Kultur Literatur

Lesung im NS-DOK: "Juden in Oświęcim 1918-1941" mit Lucyna Filip

Köln | Oświęcim, in der Welt bekannt unter dem Namen Auschwitz, gilt als Symbol der Vernichtung des jüdischen Volkes. Aber nur wenige wissen, dass die alte Piasten-Burg für mehrere Jahrhunderte auch pulsierendes Zentrum jüdischen Lebens war und dass die Juden hier bis 1939 die Mehrheit der Einwohner bildeten. Lucyna Filip legt in ihrer Lesung im Kölner NS-DOK eine facettenreiche Darstellung des kulturellen, wirtschaftlichen, religösen und politischen Lebens der Juden dieser polnischen Stadt zwischen den beiden Weltkriegen vor.

In Köln leben zwei frühere Einwohner der Stadt Oświęcim, die bis September 1939 dort wohnten.

Infobox:

"Juden in Oświęcim 1918-1941" mit Lucyna Filip
Wann: Donnerstag, 26. März 2015, 19 Uhr
Wo: NS-Dokumentationszentrum, Appelhofplatz, Köln

Ein Begleitprogramm zur NS-DOK Sonderausstellung "Todesfabrik Auschwitz.Topographie und Alltag in einem Konzentrations- und Vernichtungslager" Eintritt: 4,50 Euro, ermäßigt 2 Euro

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. und dem Katholikenausschuß in der Stadt Köln.

Zurück zur Rubrik Literatur

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Literatur

Köln | Zwischen dem 19. September und 3. Oktober findet in Köln das Krimifestival „Crime Cologne 2016“ statt. Im Rahmen des Kölner Krimifestivals wird auch in diesem Jahr wieder der Crime Cologne Award verliehen. Heute gab die Jury, die drei Titel der Shortlist 2016 bekannt. Der Gewinner wird bei der Eröffnungsveranstaltung der
„Crime Cologne 2016“, am 18. September, gekürt.

Köln | Die Wahlkölnerin Sarah Moujtahid schreibt Gedichte und Texte, bisher unter dem Pseudonym „sweet escape“, und verpackt diese in kleine Blechdosen. Moujtahid versteht ihre Dichtkunst als „inspirationsgebende Kraft, die das Gemüt und den Geist bewegt.“ In diesem Jahr wird sie erstmals mit ihrem eigenen Namen auftreten.

Berlin | Zwanzig Jahre nach Einführung der Rechtschreibreform an allen deutschen Schulen ziehen Forscher ein vernichtendes Fazit: "Diese Reform ist ein Flop", zitiert die "Bild-Zeitung" (Montag) Uwe Grund, Autor einer aktuellen Studie über "Schulische Rechtschreibleistungen vor und nach der Rechtschreibreform".

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG
wj_gruenderpreis2016kl

Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren Köln 2016
Abgabefrist: 21.8.16
Alle Infos >

--- --- ---

Aktuelle Themen und Informationen der Koelnmesse >

--- --- ---

schoko_PR_boxklein

Schokoladenmuseum Köln: Zeitreise durch die Geschichte von Kakoa und Schokolade >

--- --- ---