15. September und vom 19. bis 23. Oktober kommen nationale und internationale Autoren, unter anderem Jonas Jonasson, Cody McFadyen, Christian Kracht und Michael Mittermeier, für insgesamt elf Veranstaltungen nach Köln. Alle Termine im Überblick finden Sie hier.

Köln | Zwischen dem 19. September und 3. Oktober findet in Köln das Krimifestival „Crime Cologne 2016“ statt. Im Rahmen des Kölner Krimifestivals wird auch in diesem Jahr wieder der Crime Cologne Award verliehen. Heute gab die Jury, die drei Titel der Shortlist 2016 bekannt. Der Gewinner wird bei der Eröffnungsveranstaltung der
„Crime Cologne 2016“, am 18. September, gekürt.

Köln | Die Wahlkölnerin Sarah Moujtahid schreibt Gedichte und Texte, bisher unter dem Pseudonym „sweet escape“, und verpackt diese in kleine Blechdosen. Moujtahid versteht ihre Dichtkunst als „inspirationsgebende Kraft, die das Gemüt und den Geist bewegt.“ In diesem Jahr wird sie erstmals mit ihrem eigenen Namen auftreten.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---